NES spiel mit komischer Folie

Präsentiert eure NES-Sammlung oder stöbert in den Schätzen anderer Leser.

Moderatoren: Seppatoni, Yamato

Antworten
Nes91
Beiträge: 1
Registriert: Di Mär 07, 2017 18:38

NES spiel mit komischer Folie

Beitrag von Nes91 » Di Mär 07, 2017 18:52

Hallo zusammen,

ich bin Sammler von neuen und folierten NES Games.
Nun möchte ich mir gerne wieder eines kaufen, doch die Folie in der das Spiel eingeschweißt ist, verunsichert mich etwas.
Gab es früher NES spiele die in so einer Folie eingeschweißt waren?

http://www.ebay.de/itm/Gum-Shoe-NES-Spi ... SwLnBX6qsW

Ich bitte euch um Hilfe.

MfG

trainspotting
Beiträge: 9
Registriert: Mi Jan 04, 2017 23:59

Re: NES spiel mit komischer Folie

Beitrag von trainspotting » Di Mär 07, 2017 20:10

Hallo,

soweit ich weiß waren die deutschen Spiele von Werk aus so gut wie nie eingeschweißt. Deswegen findet man ja so viele mit Preisaufklebern direkt auf den OVPs. Wenn mal etwas eingeschweißt ist, dann höchstens durch den Laden selbst, in dem das Spiel verkauft wurde oder eben nachträglich. Jeder kann ja heutzutage mit einer Foliermaschine allesmögliche einschweißen. In den USA und UK gab es wohl welche mit Folie von Werk aus. ESP/FRA/SCN/etc weiß ich nicht. An deutschen Spielen sieht man immer mal hier und da ein eingeschweißtes Battletoads oder Rad Racer, aber selbst da bin ich mir nicht sicher, ob die tatsächlich von Werk aus so waren.

Was mich mal interessieren würde - wie geht man denn bei sowas sicher, dass auch tatsächlich das drin ist, was drin sein sollte? Müsste man ja alle durchleuchten/am Flughafen scannen lassen? :) Spielen kann man sie nicht ohne die Folie zu öffnen. Vollständig bekommt man eine Sammlung damit nicht, da man ja kaum alle in diesem Zustand findet. Und selbst wenn, dann kostet es zusammen 50k? (~150*339) :)

Grüße

schweiNESchnitzel
Beiträge: 63
Registriert: Mi Apr 30, 2014 08:03

Re: NES spiel mit komischer Folie

Beitrag von schweiNESchnitzel » Di Mär 07, 2017 21:42

Die Folie sieht schon komisch aus, wie Du selbst auch schreibst :) Ich glaube nicht das das original so verkauft wurde, w enny überhaupt hat der Händler das damals so eingeschweißt. Aber wer kann das schon beweisen...?
Es gab ein eingeschweißtes PAL B Spiel. Barker Bill's Trick Shooting. Ich glaube aus Spanien. Sonst ist mir keins bekannt.
Ich habe 2 eingeschweißte Spiele aus Amerika. Den Inhalt werde ich wohl nie wirklich erfahren, vielleicht wirklich mal mit zum Flughafen nehmen :)
Deine Rechnung mit 50k für alle Spiele, wenn es diese eingeschweißt geben würde, ist aber sehr günstig berechnet. Neulich ging ein "neuwertiges" Megaman 1 für über 1000 Euro über die eBay Theke ... Nicht auszudenken wenn es das original verschweißt gäbe ;) Alle original verschweißt wären dann definitiv mehr als 50k...

trainspotting
Beiträge: 9
Registriert: Mi Jan 04, 2017 23:59

Re: NES spiel mit komischer Folie

Beitrag von trainspotting » Mi Mär 08, 2017 00:06

schweiNESchnitzel hat geschrieben:Deine Rechnung mit 50k für alle Spiele, wenn es diese eingeschweißt geben würde, ist aber sehr günstig berechnet. Neulich ging ein "neuwertiges" Megaman 1 für über 1000 Euro über die eBay Theke ... Nicht auszudenken wenn es das original verschweißt gäbe ;) Alle original verschweißt wären dann definitiv mehr als 50k...
Das teure Mega Man hab ich auch gesehen, das war sogar nachträglich eingeschweißt... zum Schutz stand in der Beschreibung. Die 150 waren nur optimistisch geschätzt als Durchschnitt, dürften ja nicht alle einen Tausender kosten, selbst neuwertig nicht :rolleyes:

Benutzeravatar
SeppSeyfert
Beiträge: 56
Registriert: Mo Sep 07, 2015 03:46
Wohnort: Ingolstadt

Re: NES spiel mit komischer Folie

Beitrag von SeppSeyfert » Do Mär 09, 2017 08:15

Ich habe zum Beispiel Battletoads eingescheißt aber das die Bienengräber Spiele eingeschweißt waren, wäre mir auch neu.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast