[Switch] Kirby Star Allies

Das Hauptforum von Nintendofans.de! Hier wird alles besprochen was sich rund um Nintendo dreht!

Moderatoren: Seppatoni, Phil

Benutzeravatar
Simchen
The Godfather
Beiträge: 7722
Registriert: Sa Mai 03, 2003 00:28

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von Simchen » Do Mär 29, 2018 15:21

Holy Shit es gibt die alten Kirby-Viecher vom GameBoy. Sofort gekauft :thumbup:

Benutzeravatar
Shiiro
Der Perser
Beiträge: 26604
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4983-4989-3711
Wohnort: In euren Köpfen
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von Shiiro » Sa Mär 31, 2018 11:18

gunman hat geschrieben:
Do Mär 29, 2018 14:12
► Text zeigen
► Text zeigen
Bild
Bild BildBildBild
Bei SK CLOTHES fast jede Woche neue Shirts :uprof: - Isst man zuerst das Huhn, oder das Ei?

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27274
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von Seppatoni » Do Apr 05, 2018 07:51

Ich stehe mittlerweile bei 98%. Und wenn einer noch immer behauptet Kirby sei zu leicht, der hat das Spiel wohl nicht komplett durchgespielt. :ugly:
► Text zeigen

Benutzeravatar
Shiiro
Der Perser
Beiträge: 26604
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4983-4989-3711
Wohnort: In euren Köpfen
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von Shiiro » Do Apr 05, 2018 13:34

Seppatoni hat geschrieben:
Do Apr 05, 2018 07:51
Ich stehe mittlerweile bei 98%. Und wenn einer noch immer behauptet Kirby sei zu leicht, der hat das Spiel wohl nicht komplett durchgespielt. :ugly:
► Text zeigen
► Text zeigen
Bild
Bild BildBildBild
Bei SK CLOTHES fast jede Woche neue Shirts :uprof: - Isst man zuerst das Huhn, oder das Ei?

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27274
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von Seppatoni » Do Apr 05, 2018 14:26

Shiiro hat geschrieben:
Do Apr 05, 2018 13:34
Seppatoni hat geschrieben:
Do Apr 05, 2018 07:51
Ich stehe mittlerweile bei 98%. Und wenn einer noch immer behauptet Kirby sei zu leicht, der hat das Spiel wohl nicht komplett durchgespielt. :ugly:
► Text zeigen
► Text zeigen
► Text zeigen

Benutzeravatar
megamanfreak1980
Beiträge: 1973
Registriert: Mi Nov 29, 2006 14:42
Nintendo Network ID: megamanfreak1980
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von megamanfreak1980 » Do Apr 05, 2018 20:12

Die Sache ist doch die: nur die wenigsten werden Lust haben sämtliche Modis mehrfach durchzuspielen, nur um dann irgendwann mal etwas an Herausforderungen zu finden. Sowas sollte schon von Beginn an Verfügbar sein, wenn ein Spiel schon so einfach gehalten ist. ^^

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27274
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von Seppatoni » Fr Apr 06, 2018 06:22

Am besten noch direkt mit Levelanwahl, jederzeitigem Zugriff auf alle Fähigkeiten und bereits freigeschalteten Geheimlevels, damit dem Spieler auch ja nichts vorenthalten wird. :ugly:

Nein, das wäre in meinen Augen absoluter Blödsinn. :ugly: Es macht absolut Sinn, das Spieler für ihre Leistungen mit zusätzlichen Extras belohnt werden, was ja auch für zusätzlich Anreiz und Motivation sorgt. Und bei Kirby ist die Hürde für die zusätzlichen Modis ja nicht allzu hoch. Nur um dann innerhalb der Modis auch alles zu sehen, da braucht es dann schon etwas mehr Effort.

Benutzeravatar
Shiiro
Der Perser
Beiträge: 26604
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4983-4989-3711
Wohnort: In euren Köpfen
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von Shiiro » Fr Apr 06, 2018 09:22

Schwierigkeitsgrad ist ja was anderes als Level etc :ugly:
Bei Mario muss ich ja auch nicht zuerst den Hilfemodus durchspielen, um dann auf normal spielen zu dürfen :ueye:
Bild
Bild BildBildBild
Bei SK CLOTHES fast jede Woche neue Shirts :uprof: - Isst man zuerst das Huhn, oder das Ei?

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27274
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von Seppatoni » Fr Apr 06, 2018 09:26

Beim normalen Modus gibt es ja auch nur einen Schwierigkeitsgrad, von daher wird einem ja nichts vorenthalten. :ugly:

Benutzeravatar
Daichi
Werner Ditsche Erdel
Beiträge: 17491
Registriert: Di Mär 23, 2004 20:40
Nintendo Network ID: Ditsche
3DS Freundescode: 4828-4318-7933
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von Daichi » Fr Apr 06, 2018 10:17

Ich weiß schon, warum ich Seppas Urteil bezogen auf Nintendo einfach nicht mehr trauen kann :ueye:
Bild

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27274
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von Seppatoni » Fr Apr 06, 2018 10:31

Versteh ich zwar nicht, aber egal. :ugly:
Meine Meinung zum freispielbaren Content bezieht sich auf alle Spiele sämtlicher Hersteller auf allen Konsolen, und nicht nur auf Kirby. :ugly:

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7501
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von gunman » Fr Apr 06, 2018 10:32

Gibts bei dem Spiel auch normale Bonusstages oder nur diesen Boss-Rush?
Die Bonusmodi bei Kirby haben mich bisher immer kalt gelassen und von Boss-Rush war ich auch noch nie ein Fan.
Bild

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27274
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von Seppatoni » Fr Apr 06, 2018 10:35

Du kannst im Hauptspiel durch das Aktivieren verstecker Schalter zusätzliche "geheime" Levels freischalten, plus zwei ganz am Ende nach Komplettieren des Hauptmodus.

Benutzeravatar
megamanfreak1980
Beiträge: 1973
Registriert: Mi Nov 29, 2006 14:42
Nintendo Network ID: megamanfreak1980
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von megamanfreak1980 » Fr Apr 06, 2018 15:14

Seppatoni hat geschrieben:
Fr Apr 06, 2018 06:22
Am besten noch direkt mit Levelanwahl, jederzeitigem Zugriff auf alle Fähigkeiten und bereits freigeschalteten Geheimlevels, damit dem Spieler auch ja nichts vorenthalten wird. :ugly:

Nein, das wäre in meinen Augen absoluter Blödsinn. :ugly: Es macht absolut Sinn, das Spieler für ihre Leistungen mit zusätzlichen Extras belohnt werden, was ja auch für zusätzlich Anreiz und Motivation sorgt. Und bei Kirby ist die Hürde für die zusätzlichen Modis ja nicht allzu hoch. Nur um dann innerhalb der Modis auch alles zu sehen, da braucht es dann schon etwas mehr Effort.
Jetzt wirst du aber albern... keiner hat das behauptet. Wo liegt denn das Problem einen zweiten, von Anfang an wählbaren, Schwierigkeitsgrad zu implementieren? Wenn das Spiel schon so leicht sein muss (für Kinder ) dann sollte man auch an erfahrenere Spieler denken die das auch spielen würden. Aber ein Spiel ohne Herausforderungen macht nunmal weniger Spaß als mit... und das schließt den Schwierigkeitsgrad definitiv mit ein.

Früher waren die Spiele deutlich schwerer als heutzutage, aber das liegt an der verweichlichten Spielerjugend die alles was Herausfordernd ist oder einem das virtuelle Leben kostet, kacke findet.

Und zu den versteckten Schaltern. Schön das man sie so benennt, aber versteckt ist da kein einziger. Ohne Mühe findet man jeden einzelnen beim ersten Duchlaufen des jeweiligen Levels. Das finden dieser "geheimen" Schalter bringt weder Freude noch sonstige positive Motivationen mit sich... weil das ganze Überhaupt keine Erfolgsgefühle etc. mit sich bringt. In der Hinsicht waren dieSpiele früher deutlich besser. Da waren Bonuslevel oder Geheimobjekte/Räume wirklich gut versteckt.

Man sollte dann vielleicht doch mal die Brille für den Nintendo Nostalgie-Bonus absetzen... :ugly:

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 27274
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: [Switch] Kirby Star Allies

Beitrag von Seppatoni » Fr Apr 06, 2018 21:14

megamanfreak1980 hat geschrieben:
Fr Apr 06, 2018 15:14
Wo liegt denn das Problem einen zweiten, von Anfang an wählbaren, Schwierigkeitsgrad zu implementieren? Wenn das Spiel schon so leicht sein muss (für Kinder ) dann sollte man auch an erfahrenere Spieler denken die das auch spielen würden. Aber ein Spiel ohne Herausforderungen macht nunmal weniger Spaß als mit... und das schließt den Schwierigkeitsgrad definitiv mit ein.
Kirby ist seit jeher ein eher auf jüngeres Publikum zugeschnittenes Spiel, das war bei m Debut in Kirby’s Dreamland so, war beim beliebten Epic Yarn der Fall und ist auch beim aktuellen Star Allies nicht anders. Wer nach nur einer Herausforderung sucht, der wurde mit Kirby noch nie glücklich und wird sich deswegen wohl auch keines zulegen. Ich hätte auch herzlich wenig dagegen, wenn Star Allies im Hauptmodus etwas fordernder wäre, aber schlussendlich ist es auch die Zugänglichkeit, welche die Serie auszeichnet und gross gemacht hat.
megamanfreak1980 hat geschrieben:
Fr Apr 06, 2018 15:14
Früher waren die Spiele deutlich schwerer als heutzutage, aber das liegt an der verweichlichten Spielerjugend die alles was Herausfordernd ist oder einem das virtuelle Leben kostet, kacke findet.
Da gebe ich dir recht. Nicht in Bezug auf Kirby (das wie gesagt schon immer relativ leicht war), sondern generell auf die Entwicklung der Spiele. Ich vermisse teils auch Spiele, wo man sich richtig schön festbeissen kann. Cuphead war wieder mal ein famoses, herausforderndes Spiel. Wenngleich ich es auch nicht so schwer fand, wie es überall gemacht wurde. Aber das liegt wiederum an der heutigen Zeit. :ugly:
megamanfreak1980 hat geschrieben:
Fr Apr 06, 2018 15:14
Und zu den versteckten Schaltern. Schön das man sie so benennt, aber versteckt ist da kein einziger. Ohne Mühe findet man jeden einzelnen beim ersten Duchlaufen des jeweiligen Levels. Das finden dieser "geheimen" Schalter bringt weder Freude noch sonstige positive Motivationen mit sich... weil das ganze Überhaupt keine Erfolgsgefühle etc. mit sich bringt. In der Hinsicht waren dieSpiele früher deutlich besser. Da waren Bonuslevel oder Geheimobjekte/Räume wirklich gut versteckt.
Auch da geb ich dir absolut recht. Habe keinen einzigen Schalter verpasst, bis auf wenige sind die recht einfach ausfindig zu machen. Selbiges gilt für die bunten Puzzleteile, wobei ich da tatsächlich mal eines verpasst hatte. :ugly: Hier hatte auch die Kirby-Serie früher mehr zu bieten, wenn ich da an Kirbys Adventure oder Dreamland 2 und 3 denke.
megamanfreak1980 hat geschrieben:
Fr Apr 06, 2018 15:14
Man sollte dann vielleicht doch mal die Brille für den Nintendo Nostalgie-Bonus absetzen... :ugly:
Ich habe nicht das Gefühl, dass ich mit nem Nostalgie-Bonus schreibe, sondern vertrete diesbezüglich einfach meine Ansicht. Wenn du über die leichten Spiele heutzutage schimpfst, tust du dies ja auch mit der Nostalgie-Brille mit Blick mit den knackigen Klassikern im Hinterkopf. ;)
Ich hatte meinen Spass mit Kirby Star Allies und mich über gewisse Momente und Elemente sehr gefreut, aber ich hab nie behautet, dass es das beste Kirby Spiel oder en revolutionäres Jump n’Run wäre. :ugly: Es ist ein gelungener Plattformer und ein gutes, typisches Kirby-Spiel. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. ;)

Antworten