Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Das Hauptforum von Nintendofans.de! Hier wird alles besprochen was sich rund um Nintendo dreht!

Moderatoren: Seppatoni, Phil

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7431
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von gunman » Di Mär 27, 2018 13:47

Aus was besteht denn das Gameplay bei dem Spiel?
Hab auch Interesse daran, gibt's ja nicht oft, dass ein Spiel auf PC Splitscreen Coop hat.
Bild

Benutzeravatar
Reddie
Beiträge: 37026
Registriert: Mi Dez 10, 2003 20:26
Nintendo Network ID: XBL, Bitch!
Wohnort: Dead in Hollywood
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Reddie » Di Mär 27, 2018 14:07

Simchen hat geschrieben:
Di Mär 27, 2018 13:30
Außerdem kann mans ja später nochmal spielen oder seinen Freunden zeigen und so. Da hat mans dann auch wieder rein :thumbup:
Das kommt noch dazu, habe es jetzt mit meinem Sohn durchgespielt aber werde es sicherlich noch 2x durchspielen mit Freunden von mir.
gunman hat geschrieben:
Di Mär 27, 2018 13:47
Aus was besteht denn das Gameplay bei dem Spiel?
Hab auch Interesse daran, gibt's ja nicht oft, dass ein Spiel auf PC Splitscreen Coop hat.
Unterschiedlich. Es ist eine Mischung aus Schleichen, Erkunden, Verfolgungsjagden (mit und ohne Fahrzeugen), Quick-Time-Events und Schusswechseln.
Von Zeit zu Zeit kann man ein paar Entscheidungen treffen ob man eher leise oder laut vorgehen möchte, hat aber keinen Einfluss auf das weitere Spiel.
Zuletzt geändert von Reddie am Do Mär 29, 2018 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Reddie
Beiträge: 37026
Registriert: Mi Dez 10, 2003 20:26
Nintendo Network ID: XBL, Bitch!
Wohnort: Dead in Hollywood
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Reddie » Do Mär 29, 2018 07:11

Far Cry 5

Gefällt mir bereits nach den ersten paar Stunden deutlich besser als Teil 4 und das unsägliche Primal.
Grafisch auf 4K mit HDR so mit das Beste was ich auf der aktuellen Konsolengeneration bis dato gesehen habe,
athmosphärisch ziemlich stark und die Kämpfe haben sich ja schon immer ziemlich gut angefühlt.
Dazu ein (in weiten Teilen) gut funktionierendes Physiksystem, und auch wenn der "Aha-Effekt" nicht mehr so gegeben ist wie bei Teil 2,
wenn ein Feuer ausbricht und sich dann ausbreitet, so ist es doch immer wieder ganz interessant zu beobachten welche Auswirkungen es dann auf die Umwelt hat.
Die Story gefällt mir bis dato auch soweit ganz gut, dass man da keine Quantensprünge erwarten kann sollte aber klar sein.
Bild

Benutzeravatar
Daichi
Werner Ditsche Erdel
Beiträge: 17427
Registriert: Di Mär 23, 2004 20:40
Nintendo Network ID: Ditsche
3DS Freundescode: 4828-4318-7933
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Daichi » Di Apr 03, 2018 09:54

Mario & Rabbids - Kingdom Battle (Switch)

Beendet. Sehr spaßiges Spiel! :thumbup:
Die Rabbids haben mich anfangs abgeschreckt aber ihr Humor passt hier super und ist auch echt witzig meistens.
Das Gameplay gefiel mir auch gut.

8/10


Secret of Mana (PS4)

Es ist Secret of Mana, was soll ich groß sagen :ugly:
Leider hat es reichlich Bugs, Abstürze und tritte in die Nostalgie-Eier, weswegen es nicht so gut ist wie ich erhofft hatte :ucry:
Ja, ich hatte meinen Spaß, weil es halt Secret of Mana ist und manche Sachen, wie die Shortcut-Funktion, waren echt super!
Aber wenn ich das Spiel nicht so vergöttern würde, hätte ich vermutlich nicht so viel Spaß dran gehabt :thumbdown:

Leider nur 6/10


Life is Strange - Before the Storm (XBox One)

War wieder interessant und spaßig, allerdings nicht mal ansatzweise wie der erste Teil.
Die Story war durchaus interessant und es gab ein zwei Momente wo man leicht "wtf?!" dachte... aber nur leicht.
Ansonsten macht man nicht all zu viel in dem Spiel... Als vorgeschichte zu Teil 1 Okay, aber es fehlte mir irgendwie etwas.

7/10


Sea of Thieves (XBox One)

GAWD macht das Spiel Bock! Und GAWD ist das Spiel leer.

Man Rare... das Spiel hat dermaßen viel Potenzial und ihr macht derartig wenig draus.... ;(
Im Multiplayer ist das Spiel einfach (fast) unschlagbar spaßig. Man macht zwar immer das gleiche, aber durch die ständige Gefahr anderer Spieler ist man immer auf der Hut und hat genug Nervenkitzel.
Alleine? Nach 3-4 Stunden hat man vermutlich genug von den repetitiven Quests und der fehlenden Belohnung.

Multiplayer Spaß 9/10!
Content ... 5/10? vielleicht eher 4?

No Mans Sky Reloaded... zu dem Zeitpunkt, wo Rare mehr Content nachgeliefert hat, spielt das Spiel keiner mehr :(


Pokemon Ultra Mond Nuzlocke Challenge (3DS)

Ich habe endlich mal ne Nuzlocke Challenge angefangen... und sie nach 2 Stunden in den Sand gesetzt :ueye:
Dann aber festgestellt, dass ich die Regeln etwas zu Streng gewählt hab und eigentlich mehr Pokemon gehabt hätte als ich hatte.
Deswegen direkt nochmal angefangen.... diesmal wirds was :ugly:


Splatoon 2

Mittlerweile knapp 500 Spielstunden :ugly:
Bin in meinem Lieblings-Ranked-Modus dank extremem Comeback auf S+1 gekommen und mittlerweile Teil eines Clans/Squads. :up:
Wird also noch ein paar Stunden drauf geben.
Bild

Raphael Müller
Beiträge: 264
Registriert: Sa Mär 19, 2005 14:52
Wohnort: Köln

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Raphael Müller » Di Apr 03, 2018 21:40

Xenoblade 2

Bei diesem Spiel ist mir das Gamer-Herz aufgegangen, wie es zuvor nur beim ersten Xenoblade der Fall gewesen ist. :love: Leider ist es nun nach 185 Stunden vorbei, aber das Ende wirkt nach. :love: :love: :love:

Solch tollen Spielen vergebe ich auch gerne einige technische Unzulänglichkeiten.
"Yoshiki Okamoto (Game Republic) admits to having just a few ideas himself,
including an action RPG and a horror game so scary that it almost makes you
throw your controller."

Benutzeravatar
Simchen
The Godfather
Beiträge: 7661
Registriert: Sa Mai 03, 2003 00:28

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Simchen » Mi Apr 04, 2018 01:17

Raphael Müller hat geschrieben:
Di Apr 03, 2018 21:40
Xenoblade 2

Bei diesem Spiel ist mir das Gamer-Herz aufgegangen, wie es zuvor nur beim ersten Xenoblade der Fall gewesen ist. :love: Leider ist es nun nach 185 Stunden vorbei, aber das Ende wirkt nach. :love: :love: :love:

Solch tollen Spielen vergebe ich auch gerne einige technische Unzulänglichkeiten.
Wieder Jemand der das Licht gesehen hat! Komm zu uns in den Kreis der erlauchten Xenobladler, Bruder :ulove:

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7431
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von gunman » Mi Apr 04, 2018 21:12

Eternal Darkness (GCN)

Passend zu Ostern bin ich in die ewige Finsternis abgetaucht und wieder auferstanden. :ugly:
Immernoch ein geniales Spiel mit einzigartigen Ideen, die ich seitdem in keinem anderen Spiel gesehen habe.

