[Switch] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Das Hauptforum von Nintendofans.de! Hier wird alles besprochen was sich rund um Nintendo dreht!

Moderatoren: Seppatoni, Phil

Benutzeravatar
That Guy
Der charismatische Nerd
Beiträge: 37632
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: FUUUUUUUUUUUUU
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von That Guy » Di Mär 07, 2017 18:56

Diese Outlines 8( 8( 8(
Bild
Meine DVDs (Still Incomplete)
Titan im CADR - Destiny Clan

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 41722
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von NR20 » Di Mär 07, 2017 19:02

Dieses Imageshack Signaturbild :ulove:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
That Guy
Der charismatische Nerd
Beiträge: 37632
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: FUUUUUUUUUUUUU
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von That Guy » Di Mär 07, 2017 19:14

Bah :angry:
Bild
Meine DVDs (Still Incomplete)
Titan im CADR - Destiny Clan

Link the hero
Beiträge: 1918
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Link the hero » Di Mär 07, 2017 22:10

megamanfreak1980 hat geschrieben:
megamanfreak1980 hat geschrieben:Jemand von euch probleme beim starten von Zelda gehabt? Erst hat es die Karte garnicht erkannt und dann gab es 2x einen Fehler und konnte nicht gestartet werden. Erst beim 5. Mal einlegen konnte ich dann endlich das Spiel starten..
Genau das gleiche Problem grad wieder gehabt beim 1. Versuch 1,2 Switch zu starten. Ging erst beim 3. Einlegen zu starten.. ich glaub meine Switch hat nen defekt :crap:
Ich hab das Problem auch schon gehabt. Als ich Freitag das erste mal ein Spiel einlegen wollte hat die Switch es erst beim dritten mal erkannt. Bei einem anderen Spiel habe ich kurze Zeit später auch zwei Versuche gebraucht. Bis jetzt ist es noch nicht wieder aufgetreten. Ich hoffe es zeigt sich nicht, dass das doch noch öfter passiert. Wenigstens geht die Verbindung zum Spiel wenn sie bereits einmal stand nicht mehr verloren. Wenn es nur selten vorkommt ist es zu verschmerzen. Trotzdem natürlich unschön.

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 24208
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Seppatoni » Mi Mär 08, 2017 07:14

Gestern wollte bei mir Zelda nicht starten und meldete fehlerhafte Dateien. Anschliessend nochmals Daten runtergeladen und dann lief es einwandfrei.

Zuvor hab ich mich mit einem japanischen Profil im dortigen eShop vergnügt und die Tetris & Puyo Puyo-Demo runtergeladen. Ob es evt. daran liegen kann?

Benutzeravatar
megamanfreak1980
Beiträge: 1953
Registriert: Mi Nov 29, 2006 14:42
Nintendo Network ID: megamanfreak1980
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von megamanfreak1980 » Mi Mär 08, 2017 13:11

https://youtu.be/Cb-srOfRqNc

Sollte man sich mal anschauen.. krass was es da so alles für macken gibt. Das es ohne weiters möglich ist die aufsätze für die joycons drauf zu machen ist mir auch passiert, sollte nicht sein sowas :/

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 41722
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von NR20 » Mi Mär 08, 2017 13:17

Ich will keine Day1 Konsole :schlapp:

Hier übrigens die Erklärung (und ein Fix!) warum der linke JoyCon nicht funktioniert. :wall:

http://www.youtube.com/watch?v=ZnMnke6lF0c
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 6948
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Nintendo Switch

Beitrag von gunman » Mi Mär 08, 2017 13:57

megamanfreak1980 hat geschrieben:https://youtu.be/Cb-srOfRqNc

Sollte man sich mal anschauen.. krass was es da so alles für macken gibt. Das es ohne weiters möglich ist die aufsätze für die joycons drauf zu machen ist mir auch passiert, sollte nicht sein sowas :/
Ja, die Software ist definitiv Beta.
Ich hatte allerdings noch keine Probleme, auch nicht mit dem linken Joy-Con.

Richtig mies find ich aber auch diese Joy-Con Rails/Handgelenksschlaufen.
Die gehen extrem schwer ab und man hat immer Angst man macht was kaputt. :thumbdown:
Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 41722
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von NR20 » Mi Mär 08, 2017 20:11

So, vorzeitiges Geburtstagsgeschenk bekommen, dann tauche ich nun auch mal in die Welt von Zelda ein
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Shiiro
Der Perser
Beiträge: 26488
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: 4983-4989-3711
Wohnort: In euren Köpfen
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Shiiro » Mi Mär 08, 2017 20:12

Viel Spaß :D
Bild
Bild BildBildBild
Bei SK CLOTHES fast jede Woche neue Shirts :uprof: - Isst man zuerst das Huhn, oder das Ei?

Robstar
Beiträge: 1
Registriert: Mi Mär 08, 2017 21:44
Nintendo Network ID: R0bstarR0b

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Robstar » Mi Mär 08, 2017 21:50

Servus zusammen,

ich habe nun schon längere Zeit heimlich mitgelesen, aber nun auch endlich mal Zeit gehabt mich anzumelden :)
Habe meine Switch auch zum Release erhalten und bin bisher sehr positiv gestimmt.

Die Konsole lässt sich übrigens auch im TV Modus ausschalten, indem man auch hier den Power Button auf der Konsole drückt. Hoffe mal auf ein FW Update, dass das auch direkt über den Controller geht.

Was denkt ihr denn eigentlich bezüglich des Akkus. Wenn die Switch dauernd im Dock steht, wird der Akku doch immer auf 100 % gehalten - gefällt ihm auf Dauer bestimmt auch nicht. Gleiche Frage zu den JoyCons: lasst dir die dauernd an der Konsole (natürlich nur wenn man den Pro hat) oder macht ihr die irgendwann zwecks Überladung ab?

Bezüglich des Verkratzens im Dock habe ich schon einige gesehen, die sich einen Filzstreifen ins Dock geklebt haben - werde ich wohl auch testen. Das ist der einzige Punkt wo ich sage, dass das seitens Nintendo überhaupt nicht gut durchdacht ist!

Benutzeravatar
Nimmerlandjunge
Beiträge: 5048
Registriert: Di Nov 13, 2007 17:53
Nintendo Network ID: Nimmerlandjunge
3DS Freundescode: 3866-8000-4773
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von Nimmerlandjunge » Mi Mär 08, 2017 22:05

Das mit den Akkus ist echt eine gute Frage. Bei einer anständigen Ladeautomatik sollte das kein Problem sein.
Nur ob so etwas auch verbaut wurde...
We each walk the path that we`ve chosen

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 41722
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von NR20 » Mi Mär 08, 2017 22:30

Habe auch massive Probleme eine Internetverbindung herzustellen... :rolleyes: Auf dem Handy 3 Striche auf der Switch 1 oder 0.
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 6948
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Nintendo Switch

Beitrag von gunman » Mi Mär 08, 2017 23:15

Nimmerlandjunge hat geschrieben:Das mit den Akkus ist echt eine gute Frage. Bei einer anständigen Ladeautomatik sollte das kein Problem sein.
Nur ob so etwas auch verbaut wurde...
Alle modernen Geräte haben einen Überladungsschutz und schalten einfach ab wenn der Akku voll ist, das ist absoluter Standard seit Jahren.
Dieser Mythos hält sich aber hartnäckig, meine Freundin hat z.B. nie ihr MacBook bis 100% geladen, bis ich ihr das gesagt habe. :ugly:

Wegen dem Ausschalten:
Ich sehe eigentlich keinen Grund das Gerät ganz auszuschalten, Standby ist doch perfekt.
Sofort Ingame und verbraucht fast kein Strom. :zuck:

Wegen dem WLAN:
Konsole hat zwar selten vollen Empfang, aber die Downloads laufen mit voller Bandbreite durch.
Auf WiiU und 3DS habe ich meine Leitung nie ausgelastet.
Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 41722
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Nintendo Switch

Beitrag von NR20 » Do Mär 09, 2017 01:49

gunman hat geschrieben:
Nimmerlandjunge hat geschrieben:Das mit den Akkus ist echt eine gute Frage. Bei einer anständigen Ladeautomatik sollte das kein Problem sein.
Nur ob so etwas auch verbaut wurde...
Alle modernen Geräte haben einen Überladungsschutz und schalten einfach ab wenn der Akku voll ist, das ist absoluter Standard seit Jahren.
Dieser Mythos hält sich aber hartnäckig, meine Freundin hat z.B. nie ihr MacBook bis 100% geladen, bis ich ihr das gesagt habe. :ugly:
Das stimmt, aber sobald dann wieder 99% sind fänkt er weider an zu laden und Batterien haben nur die Möglichkeit x-mal geladen zu werden. Wie oft verraten die Hersteller natürlich nicht.
Deshalb sollte man das Handy auch nicht über Nacht laden lassen :uprof:
Alle paar Wochen das Handy auch mal komplett entladen zu lassen soll wohl auch wie eine Frischzellenkur wirken.
Wegen dem Ausschalten:
Ich sehe eigentlich keinen Grund das Gerät ganz auszuschalten, Standby ist doch perfekt.
Sofort Ingame und verbraucht fast kein Strom. :zuck:
Aber eben nur fast :uprof: *geiz*
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste