Nintendofans.de aktuell Archiv

Nintendo Classic Mini auch in Europa eingestellt

NES Classic Mini
Wie wir bereits berichteten, hat Nintendo of America das Nintendo Classic Mini - eine Mini-Variante des Nintendo Entertainment System mit 30 vorinstallierten Spielen - eingestellt.
Nun hat GamePro von Nintendo of Europe nun die offizielle Bestätigung dafür erhalten, was man schon erahnen bzw. Nutzer unseres Forums bereits inoffiziell erfahren haben wollen: Auch in Europa  wird der Vertrieb eingestellt. "Falls die Produktion der Mini-Konsole in Zukunft aber wieder aufgenommen werde, soll ein Update dazu folgen." heißt es von Nintendo.

Die Erklärung scheint hierbei dieselbe wie schon in Amerika zu sein: Nintendo hatte nicht geplant, die Konsole ins reguläre Sortiment aufzunehmen und hat lediglich mehr ausgeliefert als geplant, um die ursprüngliche Nachfrage zu decken.
Allzu sehr dürfte es ihnen aber nicht gelungen sein, den Bedarf zu decken: Nicht nur in unserem Forum gibt es genug Fans, die keine Konsole mehr ergattern konnten, und Drittanbieter verlangen teilweise mehr als das Doppelte.

Umso unverständlicher ist es, dass Nintendo-Präsident Kimishima im Februar noch meinte, man entschuldige sich für die Engpässe und wolle dem Bedarf nachkommen. Es gab zwar eine Lieferung im März, aber dort auch nur Konsole ohne (Zusatz-)Controller, welche bereits nach kurzer Zeit wieder vergriffen war.

Es ist fraglich, wieso Nintendo den Vertrieb eingestellt hat. An den Verkaufszahlen liegt es schon mal nicht. Bleibt nur zu hoffen, dass Nintendo ihre Mini-Konsolenstrategie noch einmal überdenkt und uns vielleicht auf der nächsten E3 überrascht.

Finde ich interessant! (4) - Quelle: GamePro
Benjamin A. @18.April.2017 - 16:58 Uhr - Weitersagen: VZ Facebook Twitter

Leser-Kommentare:

Nimmerlandjunge und 3 Gäste interessiert diese Nachricht.

Zu dieser Nachricht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben.

Verfasst am: 18.04.2017 - 16:59

Das es eingestellt wurde ist schon äußerst komisch... Aber ich kann mir vorstellen, dass es u.U. Rebranding-Gründe haben könnte. Bspw. dass sie es nochmal unter dem Rummel der E3 als Teil einer Mini-Reihe ankündigen.

Oder es gab Lizenzprobleme mit der Software.

Wenn sie die Idee gänzlich ad acta legen wäre es ein denkbar schlechter Zug von Nintendo. Das Ding wurde ohne große Werbung fast genauso gehyped wie Pokémon Go. (okay, ich übertreibe, aber ich glaube ihr wisst was ich meine)

Verfasst am: 18.04.2017 - 21:09

Warte immer noch auf meinen 2. Controller. Aber seit diese Meldung die Runde macht, sind die Preise natürlich nochmal angestiegen...

Hinweis: Da die Leser-Kommentare in Echtzeit abgegeben werden können, ist uns eine unmittelbare Beitrags-Kontrolle technisch nicht möglich. Du hast unpassende oder doppelte Leser-Kommentare gefunden? Schicke uns eine wir kümmern uns darum!

Kommentar hinzufügen

Gast-Kommentare sind derzeit nur zu den allerneusten News-Postings möglich.

Du musst in unserem Forum eingeloggt sein, um das Kommentar-System voll nutzen zu können!