Nintendofans.de aktuell Archiv

Test zu RiMS Racing

Man hat es nicht leicht, wenn man im Bereich der Rennsimulationen noch etwas neues erfinden möchte. Vom Funracer, über Bleifußraser bis hin zu hyperrealistischen Fahrsimulationen ist der Markt gesättigt für Fans jeder Couleur. Das neue RiMS Racing sortiert sich hierbei in der Motorrad Nische mit starkem Hang zur Authentizität ein. Ob das gute Spiel abgeht wie eine Rakete oder sich bald von der Bildfläche schleicht, klärt der nun folgende Test zu RiMS Racing (Switch).

Finde ich interessant! (0)
MatEusZ @10.Januar.2022 - 21:10 Uhr - Weitersagen: Facebook Twitter

Leser-Kommentare:

Zu dieser Nachricht sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hinweis: Da die Leser-Kommentare in Echtzeit abgegeben werden können, ist uns eine unmittelbare Beitrags-Kontrolle technisch nicht möglich. Du hast unpassende oder doppelte Leser-Kommentare gefunden? Schicke uns eine wir kümmern uns darum!

Kommentar hinzufügen

Gast Mit welchem Konsolenhersteller befasst sich unsere Seite?

Hinweis: Um Missbrauch vorzubeugen, wird Bei der Abgabe von Kommentaren als Gast Deine IP-Adresse zusammen mit Deinem Posting veröffentlicht.