Seite 4 von 4

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Verfasst: Fr Dez 08, 2017 18:57
von gunman
Geil, mit Moped durch Hyrule düsen. :D

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Verfasst: Fr Dez 08, 2017 22:55
von Seppatoni
Juckt mich überhaupt nicht, auch wenn ich dafür schon bezahlt habe. :ugly:

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Verfasst: Sa Dez 09, 2017 02:16
von evgeniat
Die geheimen Schatztruhen finden war keine wirkliche Herausforderung...

Aber die neue Storyline bzw die Aufgaben und "zusätzlichen" Items find ich schon sehr schick, machen mehr Spaß als die gesamte Story des Hauptspiels ^^

Hab bisher nur nen Teil davon gespielt, ob man nun endlich die 30 Herzen vervollständigen kann? ^^

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Verfasst: Sa Dez 09, 2017 09:24
von Phil
Da ich aktuell noch dabei bin, die restlichen Korok Seeds einzusammeln, werde ich mit dem DLC wohl erst in ein paar Wochen starten. :ugly:

Und anscheinend war meine Vermutung seinerzeit nicht ganz unrichtig - ziemlich präzise sogar ;-)
Phil hat geschrieben:
So Jul 23, 2017 09:26
Ich glaube, wenn ich so weiterspiele, werde ich irgendwann fertig, sobald der nächste DLC erscheint. :ugly:
Hat eigentlich irgendjemand bereits das Master Sword Trial aus dem ersten DLC geschafft? Habe mich da noch nicht dran probiert und würde gerne wissen, ob es wirklich eine harte Nuss ist oder man nur ausreichend Zeit mitbringen muss. Muss ja sagen, dass ich die Angriffsmuster von den Lynels immer noch nicht vernünftig beherrsche ...

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Verfasst: Sa Dez 09, 2017 13:47
von OldMacMario
Ich fand die Schwertprüfung aus dem ersten DLC schon angenehm herausfordernd und mit weit mehr Survival-Feeling als der Großteil des Hauptspiels. :up:

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Verfasst: Sa Dez 09, 2017 22:15
von Seppatoni
Phil hat geschrieben:
Sa Dez 09, 2017 09:24
Hat eigentlich irgendjemand bereits das Master Sword Trial aus dem ersten DLC geschafft?
Ich habe mal die ersten Runden gespielt und wollte es später mal ernsthaft angehen. Als ich dann gelesen habe, wieviel (nicht vorhandene) Zeit dafür draufgeht, hab ich jegliche Lust und Motivation verloren. ;(

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Verfasst: Sa Dez 09, 2017 22:50
von evgeniat
Geht mir mit der Schwertprüfung genauso, habs mal angefangen und bin bis zur ersten Zwischenebene auf Stufe 1 gekommen, danach aber kläglich gescheitert... und selbst bis dahin hat es schon ewig gedauert und dann nicht speichern können und bei Versagen KOMPLETT neu anfangen... nein danke, dafür ist dieses schlechte Zelda die Mühe nicht wert ^^


/edit: also ich muss ja sagen das die neuen [ Spoiler ] zu 90% besser sind als sämtliche andere [ Spoiler ] im Spiel ^^ Und endlich werden manche leere Orte gefüllt, wo sonst nur elend weit weg der nächste Teleport war (vor allem bei den Zoras ^^)

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Verfasst: So Dez 10, 2017 02:02
von Simchen
Ja ich hab heute tatsächlich Trial of the Sword gezockt.

Hier also mein Erlebnisbericht:

Beim erstenmal bin ich fast ausgerastet. Aber das war nicht meine Schuld. Ich hab den ersten dämlichen Anorak, dieses Steineviech besiegt. Und dann denk ich mir: "Naja sammelste erstmal ein was du noch finden kannst- na huch ein rotes Explosionsfässlein, gleich mal wegwerfen, kannste noch was grillen" Da explodiert mir die Scheiße um die Ohren und zieht mir alle 26 Herzen ab und ich denk mir nur " Fick dich weg du Homofürst :angry: :angry: :angry: :angry: :angry: "

Ich mit Wut nochmal rein und alles weggenischelt was ging. Zwischendurch denn fast von Echsalfoss filetiert worden und am Ende kloppt mir der Hinox ne Palme mit voller Energie um die Ohre und ich hab ohne Witz noch ein Viertel (!!!) Herz übrig. Und dann schieß ich den zu Klump und tatsächlich war dann erstmal Schluß und mein Masterschwert auf 40 Schadenspunkten geupdated.

--------------------


Aber davon mal abgesehen ist es schon ein geiles Leben in dem wir stecken. Ich mach die Konsole an und bin erstmal richtig am rumhüpfen vor Freude als ich sah, dass man mit nem Moppel durch Hyrule rulen kann und es nen neuen DLC gibt. Dann hab ich mich nochmal gefreut als ich gesehen hab dass der bereits raus ist und dann hab ich mich noch ein drittes mal gefreut als ich gemerkt hab, dass ich den bereits bezahlt und geladen habe :D :D :D Dann war erstmal Zocklichkeit angesagt. (Und lecker Pizza bestellen musste nebenbei die Oma sitten aber da hab ich ja schon Übung drin)


Und

Zelda Game of The Year !!!! :sabber:

Für mich gibts da auch keine zwei Meinungen. Jede andere Meinung ist einfach falsch und illegal weil BotW einfach der Oberhummer ist. Selbst Odyssey was geil bis zum Mond und zurück ist kommt da nicht ran. Das müsste es eigentlich auf Rezept beim Arzt geben.

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Verfasst: So Dez 10, 2017 09:50
von Phil
Hm. Irgendwie zieht sich meine Wii U nicht das Update, und ich weiß nicht, wieso. Bezahlt ist es, DLC 1 ist installiert. Das XC2 Update hatte ich auch erhalten. Im eShop hab ich das Update auch den Season Pass als bezahlt / geladen markiert. Hat irgendjemand eine Idee? Die Software Updates auf der Wii U waren irgendwie schon immer ein Krampf gewesen.

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Verfasst: So Dez 10, 2017 12:03
von Shiiro
Muss man den DLC extra laden, oder ist das das Update, das automatisch kommt?

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Verfasst: So Dez 10, 2017 16:29
von evgeniat
Kam eigentlich automatisch... dennoch wars bei mir auch etwas umständlich:

Spiel gestartet, Updatevorgang und Runterladen von Daten rund 30min, Spiel startet mit Hinweis auf neue Inhalte die ich noch nicht habe und deshalb auch nicht berücksichtigt wurden, Spiel startet dann also ganz normal...

Im Hinweis gabs dann die Möglichkeit in den eShop zu gehen, um sich dort die Daten runterzuladen (was hat er denn 30min lang runtergeladen vorher?!?), man kam aber nur auf die DLC-Seite wo "gekauft" stand, also ganz hilfreich...

Wieder beendet und Spiel neu gestartet, erst dann hat er die Zusatzdaten heruntergeladen rund 50min und erst dann war auch das DLC2 im Spiel angekommen...

Re: [WiiU/Switch] The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Verfasst: So Dez 31, 2017 17:00
von Remy
Habe heute püntklich zum Jahreswechsel pünktlich zum Jahreswechsel den 120.ten Schrein absolviert und mit dem Spiel erstmal abgeschlossen.
Über 240 Std. laut meinem Switch Profil reichen auch erstmal...hatte mich schon etwas erschrocken :eek:
Der 2. DLC hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Die neuen Rätsel waren klasse und auch die Belohnungen fand ich gut.
► Text zeigen
Den 120.ten musste ich dann leider doch mal im Internet nachschauen, aber wollte dann auch mal fertig werden....
► Text zeigen
Nun bleiben noch zum Teil die Prüfung des Schwerts, Krog Samen und ein paar von den neuen DLC- Ausrüstungsgegenständen was mich alles nicht
sonderlich reizt.

War auf jedenfall ein Traumspiel und definitiv mein Spiel des Jahres, wobei daneben auch nicht für viel anderes Platz bzw. Zeit war.