NCON 14 Feedback

Hier geht es um das Fan-Treffen NCON 16, das vom 13. – 15. Oktober 2017 in Meschede stattfindet

Moderatoren: Oliversum, realmib, MrBurns, Daichi

Antworten
Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 26643
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

NCON 14 Feedback

Beitrag von Seppatoni » Mo Sep 21, 2015 17:21

Die NCON 14 ist bereits wieder Vergangenheit, Zeit um etwas Feedback loszuwerden.

Wir sind ja erstmals via Bus angereist. Die Hinfahrt war dank zahlreicher Staus äusserst mühsam und zäh, die Heimfahrt hingegen wunderbar und mit 10 Stunden auch wesentlich kürzer. :up: Mal schauen, was wir in Zukunft machen werden. :uconfused:

An der NCON erfreute man sich zahlreicher bekannter und liebgewonnener Gesichter. Schön, dass auch zuletzt vermisste Personen wie Reddie oder Boba auch wieder mit dabei waren. :ulove:

Eine feine Sache war auch das Splatoon-Turnier, das "Seppa und die Schokis" auch gewinnen konnten. Top. :coolthumbup: Mario Kart 8 war ebenfalls nett, die beiden anderen interessierten mich nicht. Dennoch fand ich die Turniere nicht gerade spektakulär: 2x Mario Kart, 1x Smash. Nichts, was man nicht schon gesehen hätte. Hier hätte ein Marathon oder auch mal wider ein feines Retro-Turnier für nötige Abwechslung gesorgt. Das tolle Mario Maker-Turnier ging leider völlig unter. Evt. hätte man dafür mehrere Stationen einrichten sollen, damit mehrere gleichzeitig mittun konnten und auch gleichzeitig verstärkt darauf hinweisen.

Ebenfalls erfreulich, dass trotz Daichis Beisein ( :ugly: ) endlich auch mal ein FIFA-Turnier zuende gespielt wurde. Und mit meinem 3. Platz bin ich mehr als zufrieden. We are QPR,
said we are QPR! :up:

Das Essen war kein wirkliches Highlight. Von meinem Döner Kebab landete die Hälfte im Müll, und die Pizza war auch nichts besonders. Wie sich der Lieferant allerdings am Samstag Abend aufführte, ging ja mal gar nicht. Dafür verdient das Frühstück einmal mehr Lob, immerhin hatte ich dem das erste Mettbrötchen meines Lebens zu verdanken. :ugly: Ebenfalls nochmals ein Danke an Dini, dass sie sich für das Anrichten des Frühstücks zur Verfügung gestellt hat.

Dann wurde mit dem fehlenden Klopapier ab Samstag Abends wurde eine alte NCON-Tradition wiederbelebt, die so eigentlich nicht unbedingt nötig wäre. :ugly:

Äusserst schade war auch, dass wir nur den Anfang des Musikquiz' miterleben konnten, da wir um 13:00 losfahren mussten. Vor allem unnötig, da dies afaik normalerweise um 11:00 Uhr startete, dieses Jahr allerdings die Vereinsversammlung statt wie üblich Samstags neu auf Sonntag um 11:00 gesetzt und das Quiz kurzerhand auf 11:45 geschoben wurde, da wir Schweizer "ja sowieso erst später fahren" würden. Da die Versammlung erwartungsgemäss rund 15 Minuten später begann und sich bis fast 12:00 hinzog, war klar, dass wir das Quiz nicht mehr mitnehmen konnten. Schade, da wir uns in diesem Jahr wirklich gefreut hatten, endlich auch auf der NCON einem Musikquiz beizuwohnen zu können. :ucry:

Generell fehlte dem Event - wie auch bei der Versammlung angemerkt - etwas wie die Auktion oder das leider abgesagte Nerd Master-Quiz, das die Leute ein wenig zusammenbringt und was Unterhaltsames geboten wird. Da hätte man ja auch das Musik Quiz als Main Event am Samstag Abend bringen können, was bei der NWARP schon mal der Fall war und auch für zahlreiche positive Rückmeldungen sorgte. Oder warum nicht gleich von vornherein so planen? So wurde ausser den üblichen Turnieren und den Chiptunes eigentlich nichts geboten.

Dennoch hatte ich auch dieses Jahr wieder meinen Spass, was in erster Linie an den Leuten lag, welche man sonst nie zu Gesicht bekommt. :ulove:

Benutzeravatar
MrBurns
Beiträge: 6168
Registriert: Mo Feb 02, 2004 16:20
3DS Freundescode: 1891-1265-8212
Kontaktdaten:

NCON 14 Feedback

Beitrag von MrBurns » Mo Sep 21, 2015 18:00

Wie nach jeder NCON gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Feedbackthread.
Wir würden gerne wissen, wie die Veranstaltung generell bei euch ankam, was euch (besonders) gut gefallen oder was euch vielleicht nicht so gut gefallen hat, gerne auch mit Verbesserungsvorschlägen für die nächste Veranstaltung. :)


An dieser Stelle möchte ich mich auch gerne die Gelegenheit nutzen, um mich nochmals bei den vielen Leuten zu bedanken, die uns während der Veranstaltung tatkrätig unterstützt haben.
Inbesondere hevorheben möchte ich an dieser Stelle allerdings noch die folgenden Personen:
- Jan: Was würden wir ohne dich machen? :thumbup:
- Carsten: PR, Frühstück, Turnier+Eventunterstützung uvm. Klasse, vielen Dank! :)
- Oliversum: Testing, Mario Maker Speedrun Contest und ein wie immer tolles Musikquiz. Mehr geht nicht. Vielen Dank! :)
- Imoto: Deine organisatorische sowie technische Unterstützung beim Splatoon und MK8 Turnier war echt goldwert! :) Ebenfalls Danke für die Abwicklung der Essensannahme!
- Dini: Vielen Dank für die tolle Zubereitung des Frühstücks, sowie deine Unterstützung bei den MK Turnieren! :)
- Sunblade: Vielen Dank für die spontane und tolle Organisation des SSBU Turniers! :)


Ich hab einige Zeit überlegt, ob ich auch noch jeden einzelnen aufzählen soll, der bzw. die uns immens beim Auf- und vor allem Abbau unterstützt haben, allerdings komme ich beim durchzählen auf locker 18-20 Leute und würde leider vermutlich trotzdem jemanden unterschlagen. Das wäre nicht fair. ;/
In jedem Fall sind wir für jeden fleißigen Helfer bzw. Helferin sehr dankbar, da wir hiervor nie genug haben können. :)


PS: Zwei Wünsche hätte ich noch, da sie uns die Nachbetrachtung erleichtern würden:
1. Dieser Thread ist in erster Linie für das Feedback von Leuten gedacht, die auch tatsächlich auf der Veranstaltung waren.
2. Bitte Ontopic bleiben. :ugly:

edit: Da war ich wohl zu langsam mit dem Schreiben... :ugly:

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 42491
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von NR20 » Mo Sep 21, 2015 20:10

Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte!
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 26643
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von Seppatoni » Mo Sep 21, 2015 20:33

Ich muss immer noch darüber lachen. :ulol:
Hat den Platz in deiner Sig mehr als verdient. :up:

larsus
Beiträge: 35
Registriert: Mo Okt 01, 2012 16:42
3DS Freundescode: 2492-4557-3983
Wohnort: Eichenwies, St. Gallen, Schweiz

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von larsus » Mo Sep 21, 2015 21:59

Und wieder ist eine Ncon vorbei. Mit leisen Tönen und wenig Nachklang geht sie dieses Jahr hinfort. Sie wird zu mindest bei mir nicht in die Annalen eingehen. Warum ist schwierig zu sagen. Die Ncon war wie immer toll und es hat sich auch dieses Jahr gelohnt den Weg nach Calle/Meschede auf sich zu nehmen. Es fehlten aber irgendwie 1-2 ewig in Erinnerung bleibende Highlights.

+ Leute
+ Frühstück
+ Viele Fifa Partien inkl. Turnier
+ Goat Simulator

+- Essensbestellung
+- Turniere, Abläufe, zeitliches Management

- Keine Auktion
- Kein Nerd Masters

Ein riesengrosses Dankeschön an Jan! Dass für die Veranstaltung WLAN eingerichtet wird, ist besonders für uns Schweizer ein unvorstellbarer Mehrwert. Ausserdem besticht er stets mit seiner stoischen Ruhe und Freundlichkeit bei Essenbestellung, Technikfragen etc. GEILER TYP!

Auch vielen Dank an alle Orgas die diesen Event überhaupt erst möglich machen, ich kann mir den Aufwand dahinter gut vorstellen. Alleine die Tatsache, dass die Ncon Jahr für Jahr einen absoluten Fixplatz in meinem Terminkalender einnimmt, spricht für die Veranstaltung, selbst wenn sie Optimierungsbedarf aufweist. Somit Danke an jedes noch so kleine Helferlein.

Besten Dank auch an Dini / Ditsche für das sensationelle, lieblich gestaltete Frühstücksbuffet!
kapador setzt Platscher ein! Nichts passiert...

Benutzeravatar
Son-Gohan
Ehemalige Nr. 1
Beiträge: 20295
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4682-8517-2583
Wohnort: Luzern (CH) Original Anmeldedatum: 11.09.2001
Kontaktdaten:

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von Son-Gohan » Di Sep 22, 2015 06:12

Im Grunde genommen kann ich Seppa's Beitrag 1:1 kopieren. :ulove:

Negativ war einmal mehr der Lieferservice. Dass die Qualität der Pizzen/Döner keine 5 Sterne aufweist geht ja noch, aber über 3 Stunden Lieferzeit finde ich schon happig. Wäre schön, wenn man hier über Alternativen nachdenken würde.

Ebenfalls besser machen würde ich die Reihenfolge der Events. Wie Seppa schon sagte hätte man das Musikquiz als eine der Hauptattraktionen auf den SA Abend vorziehen können. Dann würden sich die interaktiven Elemente (Quiz, Tombola) nicht alle zum Schluss stauen sondern wären besser verteilt - und wir Schweizer hätten auch etwas mehr davon. :-)

Sensationell war einmal mehr das Frühstück, also da legt ihr euch jeweils echt ins Zeug finde ich (sogar frisches Obst wurde ausgelegt :ulove: ).

Die Turniere sind mir persönlich relativ egal, aber wenn ich was anbringen könnte würde ich vorschlagen, nur noch 1 Mario Kart Turnier durchzuführen. Stattdessen wäre das eine oder andere Highscore- oder Retro-Turnier nicht so schlecht. Oder halt was Skurriles.

Viel mehr hinzuzufügen hab ich nicht, ausser dass es wieder mal sehr viel Spass gemacht hat, die ganzen liebgewonnenen Leute mal wieder zu sehen. :ulove:
:ulove: All-Time Favourites: The Legend of Zelda, Mass Effect, Phoenix Wright, Fire Emblem, The Witcher, Fallout, The Elder Scrolls, Dark Souls, 999/Zero Escape/Zero Time Dilemma :ulove:

Benutzeravatar
Zeratul
Bierchengesicht
Beiträge: 37114
Registriert: Fr Jan 16, 2004 14:16
Wohnort: Das Venedig Westfalenes
Kontaktdaten:

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von Zeratul » Di Sep 22, 2015 06:48

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen :up:.

Zum Lieferservice/Essen:

Bin immer noch der Meinung, dass man generell grillen sollte. Bratwurst für 1€ und Nackensteak für 2 oder 3€ verkaufen. Aufwand ist relativ gering und es schmeckt deutlich besser und dauert nicht so ewig :ugly:.

Benutzeravatar
Alfredchicken
Beiträge: 330
Registriert: Fr Apr 08, 2005 12:34
Wohnort: Oberriet CH

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von Alfredchicken » Di Sep 22, 2015 07:47

Kann mich da den Vorgängern nur anschliessen :thumbup:
Eine gemeinsame Aktion am Samstag in Form eines Events wie der Auktion, NerdMaster oder Musikquiz hätte sicherlich gut getan. Einmal mehr war der Zeitplan zu eng. :ugly:

+ Fifaturnier auf PS4 und XBOX One ausgetragen (auch wenn ich abgekackt habe)
+ WLAN (für uns Schweizer enormer Confort :ulove:)
+ Fussballtennis mit Ditsche, Zera und co. :ulove:
+ All die Leute mal ein bisschen näher kennengelernt
+ MKart7, MarioTennis und MarioParty-Sessions während An- und Rückreise
+ Grillmöglichkeit dank sehr sehr sehr netten Leuten :ulove:
+ Location an sich finde ich immer noch geil! Turnmatten, gute Dusche :thumbup:
+ Domenico unser Busfahrer war ein GEILER TYP :ugly:

- Kein Toilettenpapier mehr ab Samstagabend (Klares NoGo)
- Essensbestellung (Siehe seperate Erwähnung unten)
- Freitagnacht hatte ich gopfertammi Durchfall und Übelkeit (Evtl. von der Reise im Car?! 12 Stunden war einfach too much!)
- Turnierauswahl (Habe gar nicht mitbekommen dass das Mario Maker ein Turnier war :ugly:)
- Keine "Gemeinsame" Aktion mit allen Teilnehmern wie Gruppenfoto, NerdQuiz, Musikquiz, ... am Samstag, deshalb ...
- ... hat ein Highlight gefehlt.

Betreffend Essen:
Hat auch mich nicht von den Socken gehauen. Aber über die Qualität kann man an so einem Wochenende mal hinwegsehen, jedoch über die Art und Weise wie sich der Lieferdienst verhalten hat nicht. War schlicht eine Frechheit! :nono: Grossen Dank an Chris, Zera und den dritten im Bunde, dessen Name mir geräde entfällt, für die Bereitstellung eines Minigrills :ulove: Cool war auch, dass stets Früchte zur Verfügung standen! Habe mich 4-5 mal an den Äpfeln bedient :ugly:

Besten Dank an die Orgas, an Dini für das geniale Frühstück und an allen Teilnehmern & Helfern! :ja:

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 26643
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von Seppatoni » Di Sep 22, 2015 07:57

Alfredchicken hat geschrieben:Grossen Dank an Chris, Zera und den dritten im Bunde, dessen Name mir geräde entfällt
Das war kein geringerer als Anus, der Mann hinter dem legendären Ausverkauf:

Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 42491
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von NR20 » Di Sep 22, 2015 08:15

Wlan war toll, ja :ulove:

Zum Essen: Besteht vielleicht die Möglichkeit bei 2-3 Lieferdiensten zu bestellen? Es ist doch normal, dass eine Pizzeria mehr als 1 Stunde brauch um 70 Essen zu liefern :ugly:
Vielleicht mehr Auswahl anbieten.

Oder: Bei der Anmeldung die Essen mit auswählen können,der Preis des Essens muss mit überwiesen werden und 1 Tag vorher schon bestellen damit es zu einer bestimmten Zeit geliefert wird.
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Lakohs
Beiträge: 334
Registriert: Mo Sep 21, 2015 11:21
3DS Freundescode: 4356-2860-7967
Wohnort: Euskirchen

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von Lakohs » Di Sep 22, 2015 08:42

Ich kann mich meinen Vorrednern in den meisten Punkten anschließen.

Dazu sei aber gesagt das es erst meine 1. NCON war - aber definitiv nicht meine letzte!

Ich hatte viel spaß mal andere Leute zu treffen, andere Games als sonst zu spielen und an den Turnieren teilzunehmen. :thumbup:

Ebenso das Fifaturnier das ich ja leider nicht für mich entscheiden konnte.. *Schaut Seppatoni an* :wall: :dogeyes:

Mir hat es zum Beispiel auch nichts ausgemacht, das die Nachtruhe nicht wirklich eingehalten worden ist, liegt vllt auch daran das ich selbst mit Lärm schlafen kann wie ein Bär :eyebrows:

Alles in allem fand ich meine erste NCON richtig klasse und freue mich sehr auf die nächste!

