Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Anime + Manga + J-Culture

Moderator: Son-Gohan

Antworten
Benutzeravatar
Son-Gohan
Ehemalige Nr. 1
Beiträge: 20289
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4682-8517-2583
Wohnort: Luzern (CH) Original Anmeldedatum: 11.09.2001
Kontaktdaten:

Re: Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitrag von Son-Gohan » Do Jan 31, 2013 14:14

Nee, Englisch. :)


Obwohl ich gestehen muss, dass ich mir die meisten Mangas auf Deutsch hole. Nicht, weil mein Englisch-Verständnis schlecht wäre, sondern weil ich eh immer viel zu viel zu tun und nachzuholen habe, sodass die jeweils für mich interessanten Serien meistens schon auf Deutsch erschienen sind wenn ich sie mir kaufen will. :ugly: Wenn die Übersetzung einigermassen OK ist hab ich kein Problem auf Deutsch. Hab kürzlich einen Manga-Shop hier in der Nähe entdeckt und da kann man sich ja auch mal vor Ort ein Bild machen wie die Übersetzung geglückt ist. :)
:ulove: All-Time Favourites: The Legend of Zelda, Mass Effect, Phoenix Wright, Fire Emblem, The Witcher, Fallout, The Elder Scrolls, Dark Souls, 999/Zero Escape/Zero Time Dilemma :ulove:

cray
Beiträge: 561
Registriert: Mo Mär 29, 2010 08:22

Re: Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitrag von cray » Mi Feb 13, 2013 17:57

Claymore Bd. 1

Direkt weiterverkauft. Nicht mein Ding

Benutzeravatar
Shiiro
Der Perser
Beiträge: 26480
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4983-4989-3711
Wohnort: In euren Köpfen
Kontaktdaten:

Re: Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitrag von Shiiro » Fr Aug 16, 2013 14:03

Bild
Gebundene Ausgabe ohne Werbung und mit allen Farbseiten.
Und whoa, das ist wirklich komplett unzensiert :eek:
Finds aber sehr amüsant, dass es unter "Boys Love" läuft...das ist, als ob man den Film "8mm" unter der Kategorie Romance laufen lässt, nur weil da jemand mehr oder weniger Liebe macht :ugly:²

Bild
Hoffentlich enttäuschts mich nicht :happy:

Bild
Auf Empfehlung mitgenommen. Aber auch nur, weil das Teil direkt mit seinen 600 Seiten abgeschlossen ist :ugly:
Bild
Bild BildBildBild
Bei SK CLOTHES fast jede Woche neue Shirts :uprof: - Isst man zuerst das Huhn, oder das Ei?

Benutzeravatar
Oliversum
Moderator
Beiträge: 2828
Registriert: So Apr 16, 2006 19:46
Nintendo Network ID: Oliversum
3DS Freundescode: 1762-2659-8412
Wohnort: Ennepetal

Re: Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitrag von Oliversum » Fr Aug 16, 2013 14:29

PunPun gibts jetzt schon in Deutschland zu kaufen? :thumbup:

Kannte für Europa nur die französische Fassung.

Benutzeravatar
Shiiro
Der Perser
Beiträge: 26480
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4983-4989-3711
Wohnort: In euren Köpfen
Kontaktdaten:

Re: Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitrag von Shiiro » Fr Aug 16, 2013 14:34

Band zwei ist auch schon draussen und kommt dreimonatlich :thumbup:
Hat sogar einen schönen lackierten Einband und Punpun selbst ist nicht aufgedruckt, sondern geprägt :coolthumbup:
Bild
Bild BildBildBild
Bei SK CLOTHES fast jede Woche neue Shirts :uprof: - Isst man zuerst das Huhn, oder das Ei?

