[3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Das Hauptforum von Nintendofans.de! Hier wird alles besprochen was sich rund um Nintendo dreht!

Moderatoren: Seppatoni, Phil

Benutzeravatar
Papierknut
Beiträge: 8662
Registriert: So Jan 02, 2005 22:01
Nintendo Network ID: pprkut
3DS Freundescode: 5300-8921-9901
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von Papierknut » Do Jan 08, 2015 10:10

Ich finde die 5€ pro Ladekabel hätten den Bock nun auch nicht fett gemacht :zuck:

Benutzeravatar
Zeratul
Bierchengesicht
Beiträge: 37039
Registriert: Fr Jan 16, 2004 14:16
Wohnort: Das Venedig Westfalenes
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von Zeratul » Do Jan 08, 2015 10:13

Also ich finde es halt wirklich ne gute Entscheidung in Hinblick auf Ressourceneinsparung.

Wer unbedingt das Ladekabel braucht, kann es sich dazu holen. Wer es nicht braucht, für den wurden keine Materialien verschwendet :zuck:

Benutzeravatar
Jule
Beiträge: 6217
Registriert: Fr Feb 15, 2008 16:47
3DS Freundescode: 1676-3741-0294

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von Jule » Do Jan 08, 2015 10:18

Ich finde, ein Ladekabel gehört dazu. Von mir aus hätten sie lieber die Ladeschale weglassen sollen. :angry: Es gibt ja nicht nur Nerds, die das Gerät kaufen und schon 20 Vorgängerversionen davon besitzen, sondern auch Kinder. :angry:

Bild
Bild

Benutzeravatar
Reddie
Beiträge: 36793
Registriert: Mi Dez 10, 2003 20:26
Nintendo Network ID: XBL, Bitch!
Wohnort: Dead in Hollywood
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von Reddie » Do Jan 08, 2015 10:19

Zeratul hat geschrieben:Also ich finde es halt wirklich ne gute Entscheidung in Hinblick auf Ressourceneinsparung.
Wo ist denn da eine Einsparung wenn man stattdessen eine Ladeschale dazulegt?
Bild

Benutzeravatar
Daichi
Werner Ditsche Erdel
Beiträge: 17312
Registriert: Di Mär 23, 2004 20:40
Nintendo Network ID: Ditsche
3DS Freundescode: 4828-4318-7933
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von Daichi » Do Jan 08, 2015 10:24

NR20 hat geschrieben:Das Problem ist ja dann wohl, dass der Elektrofachmarkt nicht richtig geplant hat :ugly:
Das Problem ist ja, dass du nicht einen Tag auf ein richtiges Kabel warten kannst.
Das Problem ist ja, dass Big Ben billig ist :ugly:

Ich finde Nintendo macht das richtig. Wie bereits erwähnt wir das mit Handys in Zukunft doch auch so sein. Bei Backöfen ist es ja schon scheinbar so wie schon geschrieben wurde und es wird auch bei anderen Sachen in Zukunft so sein...

EDIT: Und das Problem ist, dass du nicht richtig gelesen hast. Dafür kannst du Nintendo nichts vorwerfen.

"Achsoooo, man darf keine Tiere in der Mikrowelle trocknen, habe die Bedienungsanleitung nicht gelesen" :ugly:
Hättest du die nämlich gelesen hättest du auch gewusst, dass man zuerst einmal volladen soll, bevor man das erste mal benutzt ;)
Die Probleme werden aber alle von Nintendo hervorgerufen. Dein Vergleich hinkt zudem stark. 1. Gibt es bei Handys ungefähr 50 Devices mit dem selben Netzteil, Backöfen haben alle das selbe Kabel. Bei Nintendo haben 3 (oder 4) Devices das selbe Ladekabel und das wird sich sicher wieder ändern.

