Nintendofans.de aktuell Archiv

News von den Producern von Trials of Mana

In wenigen Wochen dürfen wir uns über die Neuauflage von Trials of Mana freuen. Natürlich wollten wir Europäer die Mana Spiele ebenfalls auf der Switch genießen, so wie die Japaner. Um euch einen besseren Einblick zu geben, wie es zum Remake kam und was den Entwicklern dabei wichtig war, hat uns Square Enix freundlicherweise ein exklusives Interview mit den Producern von Trials of Mana. 

Damit das Spiel ein voller Erfolg wird, holte sich Produzent der MANA-Reihe Masaru Oyamada für dieses besondere Remake als Producer Shinichi Tatsuke an Board. Dieser wurde engagiert, da sich Oyamada bereits bestens mit seiner Arbeitsweise vertraut machen konnte und jemanden für die Neuauflage von Trials of Mana wollte, der die internationalen Wünsche der Spieler erfüllen kann ein modernisiertes Erlebnis des Klassikers.  

Im Wesentlichen wird in diesem Erlebnis die Geschichte verschiedener Charaktere erzählt, deren Schicksale sich durch die Entscheidungen, die getroffen werden, verstricken und verändern. Zu Beginn müssen sich die sechs Charaktere einem harten Schicksal stellen und der Spieler hat die Möglichkeit, ihre Wege zu verfolgen und zu formen. 

Sicherlich interessiert ihr euch besonders dafür, was in der Neuauflage des Famicon Klassikers alles anders oder neu ist. Hier erfahrt ihr mehr: 3D Grafiken, prächtige Kulissen, intensive Farben, erhöhte Aktionen & moderne RPG Mechaniken & Elemente. All das wurde im Spiel berücksichtigt. Natürlich profitiert das Spiel auch von einem Erfahrungs- und Wachstumssystem. Wir können Stufen aufsteigen und mit Fähigkeiten, wovon es auch neue gibt, unsere Helden stärken! Auf diese Weise lassen sich eure Helden im Remake individueller gestalten denn je.


 

Tatsuke verriert unter anderem, dass eine der großen Herausforderungen die Neuerstellung des Spiels von 2D nach 3D war. Dinge, die auf diese Weise unlogisch geworden sind, mussten im Spiel angepasst werden. Auch die statische Kamera musste aufwändig angepasst werden. Gleiches gilt für das Timing im Spiel und den neuerarbeiteten Kämpfen, ganz besonders aber für die Videosequenzen, die aufwändig nachproduziert werden mussten. 

Weiterhin führt der Producer von Trials of Mana aus, dass schwache Angriffe, starke Angriffe, Flächenangriffe, Luftangriffe, Aufladungsangriffe und diverse Ausweichmanöver einige der Dinge sind, die dem Spiel hinzugefügt wurden. Darüber hinaus wurden Gebiete ins Spiel integriert, in denen Magie besonders wirkt und Gegner enorme Herausforderungen darstellen. Auch der Strategieaspekt wurde innerhalb des Remakes deutlich intensiver berücksichtigt. Es halten jedoch auch Änderungen Einzug, die wir in der Erstversion des Spiels anders kennengelernt haben. Etwa gibt es keinen Zwei-Spieler-Modus mehr, da das Remake nicht mehr über eine vogelperspektivische Kamera verfügt, sondern die Einzelspieler-Erfahrung durch eine Dritte-Person-Perspektive erzeugt. Hierdurch soll der Spieler noch intensiver in das Geschehen eintauchen können, was zu Ungunsten des Koop-Modus erfolgt. 



Genauso wie bei der Secret of Mana Version von 2018 ist der federführende Komponist hinter der musikalischen Untermalung Hiroki Kikuta. So könnt ihr im Spiel auswählen, ob ihr euch die originalen Spielesounds oder die arrangierten, modernen Klänge zur neuen Einzelspielererfahrung zu Gemühte führt.  

Trials of Mana wird mit all seinen wunderbaren Facetten am 24. April 2020 für Nintendo Switch, Playstation 4 und den PC via Steam erscheinen. Wer jetzt noch ein bisschen mehr Lust auf diesen zauberhaften Teil der Trilogie bekommen hat, kann ihn sich auf allen bekannten Wegen vorbestellen. 


 

Finde ich interessant! (2) - Quelle: Square Enix / Nintendo
Maik @23.März.2020 - 20:20 Uhr - Weitersagen: Facebook Twitter

Leser-Kommentare:

2 Gäste interessiert diese Nachricht.

Zu dieser Nachricht sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hinweis: Da die Leser-Kommentare in Echtzeit abgegeben werden können, ist uns eine unmittelbare Beitrags-Kontrolle technisch nicht möglich. Du hast unpassende oder doppelte Leser-Kommentare gefunden? Schicke uns eine wir kümmern uns darum!

Kommentar hinzufügen

Gast Mit welchem Konsolenhersteller befasst sich unsere Seite?

Hinweis: Um Missbrauch vorzubeugen, wird Bei der Abgabe von Kommentaren als Gast Deine IP-Adresse zusammen mit Deinem Posting veröffentlicht.