Nintendo Wii - Spiele

Zurück zur Übersicht

Alone in the Dark WII

System: WII Entwickler: Hydravision Publisher: Atari Genre: Action/Adventure Release: Juni 2008
Jugendfreigabe in Deutschland ab 16 Jahren (ohne Gewähr)
Diesen Titel bei Amazon.de bestellen

Leser-Kommentare:

Durchschnittswertung: 5 / 10

Leser-Test zu diesem Titel hinzufügen

Verfasst am: 25.04.2011 - 21:18

Alone in the Dark 4 war ein sehr gutes und spannendes Spiel und erschien damals für XBox / Ps2 und GBA. Umso mehr war ich gespannt auf den Nachfolger, der für PC / XBox 360 / PS3 und Wii erschienen ist, und ob dieser genauso gelungen und spannend ist wie der Vorgänger...

Gleich zu Anfang muss man leider sagen das die Grafik der Wii Version ziemlich entteuchend ist... verschwommene, teils matschige Optik und nur mäßige Texturen machen das Optische Bild nicht wirklich sehenswert. Besonders die Feuereffekte sehen ziemlich unrealistisch aus. Auch einige Ruckler und Slowmos trüben die Optik. Leider sind die Zwischensequenzen der Wii Version ziemlich matschig, verschwommen, teils arg pixlig und aus optischer Sicht ziemlich schlecht. Da hätte man wesendlich mehr draus machen können! Solch eine Grafik hätte man selbst auf dem Nintendo Gamecube besser hinbekommen können!

Auch die Animationen sehen nicht wirklich sehr realistisch aus... auch die K.I. einiger Gegner, wie z.b. die der Zombies die ziehmlich lahm und dumm agieren, lässt stark zu wünschen übrig! Im Spiel angekommen, stellt sich die Steuerung als ziemliche Herausforderung dar, denn diese ist teilweise ungenau und hakelig. Hat man z.b. einen Feuerlöscher in der Hand "zappelt" der Charakter und läst sich nur schwer Steuern oder in anderen Situationen vollführt der Hauptcharakter nicht auf Anhieb das, was er eigendlich tun soll. Desweiteren ist die Kamera besonders aus der Egosicht ziemlich ungenau und hakelig... man hat selten den optimalem Blick in die gewünchte Richtung und dadurch wird das Steuern des Charakteres zur Geduldsprobe für den Spieler, sodas dadurch etliche Frustmomente aufkommen dürften.

Der Sound ist relativ gut gelungen und untermalt das Spiel mit teils stimmiger und spannender Musik. Ebenso gelungen ist auch die Atmosphäre! Die deutsche Syncronisation hingegen läst arg zu wünschen übrig... hier hätte man lieber die englische Originalstimmen im Spiel lassen sollen! Die Stimmen klingen teils viel zu aneiandergereiht, abgehackt und wirken dadurch ziemlich unprofessionell. Leider wird so das ganze Spiel zu einer Herrausforderung für den Spieler, der schnell daran die Lust verlieren könnte. Auch wurde auf einen Multiplayer bzw. Online Modus wurde verzichtet, was hätte durchaus sinvoll und intressant sein können.



Fazit

Was bleibt ist eine sehr unterdurchschnittliche Fortsetzung des sehr guten Vorgängers Alone in the Dark 4. Hier hätte Atari viel mehr draus machen können... Durch die vielen Kritikpunkte vergibt Alone in the Dark viel Potential und verspielt die genialität die den Vorgänger teils ausmachte. Ein wirklich eher schlechtes Spiel... ein vorher so hochgelobtes und geputschtes Spiel hätte mehr bieten müssen! Man bekommt den Einduck als hätte man in die Wii Version nicht allzuviel Zeit investiert (wollen?), denn was das Endresultat von Alone in the Dark für Wii darstellt ist nicht nachzuvollziehen und äußerst ärgerlich für jenige, die sich das Spiel zum Preis von 59,99 EUR gekauft haben!

Wertung: 5 / 10

Hinweis: Da die Game List in Echtzeit betrieben wird, ist uns eine unmittelbare Beitrags-Kontrolle technisch nicht möglich. Du hast unpassende oder doppelte Leser-Kommentare gefunden? Schicke uns eine wir kümmern uns darum!

Personal Game Lists:

Dieses Spiel ist in den Spielesammlungen folgender User vorhanden:

Chryzz, Dante, HungryEye, Killerklown27, Miggi, Playplayer2, Sorrow, maddog2k1, nlord, rolf71

Diesen Titel zu Deiner Sammlung hinzufügen

News-Berichterstattung:

Atari: auch Muttergesellschaft ist insolvent
Vom 23 Januar 2013 - 10:27 Uhr

Britische Top 40 der Software-Verkäufe
Vom 30 Juni 2008 - 23:32 Uhr

Neue Spiele am Donnerstag
Vom 19 Juni 2008 - 00:01 Uhr

Sind Singleplayer-Spiele auf dem absteigendem Ast?
Vom 02 Juni 2008 - 12:47 Uhr

3 neue Wii-Titel von Atari?
Vom 23 April 2007 - 22:50 Uhr

Alone in the Dark Movie kommt!
Vom 02 Juli 2003 - 10:24 Uhr

Allein in der Dunkelheit!
Vom 16 Februar 2001 - 15:59 Uhr

Steve Iles: Nur ein Charakter für A.i.t.D.
Vom 10 August 2000 - 05:56 Uhr