Besonderen Dank nochmal an den Sniper88 und den Daichi das Sie mich auf dieses Event aufmerksam gemacht haben ! :love:

PS: Der Teppich wurde bestimmt getragen! Ich halte an meiner Aladdin und Jasmin-Theorie fest! :eyebrows:

Benutzeravatar
Reddie
Beiträge: 37018
Registriert: Mi Dez 10, 2003 20:26
Nintendo Network ID: XBL, Bitch!
Wohnort: Dead in Hollywood
Kontaktdaten:

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von Reddie » Di Sep 22, 2015 08:59

Mein Feedback darf dann auch mal nicht fehlen :ugly:


Erstmal vielen Dank an die Orgas und alle Teilnehmer für eine ziemlich entspannte NCON.
Mittlerweile weiß man ja was einen erwartet und zumindest ich hatte das Gefühl, dass dieses Jahr eigentlich alles recht reibungslos lief.
Also als Besucher, Hut ab :coolthumbup:


Positiv waren:

+ Frühstück wie immer völlig ausreichend und gut sortiert
+ Duschen topp und meist sauber
+ Reibungslose Kommunikation mit den Orgas
+ Events wie Chiptune (auch wenn nicht mein Geschmack), Tombola und Musik-Quiz
+ Fifa Turnier
+ Sporthalle mit Fußballtennis (war richtig gut :ulove:)
+ WLAN (auch wenn ich es nicht gebraucht habe)
+ Grillen
+ Gruppenduschen :ulove:
+ Dr. Sommer Runde Nachts am "Grillplatz" :ulove:
+ Die wenigen Toiletten waren bis Sonntag Mittag noch erstaunlich sauber (Kompliment für diese Disziplin)

Negativ fiel mir leider auf:

- Essensbestellung (die ich so schlecht finde, dass ich garnicht mehr mitbestelle)
- Zu wenig Männertoiletten (manchmal muss man dann einfach zu den Damen ausweichen)
- Kein Gruppenfoto
- Kein Familienduell oder ähnliches
- Keine Auktion
- Konservative Turnierauswahl
- Preise bei der Tombola teils recht ramschig (Plastiktüten wtf?)
- Länge des Musikquiz
- Schnarchende Bettnachbarn :angry:
- falsche Zeiteinteilung am Sonntag


Meine Vorschläge als generelles Improvement zur NCON:

- Als Verein für Videospielkultur sich weiter für andere Konsolen und Trends öffnen
- Den Zeitplan ähnlich eines Festivals aufbauen mit teils mehreren Optionen zu verschiedenen Uhrzeiten
- Verantwortlichkeiten für einzelne Events auf Teilnehmer übertragen
- FIFA Turnier als (in)offizielles Turnier in den Zeitplan aufnehmen (Organisation gern auch durch mich, Daichi o.a.)
- offiziellen Punkt "Sporthalle Samstags 11-13 Uhr" in die Planung aufnehmen
- offiziellen Punkt "Grillen" für Samstag Abend aufnehmen, Schwenkgrill besorgen und 1-2 "Grillmeister" im Vorfeld bestimmen
- bietet der REWE in Meschede einen Lieferdienst? Eventuell über eine Großbestellung Samstag Mittags nachdenken. (gerade Thema Grillen)
- die Organisation der NCON im Vorfeld offener gestalten z.B. zur Durchführung alternativer Turniere um so den Gestaltungsfaktor der Mitglieder und Teilnehmer zu erhöhen
- Workshops anbieten? (z.B. Für Mario Maker, Speedruns oder ähnliche Dinge?)


Mein Hintergrundgedanke ist dabei, dass die NCON mehr Leuten die Möglichkeit gibt aktiv zu sein und nicht nur hinzugehen und sich unterhalten zu lassen.
Gleichzeitig steigert man die Attraktivität durch verschiedene Aktivitäten, wenn jemandem ein Turnier nicht zusagt hat er immer noch die Möglichkeit alternativ
Sport zu machen oder einen Workshop zu belegen oder so. So wäre es möglich mehr zu bieten, ohne für die Orgas den Organisationsaufwand merklich zu erhöhen.
Ich denke es gibt hier schon den einen oder anderen der bereit wäre etwas zur NCON beizusteuern.
Fifa Turniere, Sport, Grillen - bei all diesen Dingen würde ich gern mitwirken, Seppa würde bestimmt auch ein Retro Turnier organisieren und so denke ich,
würden sich viele Teilnehmer finden, die bereit sind etwas neues/anderes zu machen.
Deswegen - Zeitplan öffnen und erweitern! :coolthumbup:
Bild

Benutzeravatar
Daichi
Werner Ditsche Erdel
Beiträge: 17421
Registriert: Di Mär 23, 2004 20:40
Nintendo Network ID: Ditsche
3DS Freundescode: 4828-4318-7933
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von Daichi » Fr Sep 25, 2015 18:35

Ich habe gerade nicht all zu viel Zeit, deswegen nur kurz was zu den Turnieren:

Der treffensde Satz war eindeutig als Michael sagte, dass Giant zum dritten mal in Folge die Master-Wertung gewonnen hat.. Kein Wunder, wenn man immer 2 Mario Kart Turniere spielt, die er regelmäßig gewinnt :ugly:
Man hätte mit Mario Smash Football, Mario Tennis (hoffentlich nächstes jahr die WiiU Version) aber auch anderen älteren Spielen genug Möglichkeit Variation einzubauen!
Bild

Benutzeravatar
BMX
Beiträge: 18127
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Deutschland nfan since 11.05.2001

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von BMX » Sa Sep 26, 2015 12:02

Ich fand die ncon echt gelungen und hatte viel Spaß und mich sehr gefreut viele alte Bekannte (und regelrecht verschollene :ugly: ) wieder zu sehen :ulove:


+große Auswahl beim Frühstück
+Nachtruhe/ruhe im (großen) Schlafraum
+duschen waren sauber und immer verfügbar
+chiptune liveacts mit Tom Woxom und Tronimal
+die Leute haben schön brav ihren Müll weggeräumt
+Pizza war für den Preis gut
+WiFi und Technik
+Möglichkeit zu grillen
+unterschiedliche Tickets, denn so kamen auch Leute kurz vorbei, die anders nicht Zeit hatten
+Tische und Säcke zum Pfandflaschen und -Dosen sammeln

-nur eine Pizzabestellung und nur ein Lieferant (und dann noch nicht mal mit Schreibfehlern in der Karte :ugly: )
-kein Gruppenfoto
-superlautes und ständiges Kommentieren der Turniere (Ich weiß, für die die bei den Turnieren mitmachen sicher spannend, aber - obwohl ich am anderen Ende der Halle saß - war es irgendwann so eine krasse und laute Dauerbeschallung, dass ich richtig starke Kopfschmerzen bekam und Ohrenstöpsel benutzen musste. Vielleicht kann man beim nächsten Mal die Lautsprecher etwas runter drehen? also von sehr laut auf nur laut? :ugly: )
-Leute mit unerwarteten Lebensmittelausbrüchen. Ok, es war echt top, dass ihr die Damentoilette und den ganzen Boden direkt selbst sauber gemacht habt, dafür schon mal echt großes Lob. Aber die eigenen Grenzen sollte man schon kennen. :ugly:
-zwar kein richtiger Minuspunkt: Zeitpunkt des Musikquiz. Es war sehr schade, dass viele Leute am Sonntag nicht mehr oder nur halb beim Musikquiz anwesend sein konnten. Ich fand es toll, als damals das Musikquiz am Samstag stattgefunden hat, kann man das für die Zukunft nicht so einplanen?
-dieses Mal leider kein Games Marathon :ucry:


Vielen Dank an alle Organisatoren und Mitwirkenden für alles :ulove:
Bild
BildPANTS OFF, dance off - it's only gay when the balls touchBild

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 26643
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: NCON 14 Feedback

Beitrag von Seppatoni » Di Sep 29, 2015 15:22

Reddie hat geschrieben: Fifa Turniere, Sport, Grillen - bei all diesen Dingen würde ich gern mitwirken, Seppa würde bestimmt auch ein Retro Turnier organisieren und so denke ich,
würden sich viele Teilnehmer finden, die bereit sind etwas neues/anderes zu machen.
Aber sicher doch. :up:

Antworten