[Switch] Super Mario Odyssey

Das Hauptforum von Nintendofans.de! Hier wird alles besprochen was sich rund um Nintendo dreht!

Moderatoren: Seppatoni, Phil

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7736
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von gunman » Fr Jan 13, 2017 14:06

Simchen hat geschrieben:aber nein das Konzept ermöglicht es Mario ganz viele neue Welten und Grafik-Styles zu durchwandern. Da werden noch andere Welten auf uns zukommen. Vielleicht so ne Art Piet Mondrian-Gemälde-Welt oder ne Welt nur aus Knete oder Stoff oder Inkopolis, Planet Zebes, Hyrule...
Ich glaub ich bin gerade gekommen. :sabber:
Bild

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7736
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von gunman » Sa Jan 14, 2017 20:21

[ externes Bild ]
[3D MARIO]
( Course Clear style 3D (stage based) )
( Open World style 3D )
:ulove:

Ein kurzes Gameplayvideo, dass die verschiedenen Standardmoves zeigt:
http://www.youtube.com/watch?v=XTvAQcQo3iE
Bild

Benutzeravatar
evgeniat
Beiträge: 621
Registriert: Fr Nov 20, 2009 00:21

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von evgeniat » Sa Jan 14, 2017 20:30

Geht das nur mir so oder findet noch jemand, das die wackelnde Mütze bei jedem Schritt das ganze sehr unruhig wirken lässt?

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5162
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von Nimmerlandjunge » Sa Jan 14, 2017 21:11

Finde ich auch.. In dem ersten Trailer hat er doch noch so Vorwärtsrollen gemacht oder?
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
Simchen
The Godfather
Beiträge: 7878
Registriert: Sa Mai 03, 2003 00:28

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von Simchen » Mo Jan 16, 2017 18:46

gunman hat geschrieben:[ externes Bild ]
[3D MARIO]
( Course Clear style 3D (stage based) )
( Open World style 3D )
:ulove:

Meine Fresse wie herrlich, dass die da extra drauf rumreiten, dass es in die Fußstapfen von 64 und Sunshine tritt. Mir fällt einfach ein riesen Stein vom Herzen :thumbup:

Das zeigt ja auch, dass Nintendo intern sich dieser Kategorisierung bewusst ist und die nicht einfach nur von den Fans hineinphantasiert wird.

Benutzeravatar
Shiiro
Der Perser
Beiträge: 26604
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4983-4989-3711
Wohnort: In euren Köpfen
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von Shiiro » Mo Jan 16, 2017 19:28

Dass es ein geistiger Nachfolger der offenen Spiele ist, lässt mich dermaßen freuen :D
[ externes Bild ]
[ externes Bild ] [ externes Bild ][ externes Bild ][ externes Bild ]
Bei SK CLOTHES fast jede Woche neue Shirts :uprof: - Isst man zuerst das Huhn, oder das Ei?

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7736
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von gunman » Mo Jan 16, 2017 20:11

Simchen hat geschrieben:Meine Fresse wie herrlich, dass die da extra drauf rumreiten, dass es in die Fußstapfen von 64 und Sunshine tritt. Mir fällt einfach ein riesen Stein vom Herzen :thumbup:

Das zeigt ja auch, dass Nintendo intern sich dieser Kategorisierung bewusst ist und die nicht einfach nur von den Fans hineinphantasiert wird.
Ich bin echt gespannt wie Nintendos Kurs in den nächsten Jahren weitergeht, wenn nur noch Projekte post-Umstrukturierung erscheinen.
BotW, Mario Odyssee und auch neue IPs wie Splatoon zeigen imo, dass sie endlich lernen auf Feedback ihrer Fans einzugehen und die Jungen das Ruder übernehmen.
Auch, dass die Switch von einem jungen Team entworfen wurde (Miyamoto sagte er hat mit der Entwicklung nichts zu tun gehabt) stimmt mich positiv und das zeigt sich auch im Feedback:
Die Impressionen zur Hardware vom Event sind durchgehend äußerst positiv. :thumbup:
Bild

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7736
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von gunman » Do Jan 19, 2017 15:27

Weiteres Gameplay aus dem NYC Level:

http://www.youtube.com/watch?v=Ih323XXu_3w
SPOILERSPOILER_SHOW
:ugly:
Bild

Benutzeravatar
wynk
8Bit Oppa
Beiträge: 22632
Registriert: Do Jan 29, 2004 00:17
3DS Freundescode: 4596-9447-2315
Wohnort: not yet rated
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von wynk » Fr Jan 20, 2017 09:42

Simchen hat geschrieben:
gunman hat geschrieben:[ externes Bild ]
[3D MARIO]
( Course Clear style 3D (stage based) )
( Open World style 3D )
:ulove:

Meine Fresse wie herrlich, dass die da extra drauf rumreiten, dass es in die Fußstapfen von 64 und Sunshine tritt. Mir fällt einfach ein riesen Stein vom Herzen :thumbup:

Das zeigt ja auch, dass Nintendo intern sich dieser Kategorisierung bewusst ist und die nicht einfach nur von den Fans hineinphantasiert wird.
Aber Mario 64 und Sunshine haben doch auch Level in die man reingeht :uconfused:
Gerade Galaxy 1 hatte doch auch noch diese Karte, aehnlich wie das Schloss bei Mario 64 um in die einzelnen Stages mehrfach(!) zu gehen und dort immer neue Aufgaben zu loesen.
Also was genau ist da jetzt die Unterscheidung?

Benutzeravatar
Bensei
Beiträge: 850
Registriert: Fr Nov 09, 2007 19:38

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von Bensei » Fr Jan 20, 2017 10:01

wynk hat geschrieben:
Simchen hat geschrieben:
gunman hat geschrieben:
( Course Clear style 3D (stage based) )
( Open World style 3D )
:ulove:

Meine Fresse wie herrlich, dass die da extra drauf rumreiten, dass es in die Fußstapfen von 64 und Sunshine tritt. Mir fällt einfach ein riesen Stein vom Herzen :thumbup:

Das zeigt ja auch, dass Nintendo intern sich dieser Kategorisierung bewusst ist und die nicht einfach nur von den Fans hineinphantasiert wird.
Aber Mario 64 und Sunshine haben doch auch Level in die man reingeht :uconfused:
Gerade Galaxy 1 hatte doch auch noch diese Karte, aehnlich wie das Schloss bei Mario 64 um in die einzelnen Stages mehrfach(!) zu gehen und dort immer neue Aufgaben zu loesen.
Also was genau ist da jetzt die Unterscheidung?
Hat mich auch gewundert. Super Mario Galaxy war definitiv "kleiner" als seine Vorgänger (weniger Aufgaben, kleinere Hub-World, dafür mehr Welten), aber dennoch nicht sooo weit von SM64 SMS weg. Aber SMG2 war dann definitiv Stage-Clear.

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7736
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von gunman » Fr Jan 20, 2017 10:06

wynk hat geschrieben:Also was genau ist da jetzt die Unterscheidung?
Die frei erkundbaren Level.
Es geht nicht um die Hubworld, sondern um die offenen Maps.
Die hatte Galaxy nicht oder nur eingeschränkt, mir fällt auf die schnelle nur der Bienenlevel ein, ansonsten wurden die Level doch immer stark an die jeweilige Aufgabe angepasst und ein linearer Weg vorgegeben.
Bild

Benutzeravatar
Bensei
Beiträge: 850
Registriert: Fr Nov 09, 2007 19:38

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von Bensei » Fr Jan 20, 2017 11:57

Spontan fällt mir da noch dieser Wasserring ein. Mit den Pinguinen. Aber stimmt, das Bienenlevel war da vermutlich schon das größte Beispiel...

Pfandflaschenhustler
Beiträge: 12
Registriert: Sa Jan 07, 2017 19:19

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von Pfandflaschenhustler » So Jan 22, 2017 00:01

gunman hat geschrieben:
Simchen hat geschrieben:Meine Fresse wie herrlich, dass die da extra drauf rumreiten, dass es in die Fußstapfen von 64 und Sunshine tritt. Mir fällt einfach ein riesen Stein vom Herzen :thumbup:

Das zeigt ja auch, dass Nintendo intern sich dieser Kategorisierung bewusst ist und die nicht einfach nur von den Fans hineinphantasiert wird.
Ich bin echt gespannt wie Nintendos Kurs in den nächsten Jahren weitergeht, wenn nur noch Projekte post-Umstrukturierung erscheinen.
BotW, Mario Odyssee und auch neue IPs wie Splatoon zeigen imo, dass sie endlich lernen auf Feedback ihrer Fans einzugehen und die Jungen das Ruder übernehmen.
Auch, dass die Switch von einem jungen Team entworfen wurde (Miyamoto sagte er hat mit der Entwicklung nichts zu tun gehabt) stimmt mich positiv und das zeigt sich auch im Feedback:
Die Impressionen zur Hardware vom Event sind durchgehend äußerst positiv. :thumbup:
Die Switch mag von einem jüngeren Team entwickelt worden sein, sie entstand allerdings immernoch zu Zeiten Iwatas und scheint auch ursprünglich nach seinem Mindset Approved worden zu sein.

Kimishimas Vision von Nintendo scheint hingegen im positiven Sinne konservativ zu sein. Mit der Switch hat er zwar ein gimmicky System, aber in Kontrast zu seinem Vorgänger scheint er ihr durch das bisherige Marketing und durch die Titelauswahl dieser Konsole ein wesentlich reiferes und moderneres Image verpassen zu wollen.

Man hat direkt ein neues Splatoon und ein geremastertes Mario Kart angekündigt vermutlich im Wissen dass diese Multiplayertitel bei den durchschnittlichen PSXOne Usern immernoch Kaufgrund Nummer eins sind für Nintendokonsolen. Klar Zelda war vorher schon in Arbeit, aber dass man gleichzeitig mit erwähnten Titeln auch noch mit komplexen Games wie Xenoblade, Fire Emblem (Warriors) und Skyrim um sich wirft spricht eine eindeutige Sprache.

Das wir wieder ein komplexes offenes Mario mit ungewohnt realistischem Setzing erhalten statt den "zugänglichen" Titeln der Iwata Ära zeichnet ein deutliches Bild vom neuen Nintendo. Ich bin gespannt wie in Zukunft eine Konsole aussieht die komplett unter Kimishimas Führung entsteht. Hoffentlich wieder Powerhouses wie zu snes n64 gamecube Zeiten.

Miyamoto hat außerdem viel Verantwortung bei Odysee an Yoshiaki koizumi abgetreten, der seltsame Kerl mit der Mario Mütze auf der Bühbe der Präsentation. Ich bin schon seit Galaxy 2 der Meinung, dass er das Mario Franchise übernehmen sollte.

Er war Director von Mario Sunshine und hat zB die Story von eben diesem zu verantworten. Aber auch zB das Z Targeting der 3D Zeldas geht auf ihn zurück. Dass das neue Mario wiedermal überzeugend scheint bestätigt mich darin, dass dieser Mann zu recht befördert wurde unter Kimishima.

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5162
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von Nimmerlandjunge » Di Jan 24, 2017 12:54

Besitzer einer Switch werden es so oder so ziemlich sicher kaufen. Ergo ist die Evolution von Mario denke ich schon ziemlich egal zumindest was den Erfolg oder Misserfolg der Konsole angeht. Das hängt von den thirds ab und wie denen und den Kunden die Konsole verkauft wird
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7736
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: [Switch] Super Mario Odyssey

Beitrag von gunman » Do Feb 02, 2017 18:44

Bild

Antworten