Und wenn alle früheren Devices dieses Kabel hatten, wieso sollte ich dann denken "Hmmmm, der 3DS hat vielleicht keins, guck besser nach!". Und außerdem bin ich der Meinung vieler anderer, dass ein Akku erst leer gemacht werden sollte, bevor er voll Aufgeladen wird.
Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 42356
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von NR20 » Do Jan 08, 2015 10:26

Daichi hat geschrieben:...

Die Probleme werden aber alle von Nintendo hervorgerufen. Dein Vergleich hinkt zudem stark. 1. Gibt es bei Handys ungefähr 50 Devices mit dem selben Netzteil, Backöfen haben alle das selbe Kabel. Bei Nintendo haben 3 (oder 4) Devices das selbe Ladekabel und das wird sich sicher wieder ändern.
Sagt dir das deine Kristallkugel? :ugly:
Und wenn alle früheren Devices dieses Kabel hatten, wieso sollte ich dann denken "Hmmmm, der 3DS hat vielleicht keins, guck besser nach!". Und außerdem bin ich der Meinung vieler anderer, dass ein Akku erst leer gemacht werden sollte, bevor er voll Aufgeladen wird.
Irgendwann muss man ja mal anfangen...
Als die ersten Backöfen ohne Kabel ausgeliefert wurden haben bestimmt auch einige dumm gekuckt. Inzwischen weiss man es und nun ist gut. :zuck:
Weil deine Meinung bestimmt besser ist als die der Techniker von Nintendo die sich ewigkeiten damit beruflich beschäftigen :ugly:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Papierknut
Beiträge: 8662
Registriert: So Jan 02, 2005 22:01
Nintendo Network ID: pprkut
3DS Freundescode: 5300-8921-9901
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von Papierknut » Do Jan 08, 2015 10:30

Ich hasse die Backofenindustrie noch heute dafür :angry:

Benutzeravatar
Daichi
Werner Ditsche Erdel
Beiträge: 17312
Registriert: Di Mär 23, 2004 20:40
Nintendo Network ID: Ditsche
3DS Freundescode: 4828-4318-7933
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von Daichi » Do Jan 08, 2015 10:39

NR20 hat geschrieben:
Daichi hat geschrieben:...

Die Probleme werden aber alle von Nintendo hervorgerufen. Dein Vergleich hinkt zudem stark. 1. Gibt es bei Handys ungefähr 50 Devices mit dem selben Netzteil, Backöfen haben alle das selbe Kabel. Bei Nintendo haben 3 (oder 4) Devices das selbe Ladekabel und das wird sich sicher wieder ändern.
Sagt dir das deine Kristallkugel? :ugly:
Achso, wenn ich der Meinung bin, dass es sich wieder ändert, ist es ne Kristallkugel, bei euch ist es aber in Stein gemeisselt :ohno:

Ich glaube es ist nicht mal abwegig, dass die Handhelds irgendwann zum USB übergehen.
Und wenn alle früheren Devices dieses Kabel hatten, wieso sollte ich dann denken "Hmmmm, der 3DS hat vielleicht keins, guck besser nach!". Und außerdem bin ich der Meinung vieler anderer, dass ein Akku erst leer gemacht werden sollte, bevor er voll Aufgeladen wird.
Irgendwann muss man ja mal anfangen...
Als die ersten Backöfen ohne Kabel ausgeliefert wurden haben bestimmt auch einige dumm gekuckt. Inzwischen weiss man es und nun ist gut. :zuck:
Weil deine Meinung bestimmt besser ist als die der Techniker von Nintendo die sich ewigkeiten damit beruflich beschäftigen :ugly:
Auch hier ist der Vergleich schwachsinn, da Backöfen schon immer das Kabel genutzt haben. Da gabs in 15 Jahren nicht 4-5 Neue Anschlüsse. Und selbst wenn, wäre das in dem Moment Kundenunfreundlich und ist es jetzt immernoch.

Und es hat nichts mit "bessere Meinung" zu tun... lern doch mal lesen du Farbblindes Yardale-Huhn :ugly:
Ich hab gesagt, dass (auch unter Technikern) zwei "Glaubensrichtungen" existieren was besser für neue Akkus ist. Die einen sagen erst voll Laden, die anderen sagen erst den Auslieferungszustand leer machen und DANN aufladen. Ich pflichte eher der zweiteren bei.
Bild

Benutzeravatar
NR20
Nicks Stellvertreter
Beiträge: 42356
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Nintendo Network ID: NR2OOO
Wohnort: Canach (L) Original Anmeldedatum: 09.04.2002
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von NR20 » Do Jan 08, 2015 10:46

Daichi hat geschrieben:
NR20 hat geschrieben:
Daichi hat geschrieben:...

Die Probleme werden aber alle von Nintendo hervorgerufen. Dein Vergleich hinkt zudem stark. 1. Gibt es bei Handys ungefähr 50 Devices mit dem selben Netzteil, Backöfen haben alle das selbe Kabel. Bei Nintendo haben 3 (oder 4) Devices das selbe Ladekabel und das wird sich sicher wieder ändern.
Sagt dir das deine Kristallkugel? :ugly:
Achso, wenn ich der Meinung bin, dass es sich wieder ändert, ist es ne Kristallkugel, bei euch ist es aber in Stein gemeisselt :ohno:

Ich glaube es ist nicht mal abwegig, dass die Handhelds irgendwann zum USB übergehen.
Ich habe nirgendwo gesagt, dass es anders sein wird. Aber du sagt, dass es sich "sicher" ändern wird. Dabei weiß man das doch noch gar nicht :zuck:
Und wenn alle früheren Devices dieses Kabel hatten, wieso sollte ich dann denken "Hmmmm, der 3DS hat vielleicht keins, guck besser nach!". Und außerdem bin ich der Meinung vieler anderer, dass ein Akku erst leer gemacht werden sollte, bevor er voll Aufgeladen wird.
Irgendwann muss man ja mal anfangen...
Als die ersten Backöfen ohne Kabel ausgeliefert wurden haben bestimmt auch einige dumm gekuckt. Inzwischen weiss man es und nun ist gut. :zuck:
Weil deine Meinung bestimmt besser ist als die der Techniker von Nintendo die sich ewigkeiten damit beruflich beschäftigen :ugly:
Auch hier ist der Vergleich schwachsinn, da Backöfen schon immer das Kabel genutzt haben. Da gabs in 15 Jahren nicht 4-5 Neue Anschlüsse. Und selbst wenn, wäre das in dem Moment Kundenunfreundlich und ist es jetzt immernoch.

Und es hat nichts mit "bessere Meinung" zu tun... lern doch mal lesen du Farbblindes Yardale-Huhn :ugly:
Ich hab gesagt, dass (auch unter Technikern) zwei "Glaubensrichtungen" existieren was besser für neue Akkus ist. Die einen sagen erst voll Laden, die anderen sagen erst den Auslieferungszustand leer machen und DANN aufladen. Ich pflichte eher der zweiteren bei.
Aber Nintendo nicht und Nintendo ist Gott :angry:
Ich musste meinem Vater mal bei einem Umzug helfen, weil, ach egal, ich musste ihm helfen einen Teppich zu tragen, also... es war ein grosser Teppich. Jedenfalls klingeln wir da an einer Tür und da macht eine Frau auf, die hatte so ein Lederhalsband um mit einem Ring dran, ja? Wir gehen dann also hinein und gehen an einer Küche vorbei, dort saß ein Mann und las Zeitung. Sie führt uns also ins Wohnzimmer und... ja… ich fand das einfach krass, dass die so ein Halsband an hatte! - trashfan

Benutzeravatar
Moosmann
Beiträge: 2256
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Waldkraiburg
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von Moosmann » Do Jan 08, 2015 11:34

