Blood Lad

Anime + Manga + J-Culture

Moderator: Son-Gohan

Antworten
Benutzeravatar
joker1000
Beiträge: 12661
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Magicalfails
3DS Freundescode: 1375-7376-6310
Wohnort: Im Zentrum Bayern's, Aktiv seit 22.06.2001
Kontaktdaten:

Blood Lad

Beitrag von joker1000 » Mo Sep 02, 2013 11:27

"Blood Lad": Nipponart sichert sich Vampir-Action

Die aktuell in Japan noch laufende Serie soll hierzulande auf Blu-ray und DVD erscheinen.
Nachdem erst kürzlich mit "Deadman Wonderland" eine neue Lizenz von Nipponart bekannt geworden ist (wir berichteten), hat sich der Publisher nun mit "Blood Lad" die seit dem 08. Juli im japanischen Fernsehen laufende und in unserer aktuellen Podcast-Reihe zur 'Summer Season' besprochene Vampir-Comedy-Action aus dem Hause Brains Base (u.a. "Durarara!!") geschnappt.

Auf die Frage nach neuer Lizenzen beziehungsweise den angekündigten Highlights, antwortete ein Mitarbeiter von Nipponart auf der am vergangenen Wochenende im österreichischen Wien stattgefundene 'Aninite' gegenübereines Users aus dem 'Cinefacts'-Forum, dass sie die Rechte an der voraussichtlich 10 Episoden plus einer OVA umfassenden Anime-Adaption des gleichnamigen, hierzulande bei TOKYOPOP veröffentlichten, Manga von Yuuki Kodama inne haben und das hiesige Release auf Blu-ray und DVD planen. Die Lizenz selbst bestätigte der Publisher auch auf Facebook.

Und darum geht es: Staz ist ein Vampir Boss einer Sektion in der Dämonen Welt, doch mit wenig Interesse an Menschenblut. Vielmehr hat er Interesse an der japanischen Popkultur. Eines Tages wandert ein junges japanisches Mädchen namens Fuyumi Yanagi in der Dämonen Welt umher und wird daraufhin auch von Staz-Leuten gefangen genommen und zu ihm gebracht. Kurz daraufhin wird sie auch schon von einer Fleischfressende Pflanze verspeist und findet sich als Geist wieder. Der enttäuschte Staz schwört dennoch einen Weg zu finden sie wieder zu beleben und in die Menschenwelt zurück zu bringen…

Quelle: OtakuTimes
Bild

Antworten