Die Minigeschichten der einzelnen Charaktere haben mir am Besten gefallen und sind mit viel Liebe zum Detail wie Briefen, Item- und Locationbeschreibungen sehr schön ausgeschmückt und man kann sogar was über die jeweilige Epoche lernen. An der Stelle muss ich auch die exzellente deutsche Übersetzung loben.
Die einzelnen Mikrokosmen waren absolut fesselnd und abwechsulngsreich und mit tollen zum Setting passenden Rätseln versehen.
Besonders ist mir aufgefallen wie perfekt das Pacing bei dem Spiel ist, jeder Abschnitt hat die perfekte Länge und es wird nie zäh oder repetitiv (bis auf einen Abschnitt kurz vor Ende).
Dadurch habe ich das Spiel in lediglich 3 Sitzungen durchgespielt (bei 15h Playtime).

Das Gameplay geht flott von der Hand, wenn man kein Problem mit häufigem Menüaufrufen ala Resident Evil hat.
Nur das Zaubermenü empfand ich etwas sperrig. Viele Zauber sind allgemein bis auf 1-2 Rätsel nutzlos.

Und der Soundtrack erinnert mich teilweise an Perfect Dark, total geil:
https://www.youtube.com/watch?v=pSBkS7Xq3wg
Ab 2:17 :ulove:
Bild

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 26742
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Do Apr 05, 2018 06:11

Ich konnte mich leider nie mit dem Spiel anfreunden, obschon ich einige Ideen total genial fand. :ucry:

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7431
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von gunman » Do Apr 05, 2018 07:36

Was hat dich denn gestört?
Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 42500
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von NR20 » Do Apr 05, 2018 07:38

Es ist kein Jump & Run :ugly:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 26742
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Do Apr 05, 2018 07:45

NR20 hat geschrieben:
Do Apr 05, 2018 07:38
Es ist kein Jump & Run :ugly:
Das hätte es bestimmt einfacher gemacht :uconfused:

Nein, aber ich weiss auch nicht mehr woran es lag. Ich hatte damals mehrere Anläufe genommen, aber irgendwie wollte der Funke nie so wirklich überspringen. :ucry:

Wäre vielleicht mal n'Titel für die Spielerunde. :uthink:

Benutzeravatar
gunman
Beiträge: 7431
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: iNSPECTAH
3DS Freundescode: 3909-7495-9525
Wohnort: Mushroom Kingdom

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von gunman » Do Apr 05, 2018 07:53

Seppatoni hat geschrieben:
Do Apr 05, 2018 07:45
Wäre vielleicht mal n'Titel für die Spielerunde. :uthink:
► Text zeigen
Bild

Benutzeravatar
BMX
Beiträge: 18162
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Deutschland nfan since 11.05.2001

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von BMX » Fr Apr 06, 2018 18:51

Germanys next topmodel 2010 [NDS]
Habe diese Spieleperle von einem Freund geschenkt bekommen und natürlich direkt angezockt. Irgendwie etwas bekloppt aber auch witzig (weil bekloppt :ugly: ) interessanterweise hat an im Spiel auch die Aufgaben, sein Makeup und auch Fotos inklusive Kulisse und Licht selbst zu bewerkstelligen (wusste ich gar nicht, dass Models auch Makeup Artists und Fotograf sind :ugly: ) und da das Spiel die eingebaute Kamera des DSi verwendet (die der 3DS zum Glück hat) wird dadurch der Raum ausgeleuchtet. Das klappt allerdings eher schlecht als recht und meine Fotos sind immer sehr scheiße :ugly: nur als ich heute Mittag in der Sonne auf dem Balkon war oder gestern Abend halb unter der Aquarienlampe und halb mit der Handy-Taschenlampe drauf geleuchtet hab, waren die Fotos gut. Was haben die sich nur dabei gedacht? :ugly:
Außerdem kann man die Posen nicht selbst beeinflussen (oder ich habe es noch nicht heraus gefunden) und darum sind selbige zu 90% total unpassend, allerdings glaube ich nicht, das das einen Einfluss auf die Wertung hat.
Das auswählbare Essen im Kühlschrank ist irgendwie auch immer total random und manchmal muss man dann eben fast gar nichts essen, da es sonst nur pizza und Burger gibt. Das ist dann wohl realitätsnah :ugly:
Doof ist, dass man seinen Charakter nicht aufleveln kann. So kann ich fröhlich den ganzen Tag auf dem Laufband und Stepper wohnen aber es hat keinen Einfluß. Oder Catwalk-Training ist auch nur für den Spieler selbst, damit man mit der Steuerung vertraut wird. :ugly:
Besonders interessant fand ich, dass man irgendwie nur 3 Tops (davon ein Bikinioberteil) und drei Hosen (davon zwei Hotpants) zur Auswahl hat. Das lässt ja nicht gerade sehr mondäne Möglichkeiten zu :ugly: aber man bekommt später noch ein paar Klamotten dazu, zum Beispiel bei so einer Military Challenge gab es auch Militär-Highheels oder Skater-Pumps :ugly:

gunman hat geschrieben:
Mi Apr 04, 2018 21:12
Eternal Darkness (GCN)

Passend zu Ostern bin ich in die ewige Finsternis abgetaucht und wieder auferstanden. :ugly:
:ugly: !
Eternal Darkness war aber schon echt ein geiles Spiel :ukoch:
Zuletzt geändert von BMX am Di Apr 10, 2018 19:28, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
BildPANTS OFF, dance off - it's only gay when the balls touchBild

Benutzeravatar
BMX
Beiträge: 18162
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Deutschland nfan since 11.05.2001

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von BMX » So Apr 08, 2018 23:47

So. Ich habe meinen phantastische Spiel weiter gespielt und es doch sehr genossen. :up: Mittlerweile habe ich sogar ein paar mehr Klamotten zur Auswahl, was dem Ganzen ein klein bisschen mehr Topmodel-Flair gibt. :ugly: Die Posen bei den Fotoshootings kann man nicht beeinflussen, und so habe ich in einem Prinzessinnenkleid irgendwelche Superhelden-Posen und Sprünge gemacht und musste dies ablichten für die Wertung. Apropos Fotos - meine Fotos waren dank der Ausleuchtung mit der DS Kamera nach wie vor super scheiße, also habe ich einfach mal den alten ds-lite angeschmissen, der ja gar keine Kamera hat. :ugly: Das Spiel übernimmt in dem Fall die Ausleuchtung und jetzt werden meine Fotos immer perfekt. :ueye: Naja oder fast perfekt, denn um die Fotos zu machen muss man das Objekt irgendwie auch einfangen, und so wie die Kamera wackelt erweckt es den Eindruck als wäre man sturzbetrunken auf einem Laufband. :ulol: Was haben die sich nur dabei gedacht? :ugly:
Ab und zu gibt es auch ein Quiz das mit in die Wertung fließt, was ich irgendwie auch etwas skurril finde, denn seit wann muss man als Model wissen in welchem Jahr der Minirock erfunden wurde, oder überhaupt irgendwas wissen? :ueye:

interessant ist auch irgendwie ein Bug oder sowas was ich entdeckt habe, denn eigentlich bin ich mit den ganzen anderen Mädels in diesem Modelhaus total super befreundet und puste allen immer Zucker in den Arsch, aber manchmal schnauzen die mich an von wegen ich hätte zuletzt irgendwas gemeines zu denen gesagt. :uthink: Wahrscheinlich haben die Entwickler nicht damit gerechnet, dass jemand total nett ist der das Spiel spielt oder so. :ulol: manchmal verschwinden auch einzelne oder sogar alle anderen Charaktere einfach und ich bin alleine im Haus :ugly:

Ach ja, es gibt auch einen Charakter der exakt genauso aussieht wie Heidi Klum, aber nicht Heidi Klum heißt. Wahrscheinlich hat die Kohle da wegen der Lizenz nicht gereicht oder so. Aber das passt ja irgendwie zum Rest vom Spiel :ugly:
Bild
BildPANTS OFF, dance off - it's only gay when the balls touchBild

Benutzeravatar
Seppatoni
Stv. der Top 5
Beiträge: 26742
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: Seppatoni
3DS Freundescode: 5327-0890-2151
Wohnort: Espenmoos Anmeldedatum: 29.11.2001
Kontaktdaten:

Re: Der "Was ich zuletzt gezockt habe Thread" - Vol. 14

Beitrag von Seppatoni » Mo Apr 09, 2018 06:35

Klingt ja ganz passabel. :ugly:

Antworten