Nintendofans.de aktuell Archiv

ARMS - tonnenweise Informationen

In der Nacht von gestern auf heute, hat Nintendo in einer Direct weitere Informationen zum kommenden Prügelspiel ARMS veröffentlicht.

Bereits bekannt war, dass die Kämpfer zwei austauschbare Waffenarme, genannt ARMS,  haben die unterschiedliche Kampfstile erlauben. Die verschiedenen ARMS haben unterschiedliche Eigenschaften und eine von sieben Attributen: Feuer, Elektrizität, Wind, Eis, Benommenheit, Explosion und Blindheit. Ebenso hat jeder dieser Waffenarme ein Eigengewicht, welches Einfluss auf das Spiel nimmt. Schwere Waffen haben zwar mehr Wumms, sind dafür aber natürlich langsamer als leichtere ARMS.

Innerhalb des Spiels könnt ihr Münzen sammeln welche ihr für neue Waffen oder Verbesserungen nutzen könnt.

Natürlich wird ARMS eine Vielzahl an Modi bieten, so kann man entweder klassisch 1v1 kämpfen oder aber im Teamfight 2v2. Aber Vorsicht! ihre könnt euren Partner treffen!
Weitere Modi sind

- Volleyball und Basketball bei denen es sich um abgewandelte und an ARMS angepasste Sportarten handelt.
- Bei Ins Schwarze geht es darum mit unterschiedlichsten ARMS so viele Ziele wie möglich treffen, bevor die Zeit um ist.
- Der Hundertkampf: schickt euch in den Kampf gegen 100 Gegner. 

Desweiteren steht euch ein Testmodus zur Verfügung um verschiedene ARMS Layouts zu testen.

Auch online will ARMS natürlich mit lokalen und online Multiplayer-Optionen punkten:

- Grand Prix: Wer hier 10 Kämpfe nacheinander gewinnt, trifft auf einen Endgegner, mit dem er dann um den Titel ARMS Champion kämpft. (lokal)

- Standardkampf: Bis zu vier ARMS-Spieler, die sich in derselben, spielinternen Lobby befinden können gleichzeitig gegeneinander kämpfen. Jede Lobby fasst bis zu zehn Konsolen mit je bis zu zwei Spielern. Somit können sich pro Lobby bis zu 20 Spieler gemeinsam ins Box-Spektakel stürzen. (online)

- Ranglistenkampf: Hier geht es ganz klassisch 1v1 zur Sache. Der Gewinner steigt in der Rangliste auf, der Verlierer dagegen ab. (online)

- Lokaler Kampf: Bis zu acht Spieler können ein einem Heimnetzwerk antreten und dann Vierer-Kämpfe gegeneinander austragen. (lokal)


Nach dem Marktstart soll es im Laufe der Zeit kostenlose Updates für ARMS geben.


Finde ich interessant! (5)
David @18.Mai.2017 - 15:52 Uhr - Weitersagen: Facebook Twitter

Leser-Kommentare:

Bensei und 4 Gäste interessiert diese Nachricht.

Zu dieser Nachricht sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hinweis: Da die Leser-Kommentare in Echtzeit abgegeben werden können, ist uns eine unmittelbare Beitrags-Kontrolle technisch nicht möglich. Du hast unpassende oder doppelte Leser-Kommentare gefunden? Schicke uns eine wir kümmern uns darum!

Kommentar hinzufügen

Gast-Kommentare sind derzeit nur zu den allerneusten News-Postings möglich.

Du musst in unserem Forum eingeloggt sein, um das Kommentar-System voll nutzen zu können!