[Nintendo64] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests, Probleme

SNES, MegaDrive, 3DO und N64 sind Geschichte? Nicht in diesem Forum.
Hier kommt alles rein, was mit den Klassikern der Videospielgeschichte zu tun hat.

Moderatoren: Seppatoni, Oliversum

Wintendo
Beiträge: 285
Registriert: So Aug 18, 2013 12:58

Re: [N64] Super Mario 64

Beitrag von Wintendo » Fr Jun 12, 2015 17:18

Seppatoni hat geschrieben:
Ich selber habe erst 1998 - mit Blick auf Castlevania 64 - ein N64 angeschafft und natürlich auch gleich Mario 64 als Titel dazugekauft.
Wie konntest du dir nur Super Mario 64 und co solange durch die Lappen gehen lassen? Goldeneye? Lylat Wars? ;(

Benutzeravatar
Daichi
Werner Ditsche Erdel
Beiträge: 17508
Registriert: Di Mär 23, 2004 20:40
Nintendo Network ID: Ditsche
3DS Freundescode: 4828-4318-7933
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: [N64] Super Mario 64

Beitrag von Daichi » Fr Jun 12, 2015 20:54

Bild

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27372
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: [N64] Super Mario 64

Beitrag von Seppatoni » Fr Jun 12, 2015 21:36

Wintendo hat geschrieben:
Seppatoni hat geschrieben:
Ich selber habe erst 1998 - mit Blick auf Castlevania 64 - ein N64 angeschafft und natürlich auch gleich Mario 64 als Titel dazugekauft.
Wie konntest du dir nur Super Mario 64 und co solange durch die Lappen gehen lassen? Goldeneye? Lylat Wars? ;(
1 Jahr nach dem Launch - eine unfassbar lange Zeit. :ugly: Und mit GoldenEye kann ich bis heute nix anfangen. :ugly:

Ich hatte davor noch die grossartigen Perlen der SNES-Spielebibliothek ausführlich genossen. :ulove:

Wintendo
Beiträge: 285
Registriert: So Aug 18, 2013 12:58

Re: [N64] Super Mario 64

Beitrag von Wintendo » Fr Jun 12, 2015 22:44

Seppatoni hat geschrieben:
Wintendo hat geschrieben:
Seppatoni hat geschrieben:
Ich selber habe erst 1998 - mit Blick auf Castlevania 64 - ein N64 angeschafft und natürlich auch gleich Mario 64 als Titel dazugekauft.
Wie konntest du dir nur Super Mario 64 und co solange durch die Lappen gehen lassen? Goldeneye? Lylat Wars? ;(
1 Jahr nach dem Launch - eine unfassbar lange Zeit. :ugly: Und mit GoldenEye kann ich bis heute nix anfangen. :ugly:

Ich hatte davor noch die grossartigen Perlen der SNES-Spielebibliothek ausführlich genossen. :ulove:
Weil es eben die Erfahrung schlechthin war, das alls in 3D zu genießen. Dann gabs da noch Diddy Kong Racing in dem Jahr, Mario Kart 64, Pilotwings, Turok, Bomberman 64, Blast Corps und viele mehr in dem Jahr als du noch kein N64 hattest! Und 1998 kam Banjo, Zelda usw. Dann hattest du ja viel aufzuholen :nut:

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27372
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: [N64] Super Mario 64

Beitrag von Seppatoni » Sa Jun 13, 2015 09:16

Ja, und? Die Spielebibliothek auf dem N64 war damals recht überschaubar, also kein Problem. :ugly:

Wintendo
Beiträge: 285
Registriert: So Aug 18, 2013 12:58

Re: [N64] Super Mario 64

Beitrag von Wintendo » Sa Jun 13, 2015 10:47

Seppatoni hat geschrieben:Ja, und? Die Spielebibliothek auf dem N64 war damals recht überschaubar, also kein Problem. :ugly:
Ich weiß nicht, gerade das N64 hat in den ersten 1-3 Jahren ein enormes Spieleoupout gehabt, viele Kracher die man einfach Spielen musste. Übersichtlich ja, dafür eben viel von enormer Qualität. Und das waren alles keine 5-10 Stunden Spiele. Alleine ein SM 64, Goldeneye und MK hat mich ja im ersten Jahr des N64 schon Monate beschäftigt und das ist ja nur ein Bruchteil von dem was man gespielt haben sollte :D Ich würde sogar behaupten, das N64 ist die Konsole von Nintendo, die in den ersten 1-2 Jahren am meisten zu bieten hatte. Da hast du ordentlich was verpasst :ugly:

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27372
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: [N64] Super Mario 64

Beitrag von Seppatoni » Sa Jun 13, 2015 14:20

Ich hab deine komischen Beiträge mal hierreingepackt, damit du nicht den ganzen Mario 64-Thread zuspamst. :ugly:
Wintendo hat geschrieben:Ich würde sogar behaupten, das N64 ist die Konsole von Nintendo, die in den ersten 1-2 Jahren am meisten zu bieten hatte.
Definitiv nein.
Wintendo hat geschrieben:Da hast du ordentlich was verpasst :ugly:

Definitiv nein.

Wintendo
Beiträge: 285
Registriert: So Aug 18, 2013 12:58

Re: [N64] Super Mario 64

Beitrag von Wintendo » So Jun 14, 2015 13:07

Seppatoni hat geschrieben:Ich hab deine komischen Beiträge mal hierreingepackt, damit du nicht den ganzen Mario 64-Thread zuspamst. :ugly:
Wintendo hat geschrieben:Ich würde sogar behaupten, das N64 ist die Konsole von Nintendo, die in den ersten 1-2 Jahren am meisten zu bieten hatte.
Definitiv nein.
Wintendo hat geschrieben:Da hast du ordentlich was verpasst :ugly:

Definitiv nein.[/quote]

Definitiv doch ;)

Ich glaube als Nintendofan weisst du relativ gut was das N64 in den ersten 2 Jahren an qualitativ hochwertigen Spiele bekommen hat auch wenn du das N64 erst viel später besessen hast. An das Aufgebot reicht keine Wii und erst recht keine Wii U oder ein Cube ran. Vielleicht noch ein SNES, da hab ich aber nicht mehr alles auf dem Schirm :D Zumindest nicht was in den erstem zwei Jahren alles kam, da das SNES aber ein unglaubliches Spieleportfolio besitzt lehne ich mich mal nicht zu weit aus dem Fenster :D Über die gesamte Lebensdauer hat es natürlich mehr zu bieten. Das N64 hat keine große Spielebibliothek aber die Qualität ist herausragend, gemessen in dem Zeitraum in dem meisten der wichtigsten Titel erschienen sind, ist das noch beeindruckender!

Benutzeravatar
Reddie
Beiträge: 37289
Registriert: Mi Dez 10, 2003 20:26
Nintendo Network ID: XBL, Bitch!
Wohnort: Dead in Hollywood
Kontaktdaten:

Re: [N64] Super Mario 64

Beitrag von Reddie » Mo Jun 15, 2015 07:01

Wintendo hat geschrieben: Ich glaube als Nintendofan weisst du relativ gut was das N64 in den ersten 2 Jahren an qualitativ hochwertigen Spiele bekommen hat auch wenn du das N64 erst viel später besessen hast.
Kannst du eigentlich lesen oder ignorierst du bewusst, dass er das N64 ein Jahr nach Launch gekauft hat? :ugly:

Wintendo
Beiträge: 285
Registriert: So Aug 18, 2013 12:58

Re: [Nintendo64] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests, Prob

Beitrag von Wintendo » Mo Jun 15, 2015 11:28

Okay, ein Jahr ist jetzt nicht viel später :D Aber hey das Jahr ist lang und das N64 war Ende 2000 schon so gut wie tot.
Aus meiner persönlichen Sicht finde ich ein Jahr halt extrem lang was das N64 betrifft. Im dem ersten Jahr ist auf der Konsole so viel passiert, alleine schon SUPER MARIO 64 und die ganzen Multiplayer Schlachten mit Freunden die erstmals zu vier an der Konsole möglich waren. Da hätte ich ein Jahr später den Anschluss verpasst komplett verpasst. Nichts mehr mit wochenlangen Schlachten in Goldeneye, MK 64, Bomberman 64 und co, (Okay, geht später ja genauso aber der flow und das feeling wäre anders gewesen) ausgiebiges Spielen von SM64, Blast Corps, Goldeneye, Wave Race, Doom 64 und etliche andere! Den ein Jahr später stand schon Banjo, Zelda, 1080, F-Zero X, ISS 64 usw an!
Ne, das Nintendo über ein Jahr nach dem Release kaufen geht mal garnicht :ugly: Schon nur wegen SM64 geht das nicht :ugly: Schon garnicht als Nintendofan!
Ist jetzt nicht ganz ernst gemeint aber wollte damit nur ausdrücken, dass man die Zeit ein Jahr später nicht einfach so nachholen kann und das das N64 einen heftig geilen Spieleoutput hatte und oft schlechter dargestellt wird als er tatächlich war.

Benutzeravatar
Reddie
Beiträge: 37289
Registriert: Mi Dez 10, 2003 20:26
Nintendo Network ID: XBL, Bitch!
Wohnort: Dead in Hollywood
Kontaktdaten:

Re: [Nintendo64] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests, Prob

Beitrag von Reddie » Mo Jun 15, 2015 12:06

Wintendo hat geschrieben: Ist jetzt nicht ganz ernst gemeint aber wollte damit nur ausdrücken, dass man die Zeit ein Jahr später nicht einfach so nachholen kann
Doch, kann man!

Wintendo
Beiträge: 285
Registriert: So Aug 18, 2013 12:58

Re: [Nintendo64] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests, Prob

Beitrag von Wintendo » Mo Jun 15, 2015 12:25

Das ist eine wunderschöne Vorstellung :ja:

Benutzeravatar
OldMacMario
Beiträge: 2855
Registriert: Fr Aug 29, 2003 22:20
Wohnort: OldMacMarios Farm
Kontaktdaten:

Re: [Nintendo64] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests, Prob

Beitrag von OldMacMario » Mo Jun 15, 2015 18:56

Verstehe das Problem jetzt nicht. :ugly:

Egal, wann man angefangen hat (ich für meinen Teil habe das Nintendo 64 damals Ende November 1997 zum Geburtstag bekommen, also ebenfalls fast ein Vierteljahr, und z.B. erst mit dem NES angefangen, wie das SNES schon erhältlich war), natürlich kann man jederzeit alles nachholen; sowohl alleine als auch mit Freunden. Klingt bei deinen Ausführungen ja schon fast so, dass du für dergleichen fixe Zeitfenster vorgibst. :ugly:

Für mich persönlich waren Mario 64 und Mario Kart 64 die Weihnachtshits des Jahrs 1997; die späten SNES-Hits Terranigma und Lufia habe ich, wenn ich mich recht entsinne, dagegen erst im Sommer 1998 nachgeholt, und dann kam (erst von einem Freund ausgeborgt und später nachgekauft) Lylat Wars, Banjo und Zelda - hat so ebenso wunderbar geklappt! :up:

Und du darfst auch nicht vergessen, dass jeder seinen eigenen Spielegeschmack hat - auch wenn es zig hochwertige Egoshooter für N64 gibt, interessieren mich diese z.B. persönlich nicht sonderlich; mein Metier ware eher der Jump&Run- und Action-Adventure-Bereich - und haben Nintendo und Rare zahlenmäßig wenige, aber dafür zumeist grandiose und wirklich umfangreiche Vertreter herausgebracht! Mit der Zeit wurden die Abstände zwischen den großen Hits sicherlich länger und zuletzt schon ziemlich heftig, aber schon alleine wegen den grandiosen 2001er-Produktionen Banjo-Tooie und Paper Mario kann ich alles andere als behaupten, dass das N64 Ende 2000 schon so gut wie tot war.

Summa summarum: Grundsätzlich kann man alles nachholen, warum auch nicht? Und ich für meinen Teil wäre in Sommerloch & Co. im Gegenteil erfreut, wenn es irgendeinen Megahit aus der N64-Ära gäbe, den ich damals verpasst habe und jetzt nachholen könnte! :up:
"Helpless? You could drop a ton of bricks on her, and the bricks would be helpless."

Wintendo
Beiträge: 285
Registriert: So Aug 18, 2013 12:58

Re: [Nintendo64] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests, Prob

Beitrag von Wintendo » Mo Jun 15, 2015 20:28

OldMacMario hat geschrieben:Verstehe das Problem jetzt nicht. :ugly:

Egal, wann man angefangen hat (ich für meinen Teil habe das Nintendo 64 damals Ende November 1997 zum Geburtstag bekommen, also ebenfalls fast ein Vierteljahr, und z.B. erst mit dem NES angefangen, wie das SNES schon erhältlich war), natürlich kann man jederzeit alles nachholen; sowohl alleine als auch mit Freunden. Klingt bei deinen Ausführungen ja schon fast so, dass du für dergleichen fixe Zeitfenster vorgibst. :ugly:

Für mich persönlich waren Mario 64 und Mario Kart 64 die Weihnachtshits des Jahrs 1997; die späten SNES-Hits Terranigma und Lufia habe ich, wenn ich mich recht entsinne, dagegen erst im Sommer 1998 nachgeholt, und dann kam (erst von einem Freund ausgeborgt und später nachgekauft) Lylat Wars, Banjo und Zelda - hat so ebenso wunderbar geklappt! :up:

Und du darfst auch nicht vergessen, dass jeder seinen eigenen Spielegeschmack hat - auch wenn es zig hochwertige Egoshooter für N64 gibt, interessieren mich diese z.B. persönlich nicht sonderlich; mein Metier ware eher der Jump&Run- und Action-Adventure-Bereich - und haben Nintendo und Rare zahlenmäßig wenige, aber dafür zumeist grandiose und wirklich umfangreiche Vertreter herausgebracht! Mit der Zeit wurden die Abstände zwischen den großen Hits sicherlich länger und zuletzt schon ziemlich heftig, aber schon alleine wegen den grandiosen 2001er-Produktionen Banjo-Tooie und Paper Mario kann ich alles andere als behaupten, dass das N64 Ende 2000 schon so gut wie tot war.

Summa summarum: Grundsätzlich kann man alles nachholen, warum auch nicht? Und ich für meinen Teil wäre in Sommerloch & Co. im Gegenteil erfreut, wenn es irgendeinen Megahit aus der N64-Ära gäbe, den ich damals verpasst habe und jetzt nachholen könnte! :up:
Ich will sogar selbst noch ein paar N64 Titel nachholen. Habe z.B. Excitebike 64 "verpasst" :ugly: Auch ein Paper Mario habe ich damals verpasst und erst 2-3 Jahre später nachgeholt, das war wahnsinnig gut, natürlich auch im Nachhinein. Hätte ich SM64 nicht zum Release gezockt würde ich mich heute noch dafür schämen :ugly:

Benutzeravatar
Reddie
Beiträge: 37289
Registriert: Mi Dez 10, 2003 20:26
Nintendo Network ID: XBL, Bitch!
Wohnort: Dead in Hollywood
Kontaktdaten:

Re: [Nintendo64] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests, Prob

Beitrag von Reddie » Di Jun 16, 2015 07:14

Wintendo hat geschrieben:Hätte ich SM64 nicht zum Release gezockt würde ich mich heute noch dafür schämen :ugly:
Für deine dummen Sprüche könntest du dich mal lieber schämen...
Wen interessiert wann du was gezockt hast? :ohno:

Antworten