Nintendofans.de aktuell

Übersicht Nintendofans.de News

[NSW] Shin Megami Tensei V: Vengeance im Upgrade-Switch-Test! 17.06. (0)
[NSW] GEWINNSPIEL - Schnappt euch Endless Ocean Luminious! 15.06. (0)
[ETC] [TCG] Yu-Gi-Oh! Realm of Lights Structure Deck im Opening 12.06. (0)
[ETC] EA Sports F1 24 rast bei uns über die PS5-Offtopic-Test-Ziellinie 07.06. (0)
[NSW] Lysfanga: The Time Shift Warrior im zeitlos strategischen Switch Test! 07.06. (0)
[NSW] Paper Mario: Die Legende vom Äonentor im Test 29.05. (4)
[ETC] KONAMIs 25th Anniversary Rarity Collection II im Nfans Check 28.05. (2)
[ETC] "LEGO The Legend of Zelda" erscheint am 1. September 28.05. (1)
[NSW] Der Bau-Simulator 4 gräbt sich in den Nintendo Switch Test! 28.05. (1)
[NSW] Imagine Earth im Nintendo Switch Test 27.05. (0)

Shin Megami Tensei V: Vengeance im Upgrade-Switch-Test! NSW 

Das absolute Shin Megami Tensei V Komplettpaket ist mit Shin Megami Tensei V: Vengeance erschienen. Nachdem bereits SMTV 2021 eine 7.5 einsacken konnte, nun aber diverse DLCs und QoL Features enthalten sind, nehmen wir uns Zeit für einen komplett neuen Test. Lest also direkt in unsere Nintendo Switch Review zu Shin Megami Thensei V: Vengeance.

 

Kommentar abgeben (0) - Finde ich interessant! (0) - Quelle: Official ATLUS West
Maik am 17.Juni.2024 - 11:22 Uhr - Weitersagen: VZ Facebook Twitter

GEWINNSPIEL - Schnappt euch Endless Ocean Luminious! NSW 

Endless Ocean Luminous konnte uns bereits im Test mit seiner Unterwasserwelt und der Reichhaltigkeit an Tieren begeistern. Erkundet Korallenriffe, entdeckt Fische, Krebse und Riesenhaie bis hin zu mystischen Kreaturen. Auch die Schatzsuche wird nicht zu kurz kommen, denn eine schick gefärbte Taucherausrüstung verdient sich nicht von selbst! Sobald ihr in das Spiel eintaucht, werdet ihr das leichtgängige Gameplay lieben. Mit der Unterwasser-Kamera ausgestattet wartet in jedem Winkel des weiten Ozeans etwas Sehenswertes. Natürlich wird das in eurer Enzyklopädie festgehalten, damit ihr jederzeit nachlesen könnt, kleinere Sammelrätsel inklusive.

Doch Obacht, je tiefer ihr taucht, desto dunkler und auch mulmiger kann euch werden, wenn ihr auf Unterwasserwesen stoßt, die schon seit Jahrtausenden ihre Bahnen im Dunkel der Tiefe ziehen. Das ist aber eher aufregend als bedrohlich, vor allem wenn ihr euch bis 30 Spieler zusammenfindet und gemeinsam entdeckt. Das könnt ihr mit Freunden oder zufälligen Mitspielern tun. War ein Tauchgang besonders schön, dürft ihr diese einmalige Konfiguration durch den Tauchcode teilen und wiedererleben.

Unsere Highlights auf unseren Tauchausflügen waren unter anderem folgende Sichtungen:
die Lederschildkröte, der Hai-Rochen, der Pfauenkaiserfisch oder seltene Riemenfische bzw. die eigentlich ausgestorbenen Ammoniten.


Ihr habt Lust bekommen, selbst die Schwimmflossen und Taucherbrille anzulegen? Dann gewinnt bei uns, gemeinsam mit Nintendo eines von 3 physischen Exemplaren zu Endless Ocean Luminious.



 Was ihr tun müsst:

* Erzählt uns via Facebook / Instragram / Youtube, welcher Ozeanbewohner euch besonders fasziniert und warum!

* Lasst ein Follow da, liked und speichert den Beitrag!

* Verlinkt 3 Tauchfreunde

* Extra-Lose gibt es fürs Teilen des Posts und liken/kommentieren älterer Beiträge

 

Teilnahmebedingungen:

Das Gewinnspiel läuft bis zum 30.06.2024 um 16:00 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in DACH und einem Mindestalter von 12 Jahren. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zum Meta-Konzern. Der Gewinn wird mit freundlicher Unterstützung von Nintendo bereitgestellt. Je Plattform ist eine Teilnahme pro Person erlaubt. Mehrfachteilnahmen, Fakeprofile, On-/Off-Follower oder unvollständig erfüllte Gewinnspielbedingungen führen zum Ausschluss von der Gewinnziehung. Es besteht kein Anspruch auf eine (alternative) Gewinnausschüttung. Nintendofans.de behält sich vor, das Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen zu verändern oder vorzeitig zu beenden.

Kommentar abgeben (0) - Finde ich interessant! (0) - Quelle: Nintendofans.de / Nintendo
Maik am 15.Juni.2024 - 15:48 Uhr - Weitersagen: VZ Facebook Twitter

[TCG] Yu-Gi-Oh! Realm of Lights Structure Deck im Opening  

Mitte 2014 wurde das erste mal das fertig konfigurierte Thema "Lichtverpflichtete" in einem Structure Deck veröffentlicht. Die diversen Lichtverpflichteten Monster mit passenden Zauber- und Fallenkarten versprachen seit jeher spannende Duelle, die natürlich über die Jahre mit diversen Core Booster Sets entsprechenden Support bekommen haben. So verwundert es nicht, dass wir in diesem Structure Deck Realm of Light 10 Jahre später nicht nur absolute Klassiker wiederfinden wie "Minerva", den "Urteilsdrachen" oder "Angriff der Lichtbrigade", "Monster-Reinkarnation", "Lockendes Licht" oder "Törichtes Begräbnis". Einige Karten dieser Blockbuster haben es sogar in die kürzlich erschienene 25th Anniversary Rarity Collection 2 geschafft. Hier könnt ihr euch gern nochmal unseren Beitrag und das entsprechende Opening-Video anschauen.



Man wollte aber auch ein wenig das angestaubte Set aufwerten und auch ergänzende Strategien eröffnen, darum habt ihr nun als Ultra Rare das neue Synchro Monster (Effekt/Drache) Michael, Der Erz-Lichtverpflichtete dabei, der als Empfänger-Monster über einen spannenden Verbannungs-Effekt verfügt.



Darüber hinaus hat man eine Strategie-Lücke geschlossen, indem nun die brandneue Karte "Lichtverfplichtetes Heiligtum" als Ultra Rare dazugekommen ist. Mit ihr könnt ihr ein Lichtverpflichtet Monster aus der Hand auf den Friedhof legen und von dort eines auf die Hand nehmen. 




Obendrein gibt es natürlich zahlreiche Lichtverpflichtet-Monster, die mit hohen ATK/DEF Werten und starken Effekten auftrumpfen. Dem Strukture Deck liegt außerdem eine Spielanleitung bei, die euch die wichtigsten Strategien für das Realm of Light Deck zeigen. Wer sich einen eigenen Eindruck machen möchte, der schaut am besten ins Opening Video:



Kommentar abgeben (0) - Finde ich interessant! (0) - Quelle: KONAMI / Yu-Gi-Oh!
Maik am 12.Juni.2024 - 17:20 Uhr - Weitersagen: VZ Facebook Twitter

EA Sports F1 24 rast bei uns über die PS5-Offtopic-Test-Ziellinie  

Eine neue Saison der Königsklasse des Motorsports hat begonnen und so grüßt auch das jährliche Update aus dem Hause EA mit bekannten, aber auch neuen Features. Was der neue Lizenztitel dieses Jahr unter der Haube hat, klärt der frische PS5 Offtopic Test zu F1 24.


Kommentar abgeben (0) - Finde ich interessant! (0) - Quelle: EA Sports F1
Maik am 07.Juni.2024 - 12:15 Uhr - Weitersagen: VZ Facebook Twitter

Lysfanga: The Time Shift Warrior im zeitlos strategischen Switch Test! NSW 

Die Zeit einmal zurückzudrehen und gewisse Entscheidungen im Spiel zu verändern oder zu ergänzen – ein Prinzip das wir schon kennen. Prince of Persia, viele neu aufgelegten RPG Titel aus dem Hause Square Enix und weitere beherbergen dieses Feature. In Lysfanga: The Time Shift Warrior soll das Zurückspulen der Zeit aber deutlich strategischer Ablaufen. Was genau dieser Action-Adventure und Strategie-Titel zu bieten hat, lest ihr in diesem Switch Test.

Kommentar abgeben (0) - Finde ich interessant! (0) - Quelle: Quantic Dream
Maik am 07.Juni.2024 - 09:57 Uhr - Weitersagen: VZ Facebook Twitter

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor im Test NSW 



Ein weiterer „Paper Mario“ -Teil hat nun ein Remake spendiert bekommen, nämlich „Die Legende vom Äonentor. Mit Grafikupdate und mit neuem Soundtrack im Gepäck, könnte es ein wunderbarer Titel werden, war doch das Gamecube-Pendant bereits hervorragend. Ob sich ein Ausflug in die Papierwelt lohnt, erfahrt ihr hier in unserem Test zu Paper Mario: Die Legende vom Äonentor.

Kommentar abgeben (0) - Finde ich interessant! (4)
Ulrich am 29.Mai.2024 - 21:11 Uhr - Weitersagen: VZ Facebook Twitter

KONAMIs 25th Anniversary Rarity Collection II im Nfans Check  

Letztes Jahr hat KONAMI bereits alle Spieler der Yu-Gi-Oh! Community mit ihrer ersten Rarity Collection anlässlich des 25. Jubiläums des Trading Card Games vom Hocker gehauen. Gleichzeitig war der Hunger der Spieler auf mehr so groß, dass man nun im Mai 2024 direkt nachgelegt hat. Die Rarity Collection 2 bringt weitere ikonische Karten aus zweieinhalb Dekaden Yu-Gi-Oh! TCG und sorgt zudem mit mehr Hits pro Pack dafür, dass ihr aus dem Staunen nicht herauskommt.  
 
Wo in der Rarity Collection I noch 5 Foil Karten verborgen waren, sind es nun ganze 9. Drei Super Rares, Vier Ultra Rares - mit einer 1:6 Chance eine Ultimate Rare oder eine Collectors Rare zu werden, jeweils im japanischen Prismatic Style - und 2 Secret Rares, die zu einer Platinum Secret Rare oder zur epischen und verboten glitzernden Quarter Century Secret Rare aufgewertet werden können, jeweils mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:4.

Wir möchten euch in diesem Artikel nicht nur die vier sogenannten "Luxury Rares" vorstellen, sondern auch auf ein paar Highlights im 79 Karten starken Set der Rarity Collection II eingehen.




Ultimate Rare 

Goldener Schriftzug, detailliertes Foiling, das sich auf Artwork, Level und Attribut erstreckt. 3D-Lackeffekt im Artwork, identisch zur japanischen Version, erstmals mit der Rarity Collection I im westlichen Trading Card Game angekommen.




Collectors Rare 

Regenbogenfarbener Funkeleffekt, holografisches Punkt-Muster, das sich über die Karte erstreckt, Relief-Effekt auch über den Kartenrand, erstmals im japanischen Prismatic-Style in der Rarity Collection I im Westen erhältlich gewesen.




Platinum Secret Rare 

Seit 2014/2015 in der Mega-Tin nicht mehr im westlichen TCG Raum verfügbar gewesen erstrahlt die Platinum Secret Rare nun in neuem Glanze. Diesmal ist der Foileffekt über die gesamte Karte erstreckend, während sie in der Rarity Collection I nur auf das Artwork und den Textboxrahmen begrenzt war. Der Kartennahme wird analog zur Secret Rare dargestellt.




Quarter Century Secret Rare

Die glitzerndste und wertvollste Kartenrarität in der Rarity Collection II ist erneut die Quarter Century Secret Rare (CSR). Sie verfügt über den besonderen Wasserzeichen-Stempel des 25 jährigen Jubiläums in der Textbox und ist sonst mit einem vielfach schimmernden Foil-Effekt über die gesamte Karte überzogen, der für eine mehrfache Lichtbrechung sorgt und sensationell wirkt. Der Kartenname ist ebenfalls funkelnd und in Goldlettern geprägt. 





In unserem Opening der 25th Anniversary Rarity Collection II durften wir uns über zahlreiche besondere Karten freuen, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Zu erwähnen wären Geisteroger und Schneehase, Kautz & Lockvogel in zwei alternativen Artworks, der Zugangskodier-Sprecher, I:P Maskerena, Apollousa, Bogen der Göttin, Rotäugiger dunkler Dragoner, Blauäugiger Jetdrache, Polymerisation, Auslöschungsinformant, Kräfte Rauben, Rettungskatze und viele viele mehr.



Allerdings haben nicht alle Karten aus dem 79er Set lange auf einen Reprint warten müssen. So haben wir I:P Maskerena erst kürzlich gesehen oder auch den Magier des Chaos erst in der letzten Mega Tin: Dueling Heroes im Herbst 2023 sehen können. Witzigerweise haben wir im Anschluss an unser Rarity Collection II Opening noch 2 Dueling Heroes Tins aufgemacht und tatsächlich auch den Magier des Chaos gezogen, aber auch ein wirkliches Highlight wie Kashtira Fenrir in Secret Rare.

Um hier aber nicht weiter in Erklärungen ausufern, empfehlen wir euch wärmstens unser Opening-Video der Yu-Gi-Oh! 25th Anniversary Rarity Collection II auf YouTube. Seid gespannt, wir haben nämlich nicht gerade wenig Quarter Century Secret Rares gezogen!



Lasst uns gern in den Kommentaren wissen, wie euch das neue Prestige-Set gefällt.

Kommentar abgeben (0) - Finde ich interessant! (2) - Quelle: Nintendofans.de / KONAMI
Maik am 28.Mai.2024 - 17:23 Uhr - Weitersagen: VZ Facebook Twitter

"LEGO The Legend of Zelda" erscheint am 1. September  



Die Gerüchte halten sich bereits sehr lange und immer wieder tauchten Fanbauwerke aus Lego zu "The Legend of Zelda" auf.

Nun hat es aber The LEGO-Group offiziell gemacht und nach "LEGO Super Mario" und "LEGO Animal Crossing" folgt nun "LEGO The Legend of Zelda".

Bereits am 1. September 2024 erscheint das Deku-Baum-2-in-1-Set aus dem N64-Klassiker. Auch ist es möglich den Baum so zu verändern, um ihn aus seinem Auftritt in "Breath of the Wild" nachzustellen. Dennoch solltet ihr etwas Kleingeld haben, denn die Kosten des 2500-Teile-Bauwerkes belaufen sich auf 300 Euro.

Mini-Figuren von Link und Prinzessin Zelda sind ebenfalls enthalten. Wer jetzt richtig Lust hat, der kann sich das Set bereits im offiziellen Lego-Store vorbestellen.


Kommentar abgeben (0) - Finde ich interessant! (1)
Ulrich am 28.Mai.2024 - 17:18 Uhr - Weitersagen: VZ Facebook Twitter

Der Bau-Simulator 4 gräbt sich in den Nintendo Switch Test! NSW 

Großes Gerät, Erde, Schweiß. So stellt man sich das Leben auf der Baustelle vor. Was mancher schon als Kind zu seinem Lebenstraum erklärt, bleibt den meisten von uns dann doch verwehrt. Das muss so aber nicht bleiben, denn wir haben uns für euch astragons Bau-Simulator 4 angeschaut und sagen euch im Nintendo Switch Test, wie viel PS die Bagger unter der Schaufel haben!


Kommentar abgeben (0) - Finde ich interessant! (1) - Quelle: astragon
Maik am 28.Mai.2024 - 15:35 Uhr - Weitersagen: VZ Facebook Twitter

Imagine Earth im Nintendo Switch Test NSW 

Mit Imagine Earth bringen die Serious Brothers ein außergewöhnliches Echtzeit-Aufbauspiel auf die Switch. Das Indie-Studio aus Deutschland macht mit seinem Ausnahmetitel auf humorvolle und unterhaltsame Weise auf die Ausbeutung unseres Planeten aufmerksam. Dabei geizt man nicht mit direkter und indirekter Kritik an unserem kapitalistischen Wirtschaftssystem. Mehr dazu gibt's in unserem Test zu Imagine Earth (Nintendo Switch).


Kommentar abgeben (0) - Finde ich interessant! (0) - Quelle: Imagine Earth
Maik am 27.Mai.2024 - 10:14 Uhr - Weitersagen: VZ Facebook Twitter

Nachrichten-Archiv

Ältere Nachrichten anzeigen ...