Benutzeravatar
Shiiro
Der Perser
Beiträge: 26480
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4983-4989-3711
Wohnort: In euren Köpfen
Kontaktdaten:

Re: Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitrag von Shiiro » Sa Aug 17, 2013 22:26

Shiiro hat geschrieben: Bild
Hoffentlich enttäuschts mich nicht :happy:
Ich muss dazu sagen, dass es mein erster deutscher Manga seit gefühlten Jahren ist :ugly aber die übersetzten Schilder/Wörter/etc. sind ja mal ZIEMLICH lieblos eingesetzt...auch was Spielereien wie z.B. Verzerrungen in Texten angeht...in der deutschen Ausgabe auch sehr lieblos...wundert mich nicht, dass so viele Menschen Fanlations lesen 8(

Wenn ichs nicht so unangenehm finden würde, aufm Notebook zu lesen - also ein Pad hätte - würde ich ehrlich überlegen, die Fanlations zu lesen. So allgemein. Ach ich weiss nicht..wenn man Geld ausgibt möchte man einfach auch eine gewisse Qualität haben 8( ;/

EDIT: Ich frag mich echt, wofür ich Geld bezahle...Texte auf Tafeln etc. scheinen willkürlich übersetzt und dann mal wieder nicht. Davon, dass die Schriften total ins Auge springen red ich mal nicht. Und wie kann man bitte bei einer Ladenbeschriftung "Chinpo Ramen" schreiben und zwei Seiten weiter(!!) dann "Ramen Chinpo" auf dem GLEICHEN Schild :peinlich:
Bild
Bild BildBildBild
Bei SK CLOTHES fast jede Woche neue Shirts :uprof: - Isst man zuerst das Huhn, oder das Ei?

Benutzeravatar
Shiiro
Der Perser
Beiträge: 26480
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4983-4989-3711
Wohnort: In euren Köpfen
Kontaktdaten:

Re: Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitrag von Shiiro » Mo Sep 23, 2013 19:40

Trotz mittelmäßigem Lettering :ugly:

BildBild
Bild
Bild BildBildBild
Bei SK CLOTHES fast jede Woche neue Shirts :uprof: - Isst man zuerst das Huhn, oder das Ei?

Benutzeravatar
joker1000
Beiträge: 12249
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Durin0
3DS Freundescode: 1375-7376-6310
Wohnort: Im Zentrum Bayern's, Aktiv seit 22.06.2001
Kontaktdaten:

Re: Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitrag von joker1000 » Sa Feb 15, 2014 13:26

Anime
Bild

Manga
One Piece, 69
Fairy Tail, 29 - 31
Naruto, 61 - 63

Benutzeravatar
Starscream
genfrei
Beiträge: 13641
Registriert: Di Apr 29, 2003 20:31
Wohnort: Neu Caprica

Re: Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitrag von Starscream » Sa Apr 12, 2014 23:20

K-On!! und den Film.

Staffel 1 schon 3x gesehen, immer wieder unterhaltsam.
Kenne keinen anderen Anime der soviel Fröhlichkeit verbreitet.
Staffel 3 soll erscheinen.

Bei schlechter Laune -> K-On :ulove:
W*

Benutzeravatar
deunansama
Beiträge: 1
Registriert: So Jun 01, 2014 18:37

Re: Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitrag von deunansama » So Jun 01, 2014 19:46

Moin Moin, da dies mein erster Beitrag ist und ich ein kleiner Otaku bin, habe ich mir gedacht, mal eine kleine Übersicht über die Käufe im Mai zu liefern. Die Fotos sind etwas schäbig geworden, aber Handgemachtes hat auch seinen Charme ^-^

Bild
Den Anfang macht Bamboo Blade. Ein Slice-of-Life X Sport-Manga, der weder in langweilige Belanglosigkeiten (K-On zweite Season klopft an), noch in die übliche "Ich-will-die-Nummer-Eins-werden"-Soße versinkt. Irre charmant und ein Pageturner. Habe die acht bei Ebay ersteigerten US-Bände in einer Woche verschlungen und zur Überbrückung auf die restlichen Bände gleich den Anime aus UK geordert.

Bild
Welcome to the NHK. Wird ja von allen Seiten sehr gelobt, auch und gerade von JesuOtaku. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis die Serie zu diesem interessanten Thema mal im Einkaufskorb landen würde.

Bild
Hier haben wir die erste Staffel von Arakawa under the Bridge, die Patlabor OVA (Bitte bringt auch die erste Serie nach UK!) und The Garden of Words. Letzteres gehört zu den schönsten Anime, die ich bisher gesehen habe. Detailreichtum an der Grenze zum Wahn, schöner ausgeleuchtet, als es die Realität wohl je könnte. Wer auf der Suche nach atemberaubenden Bildschirmhintergründen ist, das ist die Quelle. Inhaltlich das bisher rundeste Werk von Makoto Shinkai. Könnte ich mir auch gut als Real-Kurzfilm auf arte vorstellen. Aus Japan sind außerdem zwei Doujinshis gekommen. Eine Story mit Lightning und Hope und ein King of Fighters-Doujinshi von Saigado (Gepriesen sei dein Circle). Mit fünf Tagen Zeit zwischen Bestellung und Ankunft gibts nichts zu nörgeln.

Nicht auf dem Foto, da die Sachen erst am Samstag gekommen sind: Eine relativ aktuelle COMIC LO Ausgabe aus Japan und folgende Anime-DVDs:
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Shiiro
Der Perser
Beiträge: 26480
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4983-4989-3711
Wohnort: In euren Köpfen
Kontaktdaten:

Re: Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitrag von Shiiro » So Jun 01, 2014 20:05

Garden of Words muss ich mir unbedingt auf BluRay holen :thumbup:
Bild
Bild BildBildBild
Bei SK CLOTHES fast jede Woche neue Shirts :uprof: - Isst man zuerst das Huhn, oder das Ei?

Benutzeravatar
BMX
Beiträge: 17168
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Deutschland nfan since 11.05.2001

Re: Welchen Anime/Manga habt ihr euch zuletzt gekauft?

Beitrag von BMX » Mo Apr 10, 2017 12:21

Bild
Chirality
Habe mir die drei Bände von Chirality günstig gebraucht besorgt. So ein etwa wusste ich ja, was mich erwartet, weil ich den Stil von Urushihara durch Plastic Little schon kannte, aber dass es dann SO auswartet, hat mich doch etwas überrascht. :ueye: Die ersten beiden Bände waren ja noch primär im postapokalyptischen Szenario mit Kämpfen gegen Mechas und allem pipapo, hier und da mal ein Nippel zu sehen (welcher meistens mehr Details hat, als eine ganze Seite im Mange :ugly: ) aber im dritten Band ging es dann doch ziemlich ab :ugly: Gut, steht ja auch drauf „ab 18“ :ugly: irgendwann war‘s aber auch echt genug und ich war von den Bergen an nackten Brüsten auf jeder Seite irgendwann etwas genervt. Dann doch lieber nur ein Hauch Ecchi und ein subtiler Pantyshot hier und da, auch wenn ich weiß dass es natürlich auch nochmal GANZ anders geht :ueye:


Bild
Ranma ½
Vielleicht zählt das nicht als „zuletzt gekauft“ sondern eher als „zuletzt gelesen“, denn die komplette Reihe habe ich schon lange in meinem Besitz, aber am Wochenende bin ich irgendwie an Ranma erinnert worden und habe direkt Bock auf den Manga bekommen :ulove: Bin auch schon bei Band 5, aber das geht ja recht flott wenn man erst mal drin ist :ukoch:
Toll finde ich auch, dass alle Buchrücken im Regal diverse Bilder formen. jaja, die kleinen Details :ulove:
Bild
BildPANTS OFF, dance off - it's only gay when the balls touchBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste