Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Das Hauptforum von Nintendofans.de! Hier wird alles besprochen was sich rund um Nintendo dreht!

Moderatoren: Seppatoni, Phil

Benutzeravatar
Reddie
Beiträge: 37289
Registriert: Mi Dez 10, 2003 20:26
Nintendo Network ID: XBL, Bitch!
Wohnort: Dead in Hollywood
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Reddie » Do Jan 04, 2018 12:46

Brothers: A Tale of Two Sons

Tatsächlich fand ich es nicht so gut wie es größtenteils gelobt wurde.
Die Rätsel waren bestenfalls durchschnitt, die Story war in Ordnung aber entfaltet sich in meinen Augen zu wenig, vieles bleibt nur angedeutet.
Gefallen hat mir der Grafikstil und das Gameplay, Spielzeit dafür leider extrem kurz.
Schade, irgendwie wäre mehr drin gewesen.


MXGP 3

Das mag man wahrscheinlich nur wenn man auf Motocross steht, auch wenn es sich Arcade-lastig spielt so ist es doch das erste Motocrosspiel in meinen Augen,
welches sich halbwegs realistisch anfühlt. Wenn man die Saison erstmal abgeschlossen hat, gibt es leider nicht mehr viel was noch zu tun wäre.


Resident Evil 4

Konnte im Sale auf Xbox live nicht widerstehen und dachte ich könnte mein wohl liebstes GCN Spiel mal wieder ausprobieren.
Mit der Steuerung stehe ich noch auf Kriegsfuß und generell ist das Spiel merklich gealtert, die Atmosphäre ist jedoch immer noch großartig.
Bin aber noch nicht wieder sehr weit, aktuell erst bei "Del Lago". Geht die Tage dann mal weiter.


Life is Strange: Before the Storm

Alle 3 Episoden gespielt und wie beim ersten Teil, nicht enttäuscht worden.
Das Gameplay bleibt minimalistisch aber die Charaktere sind toll und lebending und die Entscheidungen die man trifft, fühlen sich tatsächlich wichtig an.
Ich würde jeden neuen Teil kaufen wenn da noch was kommen sollte.


TLoZ: A Link to the Past

Bleibt mein liebstes SNES Spiel. Noch 2 Paläste in der Schattenwelt und ich bin durch :ulove:

Benutzeravatar
BMX
Beiträge: 18403
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Deutschland nfan since 11.05.2001

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von BMX » Do Jan 04, 2018 13:57

Reddie hat geschrieben:
Do Jan 04, 2018 12:46
TLoZ: A Link to the Past

Bleibt mein liebstes SNES Spiel. Noch 2 Paläste in der Schattenwelt und ich bin durch :ulove:
:ulove:


Tamagotchi 64: Minna de Tamagotchi World
Macht echt Bock das Spiel. Ist ein bisschen wie Mario Party, nur in der Tamagotchi-Welt und in schwer :ugly:
google translate ist manchmal echt hilfreich :ugly:

Starcraft 64
Habe das Game vor zig Jahren gesuchtet und die letzte Woche an ein paar freien Tagen wieder gezockt (und gesuchtet :ugly: ) Die Steuerung mit dem Controller ist alerdings sehr speziell :ugly: und wegen der Trägheit und Ungehauigkeit manchmal etwas frustend, aber das Game macht trotzdem echt Bock!

Milos Astro Lanes
oh ja, good old memories :ugly: Damals zur N64 Zeit schön viel gezockt und jetzt wieder und - omg, das Game ist so kack einfach :ugly: Aber wenn man mal ein bisschen im Weltall rumbowlen will und keinen Hauch von Schwierigkeit, Frust, Unfairness oder sonstwas haben will, der ist hier richtig aufgehoben.
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]PANTS OFF, dance off - it's only gay when the balls touch[ externes Bild ]

Benutzeravatar
CubeKing
Beiträge: 7107
Registriert: Di Okt 28, 2003 09:55
3DS Freundescode: 0919-9576-7508
Wohnort: Berlin

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von CubeKing » Sa Jan 06, 2018 19:28

BMX hat geschrieben:
Do Jan 04, 2018 13:57
[...]

