Nintendofans.de aktuell Archiv

ARMS: Details zum Controller-Support

Der Release des Switch-Games ARMS rückt immer näher und nun sickern erste Details zum Controller-Support durch. (Release 16. Juni 2017)

In den Demos war es ja immer nur möglich mit beiden Joy-Cons zu spielen. De facto würde man ein zweites Paar für ein Spiel zu zweit benötigen.

Im jüngst erschienen EDGE-Magazin wurden nun die Funktionen nun noch etwas genauer erläutert. So lässt sich ARMS angeblich in jeder Konfiguration spielen, egal ob mit einem einzelnen Joy-Con, beiden Joy-Con oder dem Pro-Controller.

EDGE meint, dass wenn mit ihr im Single-Joy-Con-Modus zockt, ihr die Schlagtasten auf die Trigger oder Face-Tasten legen könnt - das gleiche gilt auch für den Pro-Controller. Mit einem Klick auf den Analogstick könnt ihr euch beispielsweise vor ankommenden Angriffen schützen. Etwas schwieriger wird es dann, wenn ihr mehrere Moves gleichzeitig ausführen wollt. Hier hat die Motion-Control-Steuerung klar den Vorteil.

Der linke Stick wird nämlich auch dazu verwendet, den Winkel eurer Schläge festzulegen, was wiederum bedeutet, dass ihr nicht gleichzeitig ausweichen und einen Schlag in die entgegengesetzte Richtung ausführen könnt. Auch könnt ihr nicht beide Hände in unterschiedliche Richtungen schleudern.

Bei einem Spiel, das derart auf Präzision und Feinheiten in der Technik ausgelegt ist, könnte das schon ein riesiger Nachteil, im Gegensatz zu Spielern mit der Motion-Control-Steuerung, sein oder was meint ihr?

Finde ich interessant! (5) - Quelle: http://nintendotoday.com/arms-
Ulrich @08.Mai.2017 - 16:01 Uhr - Weitersagen: Facebook Twitter

Leser-Kommentare:

Bensei, Nimmerlandjunge und 3 Gäste interessiert diese Nachricht.

Zu dieser Nachricht sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hinweis: Da die Leser-Kommentare in Echtzeit abgegeben werden können, ist uns eine unmittelbare Beitrags-Kontrolle technisch nicht möglich. Du hast unpassende oder doppelte Leser-Kommentare gefunden? Schicke uns eine wir kümmern uns darum!

Kommentar hinzufügen

Gast-Kommentare sind derzeit nur zu den allerneusten News-Postings möglich.

Du musst in unserem Forum eingeloggt sein, um das Kommentar-System voll nutzen zu können!