Donkey Kong Verwirrung

SNES, MegaDrive, 3DO und N64 sind Geschichte? Nicht in diesem Forum.
Hier kommt alles rein, was mit den Klassikern der Videospielgeschichte zu tun hat.

Moderatoren: Seppatoni, Oliversum

Antworten
Malloy
Beiträge: 99
Registriert: Mi Aug 22, 2007 10:36

Donkey Kong Verwirrung

Beitrag von Malloy » Di Sep 04, 2007 03:37

Die Donkey Kong Spiele sind irgendwie sehr verwirrend und ich würde mich freuen, wenn Ihr mich aufklären könntet: Wer ist denn nun wer?

Wir haben ja folgende Personen:
Donkey Kong (Arcade)
Donkey Kong Jr. (Arcade)
Donkey Kong (1994) (der aus dem Game Boy-Spiel)
Donkey Kong Jr. (1994)
Donkey Kong (32 Bit) (aus "Donkey Kong Country" und "Donkey Kong 64")
Cranky Kong

CK behauptet ja, Arcade-DK zu sein. In "Donkey Kong Counry" wird er als Großvater von 32-Bit-DK bezeichnet, aber in "Donkey Kong 64" ist er sein Vater. Welche Information ist hier richtig?
Und was ist mit 1994-DK? Ist das der Arcade-DK oder der 32-Bit-DK? Oder ist er nochmal jemand anderes? Offenbar hat er einen Sohn, der genauso aussieht wie Arcade-DKJ, aber er selbst trägt einen Schlips wie 32-Bit-DK.
Bild
Ich bin doch kein Bär. Ich bin ein Hund, Jack... Nein, warte. Ich bin ein Hase.

Benutzeravatar
OldMacMario
Beiträge: 2820
Registriert: Fr Aug 29, 2003 22:20
Wohnort: OldMacMarios Farm
Kontaktdaten:

Beitrag von OldMacMario » Di Sep 04, 2007 13:59

Ich denke, kanonisch ( :ugly: ) ist es folgendermaßen:
Der "Donkey Kong"-Affe ist in allen Spielen derselbe; als Argument würde ich hierfür nicht zuletzt die neueren Mario vs. Donkey Kong-Titel aufführen - in beiden Teilen sieht der Affe hier exakt so aus wie der DKC-Primat und in March of the Minis entführt DK ja schon wieder Pauline. In Smash Bros. ist etwa auch von einer "früheren Rivalität" von Mario und DK die Rede.

Aber allem voran: Wenn wirklich Cranky Kong der Ur-DK gewesen wäre, dann müssten Mario und Pauline heute auch schon längst Senioren sein. Aber jene altern in ihrer Realität natürlich nicht - aber Cranky Kong ist ja auch irgendwie sowas wie eine Inkarnation des Rare-Humors, der sich über die Realität des Spiels ständig hinwegsetzt und ständig Sprüche vom Stapel lässt, welche Donkey Kong Country ja selbst als Spiel "entlarven" und eben den alten Automaten loben. In Donkey Kong Land ist ja sogar die Story so, dass die Kongs mit Cranky wettten, sie würden auch auf dem Game Boy erfolgreich sein. In den Mario-Titeln aber etwa ist die Realität des Spiels die wahre Realität; abgesehen von den "Du da, hinter dem Bildschirm!"-Sprüchen in Paper Mario wird nie davon gesprochen, dass das Szenario eigentlich fiktiv ist.

Aber natürlich besteht immer eine gewisse Diskrepanz zwischen den DK- und Mario-Titeln, weil erstere ja sehr stark von Rare beeinflusst sind. Übergreifend würde ich folgendes sagen: Es gibt nur einen DK, Diddy ist sein Neffe (wird außer in Smash Bros. aber auch nie erwähnt) und Cranky wird mal Vater, mal Großvater genannt. Donkey Kong Jr. wurde hingegen in letzter Zeit sehr unter den Tisch fallen gelassen - seit dem Beginn der Donkey Kong Country-Ära ist er, glaube ich, nur in Mario Tennis vorgekommen.
"Helpless? You could drop a ton of bricks on her, and the bricks would be helpless."

Malloy
Beiträge: 99
Registriert: Mi Aug 22, 2007 10:36

Beitrag von Malloy » Di Sep 04, 2007 19:44

Meinst du wirklich, dass das mit Cranky Kong bloß ein Witz war und er gar nicht der Ur-Donkey Kong ist? Ich fände das irgendwie nicht sonderlich lustig. Es wäre doch Nonsens, wenn Cranky Kong sich bloß als Arcade-Donkey-Kong ausgibt und seinen Frust über die modernen Spiele ausgerechnet an dem Donkey Kong auslässt, der tatsächlich damals in der Spielhalle vorkam.

Die frühere Rivalität zwischen Mario und dem aktuellen Donkey Kong kann sich auch auf das 94er Game Boy Spiel beziehen.
Bild
Ich bin doch kein Bär. Ich bin ein Hund, Jack... Nein, warte. Ich bin ein Hase.

Benutzeravatar
OldMacMario
Beiträge: 2820
Registriert: Fr Aug 29, 2003 22:20
Wohnort: OldMacMarios Farm
Kontaktdaten:

Beitrag von OldMacMario » Di Sep 04, 2007 20:36

Natürlich ist es "so gemeint", dass Cranky der Ur-Donkey Kong ist. Aber gerade bezogen auf diesen alten Affen macht es nicht wirklich Sinn, hier einen übergreifenden Zusammenhang herstellen zu wollen - die "Aussagen" von Rare während der DKC-Saga und von Nintendo später (besagte Smash Bros.-Trophäe, die neueren Mario vs. DK-Titel) passen imo nicht zusammen. Rare machte eben ständig die Scherze über das Ur-Donkey Kong und darüber, dass es sich auch bei dem vorliegenden Titel um ein Spiel handelt, während es bei Nintendo immer nur die Realitätsebene der eigentlichen Handlung gab (um es geschwollen auszudrücken). Und, wenn man das Ganze "logisch" angehen will, dann findet man auch keine Erklärung dafür, warum Mario und Pauline nicht ebenfalls schon längst Senioren sind.
Letztendlich: Es gibt keine offizielle Erklärung, und diese wird es wohl auch niemals geben.
"Helpless? You could drop a ton of bricks on her, and the bricks would be helpless."

Benutzeravatar
bob
aka paradoxer
Beiträge: 3082
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von bob » Di Sep 04, 2007 21:30

Ausserdem ist es ja sowieso allgemein bekannt, dass manche Affenarten wie wild rumpoppen und sogar Familienmitglieder schwängern. Von dem her kann es IMO schon ganz schnell mal vorkommen, dass man selber nicht mehr genau weiss, wie man jetzt mit den anderen Verwandt ist :ugly:
Ferner wirds ab nem gewissen Grad von Inzucht schwierig mit den Familienbegriffen - ich meine, wie nennt man das, wenn die Schwester gleichzeitig die Mutter ist? Schwutter? :ugly: Und da wir Menschen als Krone der Evolution mit unseren grossen Gehirnen schon Mühe mit diesem Problem haben, wie wird das erst bei den dummen Affen sein? :ugly: ;)
Bild
Der Bild-Smilie – freundlich gedocht von Fabbl!

Malloy
Beiträge: 99
Registriert: Mi Aug 22, 2007 10:36

Beitrag von Malloy » Di Sep 04, 2007 22:57

OldMacMario hat geschrieben:Natürlich ist es "so gemeint", dass Cranky der Ur-Donkey Kong ist. Aber gerade bezogen auf diesen alten Affen macht es nicht wirklich Sinn, hier einen übergreifenden Zusammenhang herstellen zu wollen - die "Aussagen" von Rare während der DKC-Saga und von Nintendo später (besagte Smash Bros.-Trophäe, die neueren Mario vs. DK-Titel) passen imo nicht zusammen. Rare machte eben ständig die Scherze über das Ur-Donkey Kong und darüber, dass es sich auch bei dem vorliegenden Titel um ein Spiel handelt, während es bei Nintendo immer nur die Realitätsebene der eigentlichen Handlung gab (um es geschwollen auszudrücken). Und, wenn man das Ganze "logisch" angehen will, dann findet man auch keine Erklärung dafür, warum Mario und Pauline nicht ebenfalls schon längst Senioren sind.
Letztendlich: Es gibt keine offizielle Erklärung, und diese wird es wohl auch niemals geben.
Mit Logik sollte man an Nintendoprodukte ohnehin nicht rangehen, da kann man sich dann nämlich ganz schön die Zähne ausbeißen. Aber dass es keine offizielle (d.h. von Nintendo genehmigte) Erklärung gibt, glaube ich nicht so richtig. Ob sie Sinn macht, wäre dann natürlich eine andere Frage.
Bild
Ich bin doch kein Bär. Ich bin ein Hund, Jack... Nein, warte. Ich bin ein Hase.

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 26322
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Donkey Kong Verwirrung

Beitrag von Seppatoni » Di Dez 06, 2011 12:53

Beim folgenden IGN-Beitrag wird auch Cranky als Original-DK bezeichnet, der "normale" Donkey Dong als Jr.:
http://wii.ign.com/articles/121/1214040p1.html

Benutzeravatar
Reddie
Beiträge: 36987
Registriert: Mi Dez 10, 2003 20:26
Nintendo Network ID: XBL, Bitch!
Wohnort: Dead in Hollywood
Kontaktdaten:

Re: Donkey Kong Verwirrung

Beitrag von Reddie » Di Dez 06, 2011 19:17

4 Jahre nach dem letzten Post? Respekt! :ugly:
Bild

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 26322
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Donkey Kong Verwirrung

Beitrag von Seppatoni » Do Feb 01, 2018 09:44

Donkey Kong bleibt Donkey Kong. Der Alte ist für mich auch der Neue. :ugly:

Benutzeravatar
Calmundd
Beiträge: 38719
Registriert: Fr Mai 30, 2003 10:47
Nintendo Network ID: Koliver
3DS Freundescode: 1633-4169-7200
Wohnort: Paderborn Aktiviert seit: 28.01.2005

Re: Donkey Kong Verwirrung

Beitrag von Calmundd » Do Feb 01, 2018 10:44

BildBildBild
1. Vorsitzender des Nerd-Bier-Clubs
BEER YUO, BEER ME, BEER US TOGETHER

Antworten