Das Problem ist ja dann wohl, dass der Elektrofachmarkt nicht richtig geplant hat
Nicht richtig geplant ? Bei unserer Media Markt Filiale wussten sie zur Markteinführung des XL nicht, dass er ohne Netzteil ausgeliefert wird. Konnten dann die ersten Tage nichts verkaufen... Natürlich hat es Nintendo in der Direkt vorher angekündigt gehabt, aber dann nicht mit den Händlern kommuniziert. Außerdem waren wie bereits erwähnt die Netzteile zeitweise nicht lieferbar.
http://playoffline.wordpress.com" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
wynk
8Bit Oppa
Beiträge: 22623
Registriert: Do Jan 29, 2004 00:17
3DS Freundescode: 4596-9447-2315
Wohnort: not yet rated
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von wynk » Do Jan 08, 2015 11:46

Zeratul hat geschrieben:Also ich finde es halt wirklich ne gute Entscheidung in Hinblick auf Ressourceneinsparung.

Wer unbedingt das Ladekabel braucht, kann es sich dazu holen. Wer es nicht braucht, für den wurden keine Materialien verschwendet :zuck:
Ah, also doch noch jemand der es so sieht wie ich. Finde das naemlich wirklich nicht verkehrt :coolthumbup:
Bild

Benutzeravatar
That Guy
Der charismatische Nerd
Beiträge: 37654
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
3DS Freundescode: FUUUUUUUUUUUUU
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von That Guy » Do Jan 08, 2015 12:06

Wenn Nintendo jetzt aber, und das ist kein Fakt sondern eine Vermutung. 2/3 der Netzteile einzeln verkauft, also nur 1/3 es nicht brauchen, hat man aber 2/3 mal mehr Verpackung, Transport und Lagerkosten. Also nicht wirklich Ressourcen schonender. Selbst wenn es nur 1/3 wäre, hätte man immer noch 1/3 mehr Plastikmüll durch Verpackung, 1/3 mehr CO2 durch Transport und 1/3 mehr an Lagerkosten, weil es eben gesondert angelegt wird. Der Karton vom 3DS spart ja nicht den Platz in Gänze ein, den dann so eine Blisterverpackung mit dem Netzteil drin einnimmt.
Bild
Meine DVDs (Still Incomplete)
Titan im CADR - Destiny Clan

Benutzeravatar
wynk
8Bit Oppa
Beiträge: 22623
Registriert: Do Jan 29, 2004 00:17
3DS Freundescode: 4596-9447-2315
Wohnort: not yet rated
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von wynk » Do Jan 08, 2015 12:15

Da ist allerdings was dran
Bild

Benutzeravatar
Moosmann
Beiträge: 2256
Registriert: Fr Mär 21, 2003 15:15
Wohnort: Waldkraiburg
Kontaktdaten:

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von Moosmann » Do Jan 08, 2015 23:38

Vor allem, weil ja ein dickes Handbuch in etlichen Sprachen dabei ist. Dann lieber nur ein Anleitung in der jeweiligen Landessprache wo das Gerät verkauft wird wenn schon gespart werden muss.
http://playoffline.wordpress.com" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
evgeniat
Beiträge: 558
Registriert: Fr Nov 20, 2009 00:21

Re: [3DS] News, Spiele, Fakten, Gerüchte, Tests

Beitrag von evgeniat » Fr Jan 09, 2015 00:16

Moosmann hat geschrieben:Vor allem, weil ja ein dickes Handbuch in etlichen Sprachen dabei ist. Dann lieber nur ein Anleitung in der jeweiligen Landessprache wo das Gerät verkauft wird wenn schon gespart werden muss.
Weil halt das Gerät für ganz Europa produziert wird... So kann man den 3DS da hin schicken wo Bedarf ist... Sonst müsste man immer länderspezifisch produzieren was die Flexibilität bei Engpässen in einzelnen Ländern einschränkt, wenn immer nur die Anleitung in einer Sprache beiliegt...
Bild

Antworten