Milos Astro Lanes
oh ja, good old memories :ugly: Damals zur N64 Zeit schön viel gezockt und jetzt wieder und - omg, das Game ist so kack einfach :ugly: Aber wenn man mal ein bisschen im Weltall rumbowlen will und keinen Hauch von Schwierigkeit, Frust, Unfairness oder sonstwas haben will, der ist hier richtig aufgehoben.
Ist also eine Art Bildschirmschoner? :uthink:

-----

A Hat in Time
Was nimmt sich dieses Spiel das Recht heraus so gut zu sein? :uconfused:
Bisher ein sehr ordentlicher Mario 64-Klon mit ein bisschen Psychonauts dazwischen gemischt (wenn auch mit einigen Bugs und einer störrischen Kamera). :)

Benutzeravatar
BMX
Beiträge: 18403
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Deutschland nfan since 11.05.2001

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von BMX » Sa Jan 06, 2018 22:30

:ulol: :ueye: :ulol: :ueye: :ulol: :ueye: :up:
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]PANTS OFF, dance off - it's only gay when the balls touch[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Zeratul
Bierchengesicht
Beiträge: 37173
Registriert: Fr Jan 16, 2004 14:16
Wohnort: Das Venedig Westfalenes
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Zeratul » Mo Jan 08, 2018 08:01

PUBG

Winner Winner Chicken Dinner (das erste mal :ueye) :ulove:

Benutzeravatar
Calmundd
Beiträge: 38835
Registriert: Fr Mai 30, 2003 10:47
Nintendo Network ID: Koliver
3DS Freundescode: 1633-4169-7200
Wohnort: Paderborn Aktiviert seit: 28.01.2005

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Calmundd » Mo Jan 08, 2018 08:59

Das ist mein Mann :ulove:
[ externes Bild ][ externes Bild ][ externes Bild ]
1. Vorsitzender des Nerd-Bier-Clubs
BEER YUO, BEER ME, BEER US TOGETHER

Benutzeravatar
BMX
Beiträge: 18403
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Deutschland nfan since 11.05.2001

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von BMX » Mo Jan 08, 2018 10:57

da ich am Wochenende in drei An- und Verkauf Retrospieleläden war, musste ich natürlich ein paar meiner neuen Errungenschaften direkt ausprobieren :ulove:

Radical Rex [SNES]
Echt spaßiger Plattformer, aber die Skateboard-Sequenzen sind manchmal ganz schön schnell :ueye: Insgesamt macht das Spiel sehr Bock, aber ich mag etwas gradlinigere Jump'n'Runs wie Mario World oder Tiny Toons etwas mehr, da man sich da nicht so in einem Level "verirrt". Oder falls man bei einer höheren Ebene im späteren Verlauf eines Levels herunter fällt dann nicht wieder irgendwo am Anfang des Levels ist. Das hatte ich bei Mr.Nutz auch einige Male und das nervt manchmal schon etwas. Allgemein ist der Schwierigkeitsgrad von Radical Rex recht einfach, aber beim nächsten Zock werde ich mit dem Cheat für die Level-Auswahl direkt da weiter machen wo ich aufgehört hab, da es keinen Speicher oder Passwörter gibt. (für den Cheat muss man einen Code auf dem 2. Controller im Titelbildschirm angeben :ugly: ) Der Schwierigkeitsgrad ist wie gesagt recht einfach, aber die Level sind relativ groß und lang und bei relativ niedriger Herausforderung macht das nicht so Bock alles nochmal zu spielen um weiter zu kommen. Oder eben alles in einem Rush durchzocken :up:

Tamagotchi [GB]
Als großer Tamagotchi-Fan darf das Spiel natürlich nicht fehlen. :ugly: Ich finde es aber echt gut gemacht!
Man kann sich um bis zu drei Tierchen gleichzeitig kümmern, allerdings finde ich zwei gleichzeitig schon recht einnehmend, selbst wenn man beide nicht gleichzeitig startet (in der Baby-Phase sind die kleinen ja oft fordernder :ugly: )
Schön finde ich, dass man neben dem typischen Kram wie spielen und füttern das Tamagotchi noch sportlich und in Mathe :ugly: trainieren kann. Die Trainingslevel sind auch in drei verschiedene Schwierigkeitsstufen von A bis C verfügbar und ich muss sagen, das Sportspiel ist auf Stufe C ganz schön schwierig, da man 9 von 10 Bällen fangen muss (was aber daran liegt, dass man nur minimal Einfluss hat und das kleine Tama doch ein bisschen doof ist) :ugly: Es gibt auch jeden Tag die Möglichkeit an einem Wettbewerb teilzunehmen, für Schönheit, Sport und Mathe :ugly:
Auch gibt es verschiedenes Futter und die verschiedenen Tamas haben verschiedene Geschmäcker :ugly:
Ich habe auch gelesen, dass man einen speziellen Charakter erspielen kann, wenn man das schwarze Ei wählt und das kleine dann nur mit Karotten füttert. Das probiere ich gerade aus und irgendwie tut es mir ein bisschen leid, weil es immer etwas genervt und angewidert die Karotten isst :ugly:

Kirbys Dream Land [GB]
Hach ja, mein damals erstes Kirbyspiel :ulove: Ich mag es wirklich sehr, auch wenn der Schwierigkeitsgrad auch nicht unbedingt sooo hoch ist :ugly:
Allerdings ist man irgendwie von den anderen Kirby-Spielen doch etwas verwöhnt was das Unterhaltungslevel angeht, da man dort die Attacken von verschiedenen Gegnern je nach Element anwenden kann und das einfach mehr Vielfalt und Abwechslung bietet, als die Gegner nur einzusaugen. Trotzdem macht es soooo Spaß und der Soundtrack ist einfach geil :up:
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]PANTS OFF, dance off - it's only gay when the balls touch[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Reddie
Beiträge: 37289
Registriert: Mi Dez 10, 2003 20:26
Nintendo Network ID: XBL, Bitch!
Wohnort: Dead in Hollywood
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Reddie » Mo Jan 08, 2018 11:44

Habe am Wochenende ebenfalls ein bisschen Zeit gefunden.

Mortal Kombat XL

Das Kampfsystem ist ja gelungen, leider wenig Stages und man hat schon das Gefühl, dass man doch alles schon mal gesehen hat...

UFC 2

Spiele ich sehr gern und oft mit Mario, ist einfach zu erlernen und bietet trotzdem enormen Tiefgang.
Habe bereits meinen halben Freundeskreis mit dem Spiel angesteckt, macht extrem viel Spaß gegeneinander.

Super Mario Kart

Warum ist mir das als Kind so viel leichter gefallen? :ufist:

Benutzeravatar
Daichi
Werner Ditsche Erdel
Beiträge: 17510
Registriert: Di Mär 23, 2004 20:40
Nintendo Network ID: Ditsche
3DS Freundescode: 4828-4318-7933
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Daichi » Mo Jan 08, 2018 15:06

Bravely Second [3DS]

Wunderbares RPG. Teil 1 war bis auf den Schluss schon traumhaft und der Nachfolger macht wieder genau so viel Spaß. Bin aktuell bei knapp 40 Spielstunden :ulove:

Splatoon 2 [Switch]

Mein auferlegtes Ziel, alle Waffen 50 Runden im Turf War zu spielen ist ca. 50% erledigt. Liegt also noch einiges vor mir... vorallem, weil ständig neue Waffen rauskommen :ugly:

Civilization 6 [PC]

Nachdem ich die Online-Multiplayer-Runde mit meinem Arbeitskollegen nie zuende gespielt habe, lag es ein halbes Jahr rum. Jetzt hab ich mal das Tutorial gezockt, um mich anschließend einem richtigen Spiel zu widmen :ulove:
Durch das Brettspiel hab ich wieder richtig Lust bekommen.

Destiny 2 [PS4]

Mit Freunden die Kampagne zuende gespielt. Wieder schönes Videogame-Kino. :up: Jetzt geht der Alltag los... Wir sind leider zu viert und ausser Raids kann man alles nur mit maximal 3 machen :ucry:

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7525
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von gunman » Di Jan 09, 2018 10:46

BotW: Balade der Recken

More of the same trifft es wohl am besten.
Damals angekündigt als "New original story" ist es nichts anderes als eine Aneinanderreihung von finde Punkt auf der Karte -> absolviere kurzen Challange -> Schrein -> besige recycleten Boss.
Vom Gameplay ist das schon gewohnt hohe Qualität, aber die "Story" bietet nichts Neues und fürs Auge gibts auch nur das alt bekannte. Wenigstens die Farbgebung innerhalb der Schreine hätte man ändern können, damit es ein bisschen frischer aussieht. :schlapp:
Zumindest der Content ist ziemlich umfangreich und hoffentlich bietet der "New dungeon" am Ende was Neues, zumindest der finale Boss soll ja sehr gut sein. Mal sehen.

Insgesamt ziemlich enttäuschender Season Pass.
Bild

Benutzeravatar
Papierknut
Beiträge: 8780
Registriert: So Jan 02, 2005 22:01
Nintendo Network ID: pprkut
3DS Freundescode: 5300-8921-9901
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Papierknut » Di Jan 09, 2018 11:35

BMX hat geschrieben:
Do Jan 04, 2018 13:57

Starcraft 64
Habe das Game vor zig Jahren gesuchtet und die letzte Woche an ein paar freien Tagen wieder gezockt (und gesuchtet :ugly: ) Die Steuerung mit dem Controller ist alerdings sehr speziell :ugly: und wegen der Trägheit und Ungehauigkeit manchmal etwas frustend, aber das Game macht trotzdem echt Bock!
SC1 ist ja mittlerweile Kostenlos von Blizzard beziehbar.
Kann ich dich für ein Duell am PC begeistern? :eyebrows:


Zeratul hat geschrieben:
Do Jan 04, 2018 12:34
PUBG

Selten etwas gespielt was gleichzeitig so stresst und spaß macht :ueye:
Auf PC oder Xbone?

Benutzeravatar
Zeratul
Bierchengesicht
Beiträge: 37173
Registriert: Fr Jan 16, 2004 14:16
Wohnort: Das Venedig Westfalenes
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Zeratul » Di Jan 09, 2018 11:42

PC

Benutzeravatar
BMX
Beiträge: 18403
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Deutschland nfan since 11.05.2001

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von BMX » Di Jan 09, 2018 12:35

Papierknut hat geschrieben:
Di Jan 09, 2018 11:35

SC1 ist ja mittlerweile Kostenlos von Blizzard beziehbar.
Kann ich dich für ein Duell am PC begeistern? :eyebrows:
Ich hab das zuletzt vor 17 Jahren gespielt. Keine Ahnung gehabt was ich tue aber dann doch irgendwie gewonnen. Als Protoss, und hatte mir eine Schutzmauer aus Schield Batteries um die Basis gebaut :ugly:
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]PANTS OFF, dance off - it's only gay when the balls touch[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27373
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Mo Jan 15, 2018 07:28

Am Wochenende waren wir (ich, Alfredchicken, Larsus und Nick) an Oelks FamiCON Mini 2018.
War ganz famos und endlich mal wieder ordentlich gezockt. :up:

Neo Turf Masters (NeoGeo)

Gegen Larsus und mein Brüderchen angetreten. Das wohl beste Golfspiel seinerzeit. :ukoch:

Mario Kart Wii

Mach immer noch ne Menge Spass, vor allem wenn man generell auf Motorräder und Automatik verzichtet. Aber habe kaum ein Rennen gewonnen, was wohl auch etwas an meiner unglücklichen Fahrzeugauswahl lag. :ugly:

Ribbit King (NGC)

Herrlichstes Frolf, einige vergnügliche Runden absolviert. Nick, der später dazukam, hat uns gleich alle deklassiert. :ugly:

Plok

Ich wollte mal einen Anlauf nehmen, das Ding endlich durchzuspielen. Aber als es dann darum ging die ganzen Eier und Flöhe in den Level zusammenzusuchen verging mir die Lust. :ucry:

Metal Slug (NeoGeo)

Zusammen mit Nick durchgespielt. Geht ganz schön in die Finger.

Metal Slug 2 (NeoGeo)

Zusammen mich Nick durchgespielt. Geht noch mehr in die Finger. :ugly:

Snake Rattle n'Roll (Mega Drive)

Nachdem mir die NES-Version bereits bestens bekannt war, wollte ich auch endlich die Mega Drive-Version mal durchspielen. Immerhin hat diese am Ende noch ein zusätzliches Level zu bieten. Davon abgesehen ist diese Version aber dem Original in nahezu allen Punkten hoffnungslos unterlegen. Steuerung, Sound, auch die zu knallige Optik können nicht überzeugen.

Mega Man: The Wily Wars (Mega Drive)

Mega Man 1 – 3 nacheinander durchgespielt. Den Wily-Tower habe ich mir dann für ein anderes Mal aufgehoben.

Beat 'em and Eat 'em (Atari 2600)

Mit 'ner nackten Tussi von oben herabgespritzes S****a aufsammeln, bis sie sich genüsslich die Lippen ableckt. :ugly:

FIFA 2018 (PS4)

Unerhörte Duelle gegen Larsus, wobei ich dann immerhin das letzte mit 5:0 klar für mich entscheiden konnte. :ugly:

Donkey Kong Country (SNES)

Mit Nick zusammenbegonnen und bis in Welt 3 vorgedrungen. Wird beim nächsten Event fortgesetzt.

Benutzeravatar
BMX
Beiträge: 18403
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Deutschland nfan since 11.05.2001

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von BMX » Mo Jan 15, 2018 13:38

Seppatoni hat geschrieben:
Mo Jan 15, 2018 07:28
Beat 'em and Eat 'em (Atari 2600)

Mit 'ner nackten Tussi von oben herabgespritzes S****a aufsammeln, bis sie sich genüsslich die Lippen ableckt. :ugly:
wat. :ugly:
[ externes Bild ]
[ externes Bild ]PANTS OFF, dance off - it's only gay when the balls touch[ externes Bild ]

Antworten