Nintendofans.de aktuell Archiv

Nintendo-Präsident offen für Zukunft abseits Heimkonsolen

Nintendo-Präsident Furukawa sieht die Zukunft des Unternehmens langfristig nicht zwingend im Bereich Heimkonsolen. Dies berichtet die englischsprachige Fan-Seite "Nintendo Everything" unter Berufung auf Aussagen von Furukawa gegenüber der japanischen Tageszeitung Nikkei. Nintendo sei nicht fixiert auf Konsolen. Momentan werde das "Nintendo-Erlebnis" über die Switch-Konsole geliefert. Die Technologie schreite jedoch fort. Nintendo werde auch weiterhin flexibel damit umgehen, wie die "Nintendo-Erfahrung" im Laufe der Zeit überbracht werden könne. Langfristig könnte daher auch eine Abkehr von den Heimkonsolen erfolgen.

Allzu schnell dürfte ein Weggang Nintendos vom Heimkonsolenmarkt allerdings nicht zu befürchten sein: Die Nintendo Switch verkauft sich weiterhin blendend.

Finde ich interessant! (2)
Ulf @07.Januar.2019 - 20:51 Uhr - Weitersagen: Facebook Twitter

Leser-Kommentare:

2 Gäste interessiert diese Nachricht.

Zu dieser Nachricht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben.

Gast
Verfasst am: 08.01.2019 - 13:30

Ich hör die 1. schon schreien "Nintendo Spiele wie Mario und Zelda auf Playstation"...

Verfasst am: 08.01.2019 - 21:22

Ich mag' Handy Spiele überhaupt nicht. Keine Haptik und die Spieltiefe... Naja. Es macht mir eher sorgen, dass ich irgendwann Nintendo Spiele (oder einzelne IPs) nur noch auf dem Handy angeboten bekomme...

Hinweis: Da die Leser-Kommentare in Echtzeit abgegeben werden können, ist uns eine unmittelbare Beitrags-Kontrolle technisch nicht möglich. Du hast unpassende oder doppelte Leser-Kommentare gefunden? Schicke uns eine wir kümmern uns darum!

Kommentar hinzufügen

Gast-Kommentare sind derzeit nur zu den allerneusten News-Postings möglich.

Du musst in unserem Forum eingeloggt sein, um das Kommentar-System voll nutzen zu können!