US NES Konsole - Fragen zum Betrieb in D

Diskussionen rund ums NES und die Welt der Videospiele.

Moderatoren: Seppatoni, Yamato

Antworten
BastiCharlyB
Beiträge: 2
Registriert: So Aug 07, 2016 18:57

US NES Konsole - Fragen zum Betrieb in D

Beitrag von BastiCharlyB » So Aug 07, 2016 19:09

Hallo Zusammen,

hoffentlich kann mir jemand helfen.

Meine super Freundin hat mir zum Geburtstag eine NES Konsole aus den USA geschenkt. Jetzt bin ich auf der Suche nach Infos wie ich diese hier zum Laufen bekomme. Folgende Fragen:

1. Netzteil: Es ist natürlich ein US Netzteil dabei.
Input: AC 110V 60Hz
Output: DC 10V 1000mA

2. Konsole: Model No.: NES-001
Rating: AC9V 850mA

Das mitgelieferte Netzteil kann ich vermutlich nicht einfach mit einem Reiseadapter verwenden. Jetzt könnte ich einen Spannungswandler kaufen, der aber ca. 30€ kostet. Tut es ein EU NES Netzteil auch? Bei den EU (PAL?) NES Netzteilen gibt es nur ein Kabel. Bei meinem US dagegen zwei und auch die Konsole kann zwei Kabel aufnehmen?!?

Dann zum Anschluss an den Fernseher. Ich besitze natürlich keinen NTSC-Röhrenmonitor sondern einen älteren Flachbildfernseher. Ich vermute, dass der NTSC kann. Es sollte also funktionieren Audio und S-Video anzuschließen und den entsprechenden Kanal zu wählen, richtig?

Zu guter Letzt zu den Spielen: Ich kann vermutlich ohne Umbau nur US-Spiele spielen, oder? Macht mir nichts, nur die Info an sich wäre gut :-)

Dann noch eine Frage: Was hat es mit dem Namen Toploader auf sich? Ist das eine neuere Version der NES aus den USA? Oder ist meine NES ein Toploader? Vermutlich ist der Toploader ähnlich zur SNES, wo man Spiele von oben reinsteckt, richtig?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Grüße,
Basti

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste