[WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Das Hauptforum von Nintendofans.de! Hier wird alles besprochen was sich rund um Nintendo dreht!

Moderatoren: Seppatoni, Phil

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7525
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von gunman » Di Feb 06, 2018 12:35

Welchen Guide hast du genommen Phil?
Das wäre nochmal Motivation für einen neuen Anlauf.

Hab auch alles bis auf den Trial und 300 Korok Seeds fehlen mir. :ugly:
Bild

Benutzeravatar
Phil
Moderator
Beiträge: 2381
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 3351-4208-6445
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Phil » Di Feb 06, 2018 23:13

Seppatoni hat geschrieben:
Di Feb 06, 2018 07:22
Respekt, Phil! :up:

Dafür hätte ich weder Zeit noch Lust. :ugly:
Dafür habe ich mit kleinen Ausnahmen auf dem 3DS auch sonst nicht so viel anderes Zeug seit März 2017 gezockt. :ugly: Das Ganze übrigens auf der Wii U! :up:
gunman hat geschrieben:
Di Feb 06, 2018 12:35
Welchen Guide hast du genommen Phil?
Das wäre nochmal Motivation für einen neuen Anlauf.

Hab auch alles bis auf den Trial und 300 Korok Seeds fehlen mir. :ugly:
Habe in den Guide von IGN (Englisch) geschaut. Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, was man generell alles zu beachten hat / wissen sollte (z.B. lässt sich Holz Kochen für 1/4 Herz :ugly: und man kann die Trials mit einem bis zu 30 minütigen Upgrade durch Einsatz eines Tranks direkt vor Betreten beginnen). Habe dann immer Raum für Raum geschaut, was einem im Groben erwartet. Insbesondere für die letzten Trials ist es wichtig zu wissen, in welchen Räumen die Ancient Arrows liegen. Es geht zwar prinzipiell auch ohne sie, habe es aber wirklich nicht vermisst, die Lynels ohne sie niederzuringen. Hatte im Endeffekt dann sogar sehr viele Nahrungsmittel / Meals übrig. Ist also durchaus fair, nur gibt es halt viele Stellen, die man arg verbocken kann, wenn man nicht weiß, worauf man sich einlässt.
[ externes Bild ] 좋은 하루 되세요![ externes Bild ]

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7525
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von gunman » Mi Feb 07, 2018 19:25

Habs jetzt nochmal versucht, aber bin glaub ich zu sehr raus aus dem Game, bzw. machen mir diese Kampfräume einfach keinen Spass. :ugly:
Bild

Benutzeravatar
Simchen
The Godfather
Beiträge: 7727
Registriert: Sa Mai 03, 2003 00:28

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Simchen » Sa Feb 17, 2018 19:41

Speedruner von BotW benutzen häufig Deutsch als Sprache. Also ist zur Abwechslung mal nicht Japanisch die schnellste Sprache.

Hier ein schönes Vergleichsvideo dazu :thumbup:

https://www.youtube.com/watch?v=YEZMMbK8Dzw

Benutzeravatar
Calmundd
Beiträge: 38835
Registriert: Fr Mai 30, 2003 10:47
Nintendo Network ID: Koliver
3DS Freundescode: 1633-4169-7200
Wohnort: Paderborn Aktiviert seit: 28.01.2005

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Calmundd » Sa Feb 17, 2018 20:24

Bei uns erscheint der Text auch komplett und nicht nach und nach :ugly:
[ externes Bild ][ externes Bild ][ externes Bild ]
1. Vorsitzender des Nerd-Bier-Clubs
BEER YUO, BEER ME, BEER US TOGETHER

Benutzeravatar
Shiiro
Der Perser
Beiträge: 26604
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4983-4989-3711
Wohnort: In euren Köpfen
Kontaktdaten:

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Shiiro » Sa Feb 17, 2018 20:29

Kann man das nicht hat einstellen?
[ externes Bild ]
[ externes Bild ] [ externes Bild ][ externes Bild ][ externes Bild ]
Bei SK CLOTHES fast jede Woche neue Shirts :uprof: - Isst man zuerst das Huhn, oder das Ei?

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27367
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Seppatoni » Di Apr 17, 2018 14:17

Bild

:uconfused:

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27367
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Seppatoni » Mo Nov 26, 2018 07:15

Aonuma says Nintendo will never reveal Zelda: Breath of the Wild’s timeline placement

Where Breath of the Wild sits specifically in the Zelda timeline is something that has been a big question since the game’s release last March. However, series producer Eiji Aonuma has indicated that Nintendo will never place it in the chronological timeline.

In the newly-translated Zelda: Breath of the Wild – Creating a Champion book, Aonuma explained that “people were enjoying imagining the story that emerged from the fragmental imagery we were providing.” If Nintendo were to say where Breath of the Wild sits in the timeline, “then there would be a definitive story, and it would eliminate the room for imagination, which wouldn’t be as fun.”

Aonuma stated the following:


“The final thing I’d like to convey to all of our players is that video games, not just Zelda, can go much, much farther! We got a lot of responses from adult players who said they felt the same way playing this game as they did when they used to be hooked on video games when they were younger.

We made this game with the intention of returning to our roots, so the response from players about feeling the same as they had when they were young is promising. Since Nintendo Switch is portable, I hope that they will be able to engage deeply with the game in a fresh, new way too.

In books like the recently released The Legend of Zelda Encyclopedia, we revealed where each Zelda game fell on a timeline and how their stories related, but we didn’t do that for Breath of the Wild. There is a reason for that. With this game, we saw just how many players were playing in their own way and had those reactions I just mentioned.

We realized that people were enjoying imagining the story that emerged from the fragmental imagery we were providing. If we defined a restricted timeline, then there would be a definitive story, and it would eliminate the room for imagination, which wouldn’t be as fun.

We want players to be able to continue having fun imagining this world even after they are finished with the game, so, this time, we decided that we would avoid making clarifications. I hope that everyone can find their own answer, in their own way.”

https://nintendoeverything.com

Benutzeravatar
CubeKing
Beiträge: 7107
Registriert: Di Okt 28, 2003 09:55
3DS Freundescode: 0919-9576-7508
Wohnort: Berlin

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von CubeKing » Mo Nov 26, 2018 08:29

BotW befindet sich doch ganz klar in der getrockneten Welt von TWW. :omgplz:

Benutzeravatar
Ike
enttarnt
Beiträge: 5604
Registriert: Mi Jul 12, 2006 17:28
Nintendo Network ID: Schattenfuchs
3DS Freundescode: 2793-0581-6029

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Beitrag von Ike » Mo Nov 26, 2018 19:46

Jo, und das Wasser ist durch das endlose Loch bei den Assassinen abgelaufen. :ugly:

Antworten